Drei WFO-Übungsfirmen ausgezeichnet

uebungsfirma
Alles was in der heimischen Wirtschaftswelt Rang und Namen hat war bei der Verleihung der "Qualitätsmarke Übungsfirma 2013" im Palais Widmann vertreten. An der Handelsoberschule hatten sich drei Übungsfirmen um die Qualitätsmarke beworben und die Auszeichnung auch erhalten. Im Bild die Klasse 4 A-WS (Biokraft GenmbH) mit Dir. Barbara Pobitzer und den Lehrpersonen Silvia Prousch, Sepp Lechner und Evelyn Bosin.

 
Die Zusammenarbeit zwischen Schule und Arbeitswelt stand im Mittelpunkt der zweistündigen Feier im Palais Widmann. Dabei gab es zwei Höhepunkte: Zum einen wurde 19 Südtiroler Übungsfirmen das Zertifikat "Qualitätsmarke Übungsfirma 2013" verliehen, zum anderen wurde die neue Rahmenvereinbarung "Schule-Arbeitswelt" unterzeichnet.

Es sei die vorrangige Aufgabe der Bildungseinrichtungen, so  Bildungslandesrätin Sabina Kasslatter Mur, den jungen Menschen das nötige Rüstzeug für ein Bestehen im wirtschaftlichen Wettbewerb mitzugeben, damit sich deren Wunsch nach einer sinnstiftenden Arbeit mit einer angemessenen Entlohnung verwirklichen könne. "In Zeiten von Wirtschafts- und Finanzkrisen ist der Dialog zwischen Bildungswelt und Unternehmertum besonders wichtig", erklärte die Landesrätin.

  

jakob unterhofer, sophia andergassen, manuela viehweider, miriam putti und julia dotti
Jakob Unterhofer stellt für die 4 C-WS die Übungsfirma Beauty Free KG vor. Neben ihm (v. r.) Sophia Andergassen, Manuela Viehweider, eine nachdenkliche Miriam Putti und Julia Dotti.

"Die Schulabsolventen müssen flexibel und sehr gut ausgebildet sein. Viele sprechen von der neuen Generation Y, von jungen Menschen, die breit ausgebildet sind, über Allgemeinbildung wie Spezialwissen verfügen, die bereit sind, sich ein Leben lang zu bilden und die Chancen zu nutzen, die ihnen der Arbeitsmarkt bietet", meinte Schulamtsleiter Peter Höllrigl.

In die selbe Kerbe schlug Handelskammerpräsident Michl Ebner in Vertretung von Südtirols 57.000 Unternehmungen und tausend Genossenschaften. Die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Schule sei umso wichtiger, je länger die kritische Wirtschaftlage andauere. "Krise bedeutet auch Chance", so Ebner, der die Jugendlichen dazu aufrief, "teilzunehmen, hinzuschauen und zu lernen".

Über die neue Vereinbarung "Zusammenarbeit Schule - Arbeitswelt", informierte Schulinspektorin Eva Brunnbauer. Ein erstes Kooperationsabkommen hatten das Deutsche Schulamt mit der Handelskammer Bozen und einer Reihe von Wirtschaftsverbänden und Kammern bereits 2006 abgeschlossen. Der Impuls für die Neuauflage kommt von einem Beschluss der Landesregierung, der allen Schülern der Gymnasien und Fachoberschulen im Laufe der fünf Jahre Oberschule ein zweiwöchiges Praktikum ermöglicht.

Unterzeichnet wurde die Vereinbarung  von Schulamtsleiter Peter Höllrigl, Handelskammerpräsident Ebner und den Vorsitzenden von 19 Verbänden, Körperschaften und Berufskammern. Mit dabei waren u.a. auch Bauernbund-Obmann Leo Tiefenthaler und Gert Lanz, Präsident des Handwerkerverbandes, und Hansi Pichler, Präsident des Südtiroler Wirtschaftsrings.

 

uefa6
"Security Systems" - so hieß die Übungsfirma der Klasse 4 B-WS, vorgestellt von Florian Romagna.
 

Als Paradebeispiel der Zusammenarbeit zwischen Schule und Arbeitswelt wurden bei der Feier im Palais Widmann die Übungsfirmen bezeichnet, von denen an Südtirols Wirtschaftsfachoberschulen 50 existieren, die intensive Geschäftsbeziehungen mit anderen Übungsfirmen des Landes und Europas pflegen. Die Qualität der Arbeit der Übungsfirmen wird jährlich nach der österreichischen Übungsfirmenzertifizierung ONR 42000 bewertet.

In diesem Jahr haben sich 19 der 50 Südtiroler Übungsfirmen dieser anspruchsvollen Evaluation unterzogen. Alle 19 Übungsfirmen bestanden das Prüfungsverfahren und erhielten   aus den Händen von Schulamtsleiter Höllrigl das Zertifikat "Qualitätsmarke Übungsfirma 2013".
 

Julia Mumelter und Arno Kompatscher
Auch Gemeindenverbandschef Arno Kompatscher (im Bild mit Julia Mumelter von der 4 A-WS) schaute im Palais Widmann vorbei.
 
 
uefa9

Hochkarätige Gäste: Handelskammerpräsident Michl Ebner, Kaufleuteverbands-Direktor Dieter Steger, Landesrätin Sabina Kasslatter Mur sowie Ex-Senator und HGV-Chef Manfred Pinzger (von links).

 

uefa8

Bürgermeister Gigi Spagnolli reihte sich ebenfalls unter die Gratulanten ein. Im Bild Bozens erster Bürger mit den Schülern der 4 A-WS.

 

uefa5
 Sichtlich zufrieden: Die WFO-Lehrer Sepp Lechner, Silvia Prousch, Evelyn Bosin und Sabine Scheitz.
 

Die prämierten Übungsfirmen

All for you OHG                                                 Oberschulzentrum Mals

Beauty Free KG                                                Wirtschaftsfachoberschule Bozen (4 C-WS)

Big Store OHG                                                  Wirtschaftsfachoberschule Bruneck

Biokraft GenmbH                                             Wirtschaftsfachoberschule Bozen (4 A-WS)

Come in Travel GmbH                                      Wirtschaftsfachoberschule Bruneck/Innichen

Cosmic KG                                                        Soz.wiss. Gymnasium und FOS Tourismus Bozen

Frozen Fast Food OHG                                     Wirtschaftsfachoberschule Bruneck

Gourmet´s World OHG                                      Wirtschaftsfachoberschule Bruneck

Megastore Control KG                                       Wirtschaftsfachoberschule Meran

Mobilia Wohndesign KG                                   Wirtschaftsfachoberschule Meran

New Dimension OHG                                        Wirtschaftsfachoberschule Bruneck

Original Boards KG                                            Oberschulzentrum Sand in Taufers

Powerline GenmbH                                           Oberschulzentrum Mals

Security Systems GmbH                                 Wirtschaftsfachoberschule Bozen (4 B-WS)

See You GmbH                                                  Oberschulzentrum Sand in Taufers

Sport & Spiel GmbH                                           Wirtschaftsfachoberschule Meran

Südtiroler Buchhaus KG                                     Soz.wiss. Gymnasium und FOS  Tourismus Bozen

Touch down GmbH                                             Wirtschaftsfachoberschule Bruneck/Innichen

Weltenbummler KG                                            Soz.wiss. Gymnasium und FOS  Tourismus Bozen

 
 
 
 
 
 

SAVE THE DATE!
Samstag 17.11.2018

70 Jahre HOB/WFO

Ehemalige Absolventen der HOB/WFO Bozen können sich über folgenden Link zum Umtrunk und Rahmenprogramm der 70-Jahr-Feier anmelden!

Anmeldeformular - Bitte hier klicken!

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.