Hoch

Schulcurriculum

Die Rahmenrichtlinien für die Festlegung der Curricula an den deutschsprachigen Oberschulen in Südtirol wurden mit dem Beschluss der Landesregierung vom 13.10.2010, Nr. 2040 und Nr. 145 vom 07.02.2011 neu geregelt und bilden ab dem Schuljahr 2014/2015 für alle Klassen den verbindlichen Bezugsrahmen.
Sie ersetzen daher die bisherigen klassischen Lehrpläne.

Wesentliche Bestandteile des Schulcurriculums sind:

  • ein Bildungsprofil, das sich an den übergreifenden Kompetenzen orientiert
  • die Fachcurricula, welche auf den in den Rahmenrichtlinien des Landes vorgegebenen Kompetenzen, Fertigkeiten, Kentnissen und Haltungen der Schüler und Schülerinnen basieren
  • die fächerübergreifenden Lernangebote für Schülerinnen und Schüler (FÜL Unterricht)
  • Kriterien und Verfahren zur Beobachtung, Dokumentation, Bewertung und Lernberatung (allgemeine Bewertungskriterien und Bewertungskriterien der Fachgruppe)
  • Evaluation des Schulcurriculums oder einzelner Teile
Bewertungskriterien der Fachgruppen
Tätigkeiten im Bereich „Schule – Arbeitswelt"
Leitbild und Schulcurriculum
Schul- und Disziplinarordung
Fächerübergreifenden Lernangebote
Qualitätskonzept der Schule
Allgemeine Bewertungskriterien
 
 
Powered by Phoca Download
deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.