Bio: Von Marktforschung zur Vermarktung

bericht01

In Mailand findet derzeit die Weltausstellung EXPO statt: „FEEDING THE PLANET. ENERGY FOR LIFE“. Dabei geht es u.a. um Ernährungssicherheit und Lebensenergie für zukünftige Generationen. Im Rahmen der EXPO organisierten die FOS Meran und die Fachschule für Hauswirtschaft das Projekt "MahlZeit", an welchem auch die Klasse 4 B-WM der WFO Bozen teilnahm. Das Ziel war es, die Unterschiede zwischen konventionellen Produkten und Bioprodukten aufzuzeigen und gesunde Ernährung zu bewerben. Auch Landeshauptmann Arno Kompatscher (im Bild) informierte sich bei einer Vorstellung in Haslach über das Projekt und zeigt sich sehr interessiert.

  
Der Bericht der Klasse 4 B-WM

Das Projekt haben wir während des FÜL-Unterrichts, welcher die Fächer BWL und Italienisch miteinander verbindet, verwirklicht. Dabei konnten wir unsere theoretischen Kenntnisse in den Bereichen Marketing, Produktforschung und Werbung, die wir uns im BWL-Unterricht angeeignet haben, in die Praxis umsetzen. Unsere Arbeit ist nun fertig und die Ergebnisse können sich sehen lassen: Vorgestellt wurde das Ganze am Mittwoch, 29. April in der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Haslach.

Auch Landeshauptmann Arno Kompatscher hat sich auf der Messe viel Zeit genommen, um das Ergebnis
unseres Projektes zu begutachten. Er hat es sehr gelobt und war besonders von unserem Werbespot begeistert.

Um das Projekt zu verwirklichen, wurden wir von den Unternehmen „Biokistl“ und „Caroma“ unterstützt. Zu Beginn besichtigten wir beide Betriebe, um einen Einblick in die Welt der Bioprodukte zu bekommen und Arbeitsmaterial in Form von Produkten, Fotos und Videomaterial zu erhalten.

Anschließend bildeten wir vier verschiedene Gruppen. Jeder von uns konnte in jener Gruppe mitarbeiten, in der er sich am besten einbringen konnte und die ihn am meisten interessierte.

Ein Teil der Klasse beschäftigte sich damit, einen Werbespot für „Caroma“ zu produzieren. Das Unternehmen aus Völs stellt hochwertigen Bio-Kaffee unter der gleichnamigen Marke her.

 

Video Caroma

 

Außerdem gestaltete diese Gruppe ein Werbeplakat für das Unternehmen „Biokistl“ aus Lana, welches verschiedenste Bioprodukte verkauft und den Abnehmern nach Hause liefert.


Hier unser Plakat:
 

bericht02


Ein weiterer Teil der Klasse arbeitete an der Vorbereitung und Durchführung einer Verkostung, die in der Schule stattfand. Dabei verkosteten Schülerinnen und Schüler der einzelnen Klassen des Außensitzes Äpfel, Marmelade, Kaffee und Saft – jeweils ein konventionelles Produkt und ein Bioprodukt. Sie versuchten die Unterschiede festzustellen und das Bioprodukt zu erkennen. Die Reaktionen wurden anschließend ausgewertet.

 

Die Auswertung der Verkostungen:

 

Verkostung 1
Verkostung 2
Verkostung 3
Verkostung 4
Verkostung 5
Verkostung 6
Verkostung 7

 

 

Andere Schülerinnen und Schüler arbeiteten einen Fragebogen aus und verteilten ihn an Personen verschiedener Altersgruppen. Insgesamt wurden 600 (!) Fragebögen, davon ca. 400 in deutscher und 200 in italienischer Sprache verteilt und anschließend ausgewertet. Ziel war es, die Einstellung der Bevölkerung gegenüber Bioprodukten darzulegen. Man versuchte auch herauszufinden, wie informiert die Menschen über mögliche Folgen von Inhaltsstoffen in konventionellen  Produkten sind.

 

Hier die Ergebnisse der Umfrage:
 

Umfrage 1
Umfrage 2
Umfrage 3
Umfrage 4
Umfrage 5
Umfrage 6
Umfrage 7
Umfrage 8
Umfrage 9



Schließlich gab es auch eine vierte Gruppe, die sich mit der Recherchearbeit beschäftigte, um den anderen die nötigen Informationen zu liefern. Des Weiteren gestalteten sie verschiedene Plakate und ein Heft mit den wichtigsten Angaben über Bioprodukten.

Wir Schüler der Klasse 4 B-WM unter der Leitung von Prof. Claudia Mühlsteiger und Prof. Paola Callegari danken den Unternehmen "Biokistl" und "Caroma" für die freundliche Unterstützung.

Weitere Bilder von unserem Projekt gibt es in der Fotogalerie.

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.