Auf Ötzis Spuren

berg1.jpg  Eine nicht alltägliche hochalpine Wanderung führten der Direktor und vier Professoren der HOB Bozen durch.
Prof. Harasser, Prof. Pinggera, Direktor Pomella, Prof. Weger und Prof. Trojer (im Bild von links) hatten sich als Ziel die Fundstelle der Gletschermumie Ötzi ausgesucht.
   
berg3.jpg
Im Bild Prof. Harasser und Prof. Pinggera, im Hintergrund das gewaltige Gletschermassiv des Similaun. 
Bei einer Temperatur von -4oC und stürmischem Nordwind auf 3320 m Seehöhe begann die Expedition bei denkbar schlechten Voraussetzungen. Doch der Wettergott hatte ein Einsehen und im Laufe der Exkursion ließ der Wind deutlich nach und die Temperatur stieg an. So konnte die Überquerung der Gletscherpassagen ohne größere Probleme durchgeführt werden.
   
   
 berg4.jpg Endlich hatte man das Ehrenmal des Mannes vom Hauslabjoch erreicht und war glücklich über das fast bestandene Abenteuer. Von hier war es nicht mehr weit bis zur Similaunhütte und dort begann der Abstieg hinunter ins Tal.




Die Beschreibung der Tour:

Gehzeit
: 6 – 7 Stunden
Voraussetzungen: einigermaßen schwindelfrei und gute Kondition
Notwendige Ausrüstung: gute, hohe, schneefeste Bergschuhe, Gamaschen, Windjacke, Mütze, Handschuhe, Sonnebrille, Lippenschutz, Tourenverpflegung, 1-2 l zum trinken. eventuell Wanderstöcke
Tourbeschreibung: Treffpunkt 7.00 Uhr, Talstation Gletscherbahn, Erste Fahrt um 7.30 Uhr.
Von der Bergstation, Grawand (3320 m) zuerst über den Hochjochferner hinunter Richtung Fendt, dann rechts den steilen Hang hinauf (siehe weißen Punkt an der Wand) bis zum Übergang auf den Ferner. Hier anseilen und weiter über den Ferner unter der Finailspitze zur nächsten Felsrippe (circa 10 m hoch), welche wiederum erklettert wird. Dann sieht man rechts das Hauslabjoch. Von hier aus nun in langer Rechtsschleife über den Gletscher zum Hauslabjoch. Jetzt kann man wieder abseilen, denn die Gletscherpassagen sind vorbei. Nun erfolgt der Abstieg über den Grat zur Similaunhütte (3019 m) und dann geht’s durch das Tisental hinunter nach Vernagt am See
deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.