Schneechaos: Am Freitag wieder Unterricht


1c-ws_im_schnee.jpg
Nicht nur die Mädchen der 1 C-WS (im Bild auf den Talferwiesen am Mittwoch kurz nach 13 Uhr) jubeln: Der Traum aller Schülerinnen und Schüler - ein freier Schultag - wird für einmal Wirklichkeit. Aus Sicherheitsgründen hat Bozens Bürgermeister Gigi Spagnolli für Donnerstag, 11. Dezember, die Schließung aller Schulen verfügt. Am Freitag wird der Unterricht wieder planmäßig aufgenommen.

Wie alle anderen Schulen in der Talferstadt bleibt also auch die Handelsoberschule am Donnerstag geschlossen.

Die Pressemitteilung der Gemeinde Bozen (Mi., 10. Dezember 2008, 18.03 Uhr)

Bürgermeister verordnet Schließung aus Sicherheitsgründen
In Anbetracht der starken Schneefälle, welche laut Auskunft des Hydrografischen Dienstes auch in der Nacht anhalten sollen, hat der Bürgermeister aus Sicherheitsgründen für morgen, Donnerstag, den 11. Dezember, die Schließung aller Schulen in Bozen (auch der Kinderhorte und Kindergärten) angeordnet.



Am Freitag wird der Unterricht wieder planmäßig fortgesetzt.

Die Pressemitteilung der Gemeinde Bozen (Do., 11. Dezember, 16.11 Uhr).

Es ist Regen vorhergesagt

Morgen, Freitag, den 12. Dezember, können die Schulen und Kindergärten sowie die Kinderhorte in der Stadt Bozen ihren Betrieb wieder regulär aufnehmen. Laut Wettervorhersagen gibt es in der kommenden Nacht keine Schneefälle.




Wie gefährlich es auf Bozens Straßen war, belegen diese zwei Fotos (Cavourstr., 11. Dezember, 23 Uhr).
cavourstr.jpg
cavourstr2.jpg

 
 
Auch die zweite Schneewelle in wenigen Tagen hat am Mittwoch in Bozen und in Meran für beträchtliche Probleme gesorgt. Deshalb haben sich Bozens Bürgermeister Luigi Spagnolli und Merans Bürgermeister Günther Januth am frühen Mittwoch Abend für eine drastische Maßnahme entschieden.

Am Donnerstag bleiben in Bozen, Meran und Ulten alle schulischen Einrichtungen geschlossen. Der Beschluss gilt für Kinderhorte, Kindergärten, Volksschulen, Mittelschulen und Oberschulen.




Spagnolli gab als Grund für seinen überraschenden Beschluss Sicherheitsbedenken an. Auch in Meran und Ulten werden die Schneemassen als gefährlich eingeschätzt.

Die starken Schneefälle sollen auch in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag anhalten. Erst am Freitag sind Wetterbesserungen zu erwarten. 
 
Weit südlich der Salurner Klause hält der Schnee insbesondere die Bevölkerung der Lombardei in Atem. In Mailand schneit es bereits seit den frühen Morgenstunden heftig. Der Mailänder Flughafen Linate musste wegen der schweren Schneefälle vorübergehend gesperrt werden. In Genua ist die Situation ähnlich. Auf zahlreichen Autobahnen gibt es Probleme.


Die Winterstimmung in der Bozner Altstadt. 

christkindlmarkt3.jpg
 
tageszeitung.jpg
 
 
deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.