Bereits 500 Bäume gepflanzt

schoko1

„Die gute Schokolade“ ist an unserer Schule im wahrsten Sinne in aller Munde. Alle 1. und 2. und auch andere interessierte Klassen haben in den letzten Wochen Schokolade gekauft - und dies für einen guten Zweck. Wie andere Schulen in Deutschland auch beteiligt sich die WFO am Projekt der Organisation „Plant for the planet“, wobei durch den Verkauf von 3 Tafeln der Bio-Schokolade ein Baum gepflanzt wird. Durch weltweite Aufforstungsprogramme, die so unterstützt werden, will die Schulgemeinschaft einen kleinen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten, ein Beitrag, der nebenbei richtig gut schmeckt. Im Bild die besonders spendenfreudige Klasse 1 A-WS mit Prof. Philipp Götsch.


Rund 500 Bäume können durch die Aktion unserer Schule gepflanzt werden. „Damit haben wir unser erstes Etappenziel erreicht“, freut sich Juliska Ausserer, Koordinatorin der Arbeitsgruppe „Umwelt- und Gesundheitserziehung“, die das Projekt an der Schule umsetzt. „Nun hoffen wir, dass die Schokolade so gut ankommt, dass wir noch einmal die gleiche Anzahl an Bäumen erreichen!“

Die WFO-ler haben sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, 3000 Schokoladen zu verkaufen, womit 1000 Bäume gepflanzt werden könnten. Die Aktion läuft noch bis Weihnachten, und Ende November können Interessierte eine zweite Bestellung aufgeben.

Am eifrigsten beim Kaufen der Schokolade zeigten sich bisher die Schülerinnen und Schüler der 1 A-WS, die von ihrem Geografie-Lehrer Philipp Götsch aufgemuntert wurden, sich am Projekt zu beteiligen. „Das ist unser kleiner Beitrag zur Rettung der Welt“, meinte Götsch schmunzelnd.

Aber auch die Lehrpersonen, das gesamte Schulpersonal und nicht zuletzt auch Direktor Ralf Troger unterstützen das Projekt, indem sie großzügig die „gute Schokolade“ kaufen.

Zusammenfassend lässt sich feststellen: Die WFO Bozen zeigt sich bei dieser Aktion von ihrer Schokoladenseite.

 

schoko4

Auch Dir. Ralf Stefan Troger - hier mit den Schoko-Botschafterinnen Verena Weissensteiner (links) und Elisa Rabanser - unterstützt die Aktion.

 

schoko2

Die Klassen des Trienniums - im Bild die 3 B-WS - zeigten sich an der Aktion ebenfalls sehr interessiert.

 

schoko3

In St. Zyprian, Unterinn und Albions kommt die Bio-Schokolade gut an - dies sagen Jonas Schroffenegger, Moritz Clementi und Aron Kompatscher (von links).

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

start.wfo.bz.it

insta

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Download

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.