Matura mit internen Kommissionen

matura

Angesichts des Coronavirus-Notstandes sind Änderungen bei der diesjährigen Matura unausweichlich. Wie Unterrichtsministerin Lucia Azzolina am Donnerstag um 16 Uhr im Senat bekannt gab, ist geplant, die 13.000 Kommissionen in Italien heuer mit internen Mitgliedern zu besetzen. Die Schülerinnen und Schüler werden damit von den Lehrern der eigenen Klasse geprüft. Einzig die Präsidenten kommen noch aus anderen Schulen.

 

In den letzten Jahren gab es stets drei interne und drei externe Mitglieder und einen externen Präsidenten. Wie die Matura genau aussehen wird, hängt allerdings maßgeblich von den weiteren Entwicklungen in Sachen Coronavirus ab.

In Großbritannien wurde die Maturaprüfung 2020 bereits abgesagt, in Italien möchte Unterrichtsministerin Lucia Azzolina die Abschlussprüfung auf alle Fälle durchziehen. Allerdings soll mit einigen Vereinfachungen versucht werden, auf die Coronavirus-Notlage Rücksicht zu nehmen. "Es soll eine seriöse Prüfung geben", sagt die Ministerin.

Bezüglich der Wiederöffnung der Schulen meinte Azzolina, dies werde geschehen, wenn es die Bedingungen zulassen.

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.