Leichtathleten liefern Überraschungen

os1

Drei Podiums- bzw. fünf Top-5-Plätze waren die überraschende Ausbeute bei der diesjährigen Landesmeisterschaft der Leichtathleten in Bozen-Haslach.  Die Titelkämpfe fanden heuer erst Ende Mai statt; die Verschiebung wurde notwendig, weil von Mitte bis Ende Mai die jeweiligen Staatsmeisterschaften in verschiedenen Sportarten von Rom ausgehend organisiert wurden. Im Bild die starke WFO-Bubenstaffel mit 100-m-Läuferin Johanna Rabanser.


Man wollte allen Schülern/innen, auch jene die für die nationale Meisterschaft qualifiziert waren, die Teilnahme an diesen Meisterschaften ermöglichen. Deshalb wurde die Landesmeisterschaft kurzfristig auf Ende Mai verschoben. Die Pause zwischen den Bezirks- und Landesmeisterschaften wurde genutzt, um die Mannschaftaufstellung zu optimieren. Beide Schulmannschaften der WFO BZ haben sich über die Bezirksmeisterschaft für das Finale auf Landesebene qualifiziert.

Die männliche Jugend stieg als sechstes Schulteam auf und die weibliche Jugend kam gerade noch als neuntes und letztes Team auf Bezirksebene zur Landesmeisterschaft. Die männliche Jugend bestätigte mit einem achten Rang im Feld von 15 qualifizierten Mannschaften beim Finale ihre momentane Mannschaftsstärke. Die Truppe konnte die Leistungen der Bezirksmeisterschaften durch leichte Umstellungen und Wechsel bestätigen; einzelne Schüler steigerten geringfügig ihre Leistungen.

Für Überraschungen sorgten aber die Mädchen der WFO. Durch notwendige Wechsel und einige Umstellungen wurden die Mädchen in der Teamwertung überraschend Sechste von 15 teilnehmenden Auswahlen. Die Mädchen übertrafen damit die Platzierung der Buben, obwohl bei der Bezirksmeisterschaft es noch umgekehrt war.

Die größte Überraschung lieferte Manuela Karbon (3 A-WI), die als „nobody“ und Drittplatzierte den Sprung auf das Podium schaffte. Sie meisterte im Hochsprung eine Höhe von 1,46 m und verbesserte ihre eigentliche „Schulbestleistung“ um sechs Zentimeter. Weiters schaffte es auch noch Karoline Puntaier (1 A-SP) im Diskuswurf auf den dritten Rang.

Für die männliche Jugend reichte es in der Einzelwertung zu keiner TOP-3-Platzierung. Beste Resultate lieferten Simon Federer (1 B-WS) im 100 m Lauf und die 4x100 m Staffel - Jan Bamhakl (2 C-WM), Simon Federer (1 B-WS), Jakob Sölva (1 B-WS) und Andreas v. Payr (1 C-WM) - mit jeweils einem fünften Rang.

Den dritten Podiumsplatz erkämpfte sich Nadia Maier (5 A-WS) im Kugelstoßen in der Kategorie der weiblichen Junioren. Sie wurde mit einer Weite von 8,60 m ausgezeichnete Zweite.

Bei den männlichen Junioren war leider kein Schüler der WFO BZ am Start. Schulstress am Jahresende ist ein Grund des mangelnden Interesses. Aber auch das Interesse und die Mitarbeit lässt in den letzten Jahren zu wünschen übrig. Seit Jahren spielt die WFO BZ in der Leichtathletik nur mehr eine untergeordnete Rolle. Nur einzelne Schüler/innen widmen sich in ihrer Freizeit der eher trainingsintensiven Sportart Leichtathletik.

 

os2

Die Hochspringerinnen Anna Di Giovanni, Hannah Insam und Manuela Karbon von der 3 A-WI (von links).

 

os3

Dritte im Diskuswerfen: Die Barbianerin Karoline Puntaier von der 1 A-SP.

 

os4

Nadia Maier (l.) schaffte im Kugelstoßen als 2. den Sprung auf das Podest.

 

os5

Die 1000-m-Läuferinnen mit Italienmeisterin Katja Pattis (Nr. 16). Maja Schöpfer (Nr. 120) wurde gute Sechste.

 

os6

Janina Lageder, Katharina Gasser, Manuela Karbon und Johanna Rabanser (v. l.) wurden in der 4x100-m-Staffel gute Siebte.

 

os7

Bester 2004er: Simon Federer (5.) musste im 100-m-Lauf gegen Schüler der Jahrgänge 2002 und 2003 antreten.

 

 

Im Folgenden die verschiedenen Leistungen und Platzierungen der WFO-Schüler/innen:

Name

Kl.

Disziplin

Leistung

Platzierung

Junioren Mädchen (1999-2001)

Schweigkofler

Julia

5 A-WS

100m - Weit

15“18/3,73m

14. Pl./8. Pl.

Maier

Nadia

5 A-WS

Kugel

8,60m

2.

Gross

Petra

4 A-WS

Kugel

6,99m

12.

         

 

Jugend Mädchen (2002-2004)

Puntaier

Karoline

1 A-SP

Kugel

22,38m

3.

Piha

Claudine

2 A-WM

400m

1‘17“27

14.

Karbon

Manuela

3 A-WI

Hoch

1,46m

3.

Lageder

Janina

2 B-WS

Weit

4,16m

11.

Rabanser

Johanna

2 A-SP

100m

13“80

7.

Schöpfer

Maja

2 B-WM

1000m

3‘33“01

6.

Dalsant

Elisa

3 A-WI

Kugel

6,53m

15.

Gasser

Katharina

3 A-WS

100mH

18“35

7.

Gasser-Karbon-Lageder-Rabanser

4x100m

57“01

9.

Schulwertung

46 Punkte

6.

Jugend Knaben (2002-2004)

Sölva

Jakob

1 B-WS

Diskus

20,08

17.

v. Payr

Andreas

1 C-WM

Hoch

1,60m

7.

Biasin

Luca

2 A-WM

1000m

3‘00“97

12.

Dalle Nogare

Philipp

2 B-WS

110mH

19“11

7.

Steinmair

Elias

2 B-WS

400m

59“94

12.

Stimpfl

Peter

2 B-WS

Kugel

9,19m

9.

Bamhackl

Jan

2 C-WM

Weit

4,99m

12.

Federer

Simon

1 B-WS

100m

11“88

5.

Bamhakl-Federer-Sölva-v.Payr

4x100m

47“93

5.

Schulwertung

57 Punkte

8.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.