Molenbeek oder Mövenpick?

20150128 SN Moevenpick Heidelbeer Sahne kWie heißt der Stadtteil von Brüssel, in dem IS-Terroristen Unterschlupf fanden? Zur Auswahl standen vier Antworten, Mövenkamp, Mövenpick, Mölenbeck oder Molenbeek. Die 40 Fragen beim Finale der Politischen Bildung hatten es wie immer in sich. Der Test war auf die 100 Besten der Schule ausgerichtet, und insbesondere die Schülerinnen und Schüler des Bienniums kamen bei Magnago, Jugoslawienkriegen und Bayer-Monsanto arg ins Schwitzen. Am Ende standen wie erwartet die Fünftklässler ganz oben: Diego Rampazzo von der 5 A-WS kam als Erster auf 35 Punkte. Silber ging gemeinsam mit jeweils 33 Zählern an Hannes Zuech (5 A-WI) und Ivan Pichler (5 A-SP). Auf Rang vier folgte die erstplatzierte Schülerin der letzten Jahre, Franziska Kössler (5 B-WS), gemeinsam mit Christian Graf, Hannes Sandri, Willi Holzknecht, Mathias Blaas und dem besten Viertklässler, Moritz Thaler (alle 32).

 

In der dritten Klasse setzte sich Paul Pescosta von der 3 A-WM mit 27 Punkten durch, bei den Zweitklässlern (hier fehlten wegen eines Ausflugs zwei Klassen) gewann Fabian Giovannini (2 B-WS) mit 29 Zählern, und bei den Debütanten siegte Friedrich Hainz von der 1 A-WS mit beachtlichen 31 Punkten.

Übrigens...: Der berüchtigte Stadtteil von Brüssel heißt Molenbeek.

 

Das Endergebnis

1. Diego Rampazzo 5 A-WS 35
2. Hannes Zuech 5 A-WI 33
3. Ivan Pichler 5 A-SP 33
4. Franziska Kössler 5 B-WS 32
5. Christian Graf 5 B-WS 32
6. Hannes Sandri 5 B-WM 32
7. Willi Holzknecht 5 A-WS 32
8. Mathias Blaas 5 A-WS 32
9. Jonas Eschgfäller 5 A-WI 32
10. Balint Oberrauch 5 A-WI 31
11. Yannick Rossi 5 B-WS 30
12. Samuel Plazza 5 B-WM 30
13. Katharina Trocker 5 B-WS 29
14. Gabriel Pirpamer 5 B-WM 28
         
1. Moritz Thaler 4 A-WS 32
2. Philipp Augschöll 4 A-WI 31
3. Lukas Demetz 4 A-SP 31
4. Matthias Larcher 4 A-WS 30
5. Andre Spornberger 4 A-WI 27
6. Andreas Pillon 4 A-WS 25
7. Thomas Lazzeri 4 A-WI 24
8. Mara Holzmann 4 B-WS 23
9. Elisa Irsara 4 B-WS 22
         
1. Paul Pescosta 3 A-WM 27
2. Julia Pfeifer 3 A-WI 25
3. Alex Zanirato 3 A-WM 24
4. Maike Rottensteiner 3 B-WS 23
5. Alexander Eisendle 3 A-WS 23
6. Simon Lantschner 3 A-WS 21
7. Markus Gummerer 3 B-WS 20
8. Max Töchterle 3 B-WM 20
9. Juri Targa 3 A-WS 20
10. Philip Franceschini 3 A-SP 20
11. Benjamin Masoner 3 A-SP 20
         
1. Fabian Giovannini 2 B-WS 29
2. Maximilian Plank 2 C-WS 23
3. Margit Spiess 2 A-WS 21
4. Franziska Zelger 2 B-WS 19
5. Manuel Pichler 2 B-WS 19
6. Rainer Schanung 2 C-WS 18
         
1. Friedrich Hainz 1 A-WS 31
2. Renè Hofer 1 B-WS 28
3. Miriam Ladstätter 1 B-WS 24
4. Simon Dona' 1 A-WS 23
5. Sara Oberrauch 1 B-WS 21
6. Leo Gargitter 1 A-WM 20
7. Alexander Morandell 1 A-WM 19
8. Alex Leitner 1 C-WM 18
9. Tobias Rebecchi 1 A-WS 17
10. Philip Abraham 1 A-WS 17

 

 
Überragt auch beim Klassenfoto der 5 A-WS alle: Sieger Diego Rampazzo (hinten Mitte)

5b ws



Statistische Auswertung

Die "leichtesten" Fragen

93% British Prime Minister (Cameron)
86% Unterlegener Kandidat in Bozen (Tagnin)
81% Sieger Songcontest (Ukraine)
81% Portugiesisch Landessprache (Brasilien)
78% Grenzfluss Israel-Jordanien (Jordan)
76% Höchster Berg Österreichs (Großglockner)
73% Woher stammt Degasperi (Trentino)

Die "schwierigsten" Fragen

28% Präsident Landtag (Bizzo)
28% Inflationsrate im April in Italien (-0,5%)
29% Chef Unternehmerverband (Pan)
29% Kanzler Österreich (Kern)
38% pragmatisch bedeutet... (zielorientiert)
38% Passt nicht zu Salvini, Wilders, Strache (Gabriel)
40% Euro-Einführung 2015 (Litauen)
41% EM-Eröffnungsspiel Frankreich gegen... (Rumänien)

 
Die "Schnellsten" der 75 Finalisten

Diego Rampazzo, der Sieger des Finales, schaffte die 40 Antworten in 7 Minuten und 23 Sekunden und war damit der Schnellste der Top ten. Noch schneller war nur Andre Spornberger (7 Minuten und 17 Sekunden), er wurde Fünfter bei den Viertklässlern. Die Maximalzeit betrug 12 Minuten.


Die besten Mädchen

Die Mädchen haben bei der Politischen Bildung erfahrungsgemäß einen schweren Stand. Es gibt nicht allzuviele Damen, die sich in den letzten Jahren unter den ersten Zehn klassieren konnten oder es sogar auf das Podest schafften. Hier die Wertung der besten Mädchen:

32 Franziska Kössler (5 B-WS)
29 Katharina Trocker (5 B-WS)
25 Julia Pfeifer (3 A-WI)
24 Miriam Ladstätter (1 B-WS)
23 Maike Rottensteiner (3 B-WS)
23 Mara Holzmann (4 B-WS)



Die 40 Fragen

1. Was bedeutet IWF?

  1. Internationaler Wirtschaftsfonds
  2. International World Foundation
  3. Internationaler Währungsfonds
  4. International Woman Foundation

 

2. Dachau befindet sich…

  1. In Kärnten
  2. In der Steiermark
  3. In Bayern
  4. In Baden Württemberg

3. Welche Organisation war der Vorläufer der UNO?

  1. Völkerbund
  2. Heilige Allianz
  3. Entente
  4. KSZE

 

4. Welches Volk wurde Opfer eines Völkermordes während des 1. Weltkrieges?

  1. Kurden
  2. Basken
  3. Juden
  4. Armenier

 

5. In welchem Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts fanden die Balkankonflikte mit dem Zerfall

     Jugoslawiens statt?

  1. In den 60er Jahren
  2. In den 70er Jahren
  3. In den 80er Jahren
  4. In den 90er Jahren

 

6. Woher stammte Alcide Degasperi?

  1. Trentino
  2. Südtirol
  3. Nordtirol
  4. Sizilien

 

7. Wer brachte das Südtirol-Problem vor die UNO?

  1. Silvius Magnago
  2. Aldo Moro
  3. Bruno Kreisky
  4. Helmuth Kohl

 

8. Der Brennerbasistunnel führt von…?

  1. Innsbruck zum Brenner
  2. Innsbruck nach Bozen
  3. Innsbruck nach Franzensfeste
  4. Innsbruck nach Sterzing

 

9. Who is the British Prime Minister?

  1. Tony Blair
  2. Gordon Brown
  3. David Cameron
  4. Boris Johnson

 

10. Wann wurde das Bozner Siegesdenkmal eingeweiht?

            a) 1925

            b) 1939

            c) 1945

            d) 1928

                       

11. Was bedeutet der Begriff pragmatisch?

  1. zielorientiert
  2. parteipolitisch
  3. radikal
  4. prinzipientreu

 

12. In welchem südamerikanischen Land ist portugiesisch Landessprache?

  1. Bolivien
  2. Paraguay
  3. Kolumbien
  4. Brasilien

 

13. Welcher der folgenden Politiker passt nicht in diese Gruppe?

            a) Geert Wilders

            b) Heinz-Christian Strache

            c) Matteo Salvini

            d) Sigmar Gabriel

           

14. Welches Amt bekleidet zurzeit Laura Boldrini?

            a) Präsidentin des Senats

            b) Präsidentin der Abgeordnetenkammer

            c) Außenministerin

            d) Justizministerin

           

15. Wie hoch war die Inflationsrate in Italien im April 2016?

            a) +0,5 %

            b) +0,9 %

            c) -0,5 %

            d) -1,2 %

           

16. Wie heißt der Grenzfluss zwischen Israel und Jordanien?

            a) Nil

            b) Tigris

            c) Euphrat

            d) Jordan

           

17. Welche der folgenden Städte liegt nicht in Libyen?

            a) Sirte

            b) Tripolis

            c) Bengasi

            d) Aleppo

           

18. Welcher Fußballklub ist letztes Wochenende nicht Pokalsieger seines Landes geworden?

            a) Sevilla

            b) Bayern

            c) Juventus

            d) Manchester United

           

19. Welcher WFO-Lehrer wurde kürzlich zum ASM-Vorsitzenden gewählt?

            a) Alfred Fischnaller

            b) Peter Spornberger

            c) Luis Trojer

            d) Christoph Buratti

           

20. Wie viele Mitglieder soll der Senat in Italien nach der Renzi-Reform haben?

            a) 315

            b) 630

            c) 100

            d) 70

           

21. Welches Land gewann heuer den Europäischen Songcontest?

            a) Russland

            b) Kroatien

            c) Schweden

            d) Ukraine

           

22. Wie heißt der neue Österreichische Bundeskanzler?

            a) Norbert Hofer

            b) Alexander Van der Bellen

            c) Christian Kern

            d) Sebastian Kurz

           

23. Welche dieser Inseln liegt nicht in der Karibik?

            a) Jamaika

            b) Cayman Inseln

            c) Bermudas

            d) Mauritius

           

24. Wie heißt das Stadtviertel in Brüssel, in dem IS-Terroristen Unterschlupf fanden?

            a) Mövenkamp

            b) Mövenpick

            c) Mölenbeck

            d) Molenbeek

           

25. Welchem EU-Land droht ein EU-Verfahren wegen einer Justizreform?

            a) Polen

            b) Griechenland

            c) Ungarn

            d) Frankreich

           

26. Wie heißt der unterlegene Konkurrent bei der Bürgermeister-Stichwahl in Bozen?

            a) Renzo Caramaschi

            b) Mario Tagnin

            c) Christoph Baur

            d) Luigi Spagnolli

           

27. Welches Land führte 2015 den Euro ein?

            a) Estland

            b) Lettland

            c) Litauen

            d) Tschechien

           

28. Welcher bekannte italienische Politiker ist letzte Woche verstorben?

            a) Marco Pannella

            b) Sandro Pertini

            c) Enrico Berlinguer

            d) Bettino Craxi

           

29. Welches Nicht-EU-Land ist Mitglied des Schengen-Abkommens?

            a) Schweiz

            b) Serbien

            c) Island

            d) Ukraine

           

30. Wie viele Einwohner hat Meran (ca.)?

            a) 20.000

            b) 30.000

            c) 40.000

            d) 50.000

           

31. Wer ist ab 26. Mai Vorsitzender des Südtiroler Landtages?

            a) Christian Tommasini

            b) Alessandro Urzí

            c) Roberto Bizzo

            d) Renzo Caramaschi

           

32. Welchen Konzern möchte Bayer übernehmen?

            a) Nestle

            b) BASF

            c) Monsanto

            d) Novartis

           

33. Wie hoch ist derzeit der Leitzinssatz der EZB?

            a) 0%

            b) 0,25%

            c) 0,5%

            d) -0,2%

           

34. Wer war Silvius Magnagos großer Widersacher bei der Paketabstimmung 1969?

            a) Roland Riz

            b) Alfons Benedikter

            c) Peter Brugger

            d) Friedl Volgger

           

35. Wie heißt der EU-Ratsvorsitzende?

            a) Martin Schulz

            b) Jean Claude Juncker

            c) Jose Manuel Barroso

            d) Donald Tusk

           

36. Wie heißt der Präsident des Südtiroler Unternehmerverbandes?

            a) Gert Lanz

            b) Gerhard Brandstätter

            c) Stefan Pan

            d) Michl Ebner

           

37. Wie heißt der höchste Berg Österreichs?

            a) Weißkugel

            b) Zugspitze

            c) Großglockner

            d) Monte Rosa

           

38. In welcher Stadt war Matteo Renzi Bürgermeister?

            a) Florenz

            b) Mailand

            c) Bologna

            d) Turin

           

39. Welcher italienische Minister war kürzlich am Brenner?

            a) Angelino Alfano

            b) Pier Carlo Padoan

            c) Matteo Renzi

            d) Andrea Orlando

           

40. Wer ist der Gegner Frankreichs beim Eröffnungsspiel der Fußball-EM 2016?

            a) Schweiz

            b) Albanien

            c) Rumänien

            d) Island

 

Die 40 richtigen Antworten

1c
2c
3a
4d
5d
6a
7c
8c
9c
10d
11a
12d
13d
14b
15c
16d
17d
18a
19d
20d
21d
22c
23d
24d
25a
26b
27c
28a
29d
30c
31c
32c
33a
34c
35d
36c
37c
38a
39a
40c

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.