Auch Tennisspieler küren sich zum Vizelandesmeister

Test Prämierung Team TennisIII

Auf eine harte Probe wurden gestern die Tennisspieler* gestellt. Sie kürten die Landesmeister in der Schulteamwertung in überdachten Sand-Tennisplätzen in der Meranarena, um vor etwaigen Einflüssen und Einwirkungen von außen geschützt zu sein. In der Schwüle der Halle wurde um jeden Punkt hart gekämpft und im großen Finale um den Landesmeistertitel zogen die Schüler der WFO BZ gegen die Schüler der Privatschule Toniolo leider den Kürzeren. Sämtliche Spiele (2 Einzel und 1 Doppel) standen bis zum Schluss auf der Kippe. Lukas Palla (3 B WS), Samuel Greif (3 A SP) und Christian Bacher (2 ASP) kämpften bis zum Schluss für die WFO BZ um jeden Punkt.

Man glaubte bis zum Schluss den Rückstand nach dem ersten Einzel beim zweiten Einzel auszugleichen und im Doppel den Sieg gegen die Gegner, die man aus verschiedenen Turnieren und gemeinsamen Trainingseinheiten schon kannte, zu erringen. Aber wie so oft im Tennis geht nicht immer der Spiel stärkere Tennisspieler als Sieger vom Platz, sondern der etwas Glücklichere oder Cleverere. Kleine Details entscheiden öfters den Punkt oder Satz. Im Vorfeld wurden die Schulen WFO Meran und Wiss. Lyzeum Bozen eindeutig in die Schranken gewiesen und ihnen ihre Grenzen aufgezeigt. Nach diesen beiden Matches war klar, dass es im Finale ein sehr harter Kampf werden wird. Die Führung im Finale wechselte in den beiden Einzelspielen ständig, keiner konnte seinen Aufschlag konstant durchsetzen und/oder verschiedene Breaks ließen regelmäßig auf beiden Seiten Hoffnung auf den Endsieg aufkeimen. Am Ende reichte es zwar für den zweiten Rang, aber die Enttäuschung war bei den WFO-Spielern wegen der Knappheit schon bemerkbar.Doppel Palla Bacher

Doppel: Lukas Palla und Christian Bacher


Christian, Samuel und Lukas halfen als Tennisspieler bereits beim Badmintonturnier Anfang Mai im Schulteam der WFO BZ aus und konnten gemeinsam mit 2 Badmintonspielern Landesmeister im Badminton in der Schulwertung werden. Sie nehmen in Kürze an der Italienmeisterschaft Badminton teil. Im Tennis, ihrer Spezialsportart gelang ihnen dieses Kunststück „Landesmeister“ leider nicht, denn mit etwas Glück verhinderten die Tennisspieler der Schule Toniolo den zweiten gewünschten bzw. erhofften Coup. Als Ergänzung gewannen auch die Mädchen der Toniolo-Schule das Turnier und wurden Landesmeisterinnen.

Bacher

Christian Bacher in Aktion

Greif

Samuel Greif beim Ausholen

Team Tennis LM


Zusammenfassend muss festgehalten werden, dass die WFO BZ in der kurzen Zeit der Öffnung des Wettkampf- Schulsports bei den Landesmeisterschaften immerhin regelmäßig am Podium stand. Hier die momentanen Erfolge in Chronologie:


Kleinfeldfußball Jugend männlich: Landesmeister
Orientierungslauf Jugend männlich: 3. Platz
Badminton Jugend männlich: Landesmeister
Badminton Jugend weiblich: Vizelandesmeister
Leichtathletik Schulwertung Jugend männlich: Landesmeister
Tennis Jugend männlich: Vizelandesmeister


In den Einzeldisziplinen überzeugten: Messner Fabian und Fischer Ranja 100m Landesmeister*, Galvan Daniel Kugelstoßen Vizelandesmeister, 4x100m Staffel (Marschall, Galvan, Mahlknecht, De Lorenzo) Vizelandesmeister, De Lorenzo Emile 100m H 3. Platz ...

 

Besonders erwähnenswert ist, dass der Schüler Christian Bacher der Klasse (2 A SP) und Jahrgang 2007 (und zugleich 1 Jahr jünger als seine Mitschüler) gleich drei Mal in drei verschiedenen Disziplinen auf dem Podium stand. Er glänzte als Landesmeister Badminton, Vizelandesmeister Tennis und 3. Platz Orientierungslauf. Zudem darf er noch 2 weitere Jahre in der Jugendkategorie starten und auch noch als Viertklässler in der Jugendkategorie starten.


Auffallend ist der starke Anteil an männlichen Vertretern, die auf dem Podium standen. Bei den Mädchen tut sich die WFO BZ momentan schwer sich vermehrt auf Landesniveau durchzusetzen.

 

Ende Mai steht noch die Landesmeisterschaft Beachvolley auf Programm. Vielleicht gelingt auch dort eine tolle Überraschung.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Download

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.