"Europa sind wir alle"

utag2

Die Maturaklassen der WFO Heinrich Kunter Bozen, der WFO Auer, der Nachbarschule ITE Cesare Battisti und der IISS Claudia de Medici Bozen waren auch heuer zum traditionellen Treffen mit dem Unternehmerverband Südtirol geladen. Diese Begegnung Schule–Unternehmen findet nun schon seit Jahren in der Aula Magna unserer Schule statt und erfreut sich stets reger Teilnahme. Im Bild die Organisatoren der diesjährigen Auflage.


Motto des Treffens 2020 war die sprachliche und kulturelle Vielfalt auf unserem Kontinent: „Europa sind wir alle – L'Europa siamo tutti noi – we are all Europe“. Damit wollte der Unternehmerverband unterstreichen, dass ein vielfältiges und offenes Europa ein Vorteil und Mehrwert für die Schüler, die Unternehmer und für die ganze Gesellschaft ist.

Die gesamte Veranstaltung wurde dreisprachig abgehalten. Die anwesenden Unternehmer Andreas Tauber, Eva Kaneppele und Klaus Pomella sprachen über den Brexit, ihre Erfahrungen in Europa und die Vorteile für die Wirtschaft, die durch dir EU bestehen.

Immer wieder ermutigten die Referenten die jungen Schüler die vielfältigen und interessanten Möglichkeiten und Chancen, die Europa bietet, zu nutzen und den interkulturellen Austausch zu pflegen.

Friedrich Hainz


Die anwesenden Unternehmer:
Andreas Tauber,CFO HOPPE AG Lana
Eva Kaneppele (ex-HOB), Juniorchefin Ritterhof Weingut & Roner Brennereien AG
Klaus Pomella (ex-HOB), Geschäftsführender Gesellschafter Rossin Gmbh


Programm:
Begrüßung: Ralf Stefan Troger, Direktor der gastgebenden Schule WFO Bozen
Einführung: Mauro Chiarel, Tangram Gmbh, Bezirksvertreter Bozen Stadt
Das Tagungsthema „We are all Europe“ aus verschiedenen Blickwinkeln:
- „Brexit – was dann? Mögliche Folgen für Unternehmen am Beispiel von HOPPE“
Andreas Tauber, in deutscher Sprache
- „We are all European – Take your chance and use it“
Eva Kaneppele, in Englisch
- „Export per le piccole e medie imprese – grazie anche all´UE“
Klaus Pomella , in Italienisch

Anschließende Diskussion und Fragerunde der Schüler

Die Veranstaltung wurde von Friedrich Hainz (5 A-WS) und Siham Sogheir  (ITE Battisti) moderiert. Die Organisation hatte Prof. Patti Nardin gemeinsam mit Irene Kusstatscher vom Unternehmerverband übernommen.

 

utag1

 

utag3

 

utag4

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

sport20

insta

start

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Download

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.