Die Schülervertreter bedanken sich

ehrung

Ein Schreiben der Schülervertreter an wfo.bz.it: "Gelungene Überraschung. Bei der letzten Schülervertretersitzung des Schuljahres 2018/19 in der Aula des Außensitzers wurde neben der Besprechung verschiedenster Thematiken auch unsere Frau Direktor Barbara Pobitzer Stampfl gebührend verabschiedet." Im Bild René Hofer und Susanne Amort mit Dir. Pobitzer.

 

Annalena Riegler in Vertretung der Schülervertreter fährt in ihrem Schreiben an wfo.bz.it fort: "Vom Geschenk der Schülervertreter zeigte sich Dir. Barbara Pobitzer sichtlich gerührt. Sie bestätigte dies mit der Aussage, dass es der erste Blumenstrauß sei, den sie von Schülern bekommen habe."

Überreicht wurde der Strauß unter großem Applaus der Schülervertreter von den beiden Vorsitzenden Susanne Amort und René Hofer.

"Die Schüler bedankten sich für die gute Zusammenarbeit während des laufenden Schuljahres. Man hat es geschafft gemeinsam Kompromisse und Lösungen zu erarbeiten und die Anliegen der Schüler zu verwirklichen", fährt Annalena Riegler fort.

 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

sport20

insta

start

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Download

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.