Viel Applaus bei der Premiere des WFO-Videos

video1
Viel Applaus von Seiten der Lehrerinnen und Lehrer gab es in der Aula Magna bei der Vorstellung des Videoprojektes der 4 A-WI (im Bild einige Schülerinnen und Schüler mit Prof. Claudia Concini). Die Klasse der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik hat in den letzten Monaten ein professionelles Video zur Vorstellung der WFO Heinrich Kunter Bozen zusammengestellt. Unterstützt wurden die WFO-Schüler dabei vom Amt für Film und Medien. Die Lehrer zeigten sich bei der ersten Präsentation des vierminütigen Videos sehr beeindruckt.



Das WFO-Video der 4 A-WI.

Ambitioniert war die Entscheidung der Klasse 4 A-WI, unter der Leitung von Prof. Claudia Concini und in Zusammenarbeit mit dem Amt für Film und Medien einen professionellen Trailer zur Vorstellung unserer Schule zu erstellen. Das Ergebnis kann sich aber sehen lassen.

Um einen Einblick in die verschiedenen Phasen des Produktionsablaufs eines professionellen Videos zu erhalten, war die Klasse zunächst Gast im Amt für Film und Medien in Bozen. Wie sich schon während des Vortrags von Herrn Konrad Faltner abzeichnete, war den meisten Schülern der enorme Produktionsaufwand vom Drehbuch bis hin zum fertigen Film nicht bewusst. Aber die Herausforderung weckte den Ehrgeiz der 23 Schüler und so wurden noch am selben Tag viele Ideen für den eventuellen Inhalt des Drehbuchs ausgearbeitet. Nach längerer Diskussion optierte die Mehrheit der Klasse für einen Szenenablauf, welcher als Rückblick eines erfolgreichen Geschäftsmannes und ehemaligen WFO–Schülers zu verstehen ist.

Nachdem ein Planentwurf der einzelnen Handlungen im Trailer zur Disposition stand, teilten sich die Viertklässler der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik in kleinere Gruppen auf. Jeder Gruppe wurden dann verschiedene Szenen zum Filmen zugeteilt. Jedoch sind auch noch keine (Film)meister vom Himmel gefallen und so besuchte Herr Faltner die Klasse, um die grundlegenden Aspekte der Filmerei-Kunst zu beleuchten und den Umgang mit unterschiedlichen Filminstrumenten - welche später der Klasse beim Filmen zur Verfügung gestanden haben - zu lehren.

Mit den vom Amt für Film und Medien geliehenen Videokameras samt Zubehör investierten die Schüler so manche Schulstunde, um auch die Details des alltäglichen WFO–Lebens so gut als möglich in den Kasten zu kriegen. Ein besonderes Augenmerk legte die Klasse dabei auf die Inszenierung der außergewöhnlichen Eigenheiten aller Fachrichtungen. Diese Eigenschaften wurden bei der Bearbeitung des Videos konkret mit aussagekräftigen Schlagworten unterbaut, sodass deren positive Effekte auf den Schulalltag eindeutig für jedermann klar ersichtlich werden sollten.

Mehrere Stunden Videomaterial mussten geschnitten werden. Auch hier leistete Herr Faltner einen für die Fertigstellung des Filmes unentbehrlichen, wertvollen Dienst und stellte einer Gruppe von Schülern die Computer mit installierter Videobearbeitungsapplikation vor. Nach einer instruktiven Einführung in die Welt der Modifikation und Bearbeitung von Filmen, konnte die Schülergruppe nahezu vollkommen selbstständig dem Trailer Gestalt und Schulcharme verleihen.

 

Im Bild unten Jan Marc Zublasing, Jonas Eschgfäller und Nidhal Saidani (v. l.) bei der Vorstellung des Videos und einige Szenen aus dem Film.

video2

 

video3

 

video4

 

video5

 

video6


video7

 

video8

 

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

Prep centre logo CMYK

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.