Operation Daywork am 24. April

daywork4Auch heuer nimmt die WFO Bozen am Aktionstag von "Operation Daywork" teil. Am Freitag, 24. April 2015, können Schülerinnen und Schüler der WFO freiwillig für einen Tag die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz tauschen. Der Arbeitgeber verpflichtet sich als Gegenleistung zu einer Spende von 41 Euro. Mit der Teilnahme am Aktionstag werden das Projekt "WAVES - Nein! zu häuslicher Gewalt" und das Frauenhaus in Skodër, Nordalbanien, unterstützt.



Vor einigen Tagen waren die Projektleiterin Helga aus Albanien, Evelyn von Operation Daywork Südtirol und Alessandra aus Trient an der WFO Bozen zu Gast und berichteten von der Situation in Albanien. Der "Kanun", das tradierte Recht aus dem Mittelalter, regelt teilweise heute noch das Zusammenleben der Menschen im ländlichen Raum. Blutrache ist an der Tagesordnung. Frauen und Kinder unterliegen heute keinem besonderen Schutz mehr.

Interessiert zeigten sich die über 50 Schülerinnen und Schüler, welche als Multiplikatoren teilnahmen. Auf der Homepage www.operationdaywork.org gibt es eine Jobbörse für den Aktionstag. Interessierte Oberschüler können an der Vollversammlung am 16. Mai im Jugendtreff Bunker in Bozen teilnehmen. Dort wird der "OD-Menschenrechtspreis-Gewinner" ermittelt. Dessen Hilfsprojekt wird im nächsten Jahr unterstützt.

Informationen an der WFO Bozen geben Sylvia Mitterer und Nicole Mayr von der 3 B-WS oder Prof. Irene Mur.


Die Aktivistinnen von "Operation Daywork" stellen das Projekt vor.

daywork2



Schülerinnen und Schüler bei der Präsentation in der Bibliothek.

daywork3


Was ist der Aktionstag?

Nach einer umfangreichen Sensibilisierungskampagne findet ein Aktionstag statt, an dem Berufs- und OberschülerInnen frei und bewusst entscheiden, ob sie einen aktiven Beitrag leisten möchten indem sie am Aktionstag für einen Tag die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz tauschen und somit das EZA Projekt finanziell unterstützen. Dies erfolgt mit Erlaubnis der/des jeweils verantwortlichen SchuldirektorIn und der „Arbeitgeber“ verpflichtet sich als Gegenleistung zu einer Spende (Vorschlag min. 40 Euro) an das Projekt.

In Südtirol haben sich seit 2008 pro Jahr 300 bis 650 Jugendliche (an 16 bis 28 Schulen) und an die  400 Arbeitgeber am Arbeitstag beteiligt. Dabei wurde ein jährliches Budget von durchschnittlich 18.000 Euro (!) erarbeitet.  Dank des gemeinsamen Anpackens konnte die Bevölkerung in den Projektländern Indien (2008), Honduras (2009), El Salvador (2010), Peru (2011), in den besetzten Palästinensergebieten (2012), in Srebrenica, Bosnien (2013) und in Burkina Faso (2014) unterstützt werden.
   

Mach mit beim OD-Aktionstag am 24. April 2015!

Wie jedes Jahr findet auch im heurigen Schuljahr der OD-Aktionstag statt, an dem SchülerInnen freiwillig für einen Tag die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz tauschen können. Die Entlohnung von mindestens 41 € (Spendenvorschlag) fließt in ein Entwicklungszusammenarbeitsprojekt, welches von SchülerInnen in der landesweiten OD-Vollversammlung (Mai 2014) ausgewählt wurde. Heuer handelt es sich um das Projekt WAVES Empowerment der Frauen – Albanien.
 

Wie findest du einen Arbeitsplatz?

Du kannst bei einem Unternehmen, einer öffentlichen Institution oder bei Privaten arbeiten und die Arbeit kann verschiedenster Natur sein, z.B. Magazin- und Archivarbeiten, Autowaschen, Babysitten, Rasenmähen, Reinigungsarbeiten, Plünderarbeiten, Gartenarbeiten, Barbedienung, Büroarbeiten…. Wichtig: Wenn du am Aktionstag das 15. Lebensjahr noch nicht vollendet hast, sind nur Tätigkeiten bei Privatpersonen erlaubt.

Die Arbeitszeiten am OD-Aktionstag entsprechen einem Schultag und müssen mit dem Arbeitgeber im Voraus abgesprochen werden. Wenn möglich suchst du dir die Arbeit selbst. Solltest du bei der Arbeitssuche nicht erfolgreich sein, stellt Operation Daywork Arbeitsplätze zur Verfügung.


Die Online-Jobbörse

Wenn du ein Unternehmen oder eine Privatperson gefunden hat, die dir am Aktionstag am 24. April 2015 einen Arbeitsplatz zur Verfügung stellen, musst du dich bei der Jobbörse anmelden, d.h. du musst deine Daten und die Daten deines Arbeitgebers (Unternehmen oder Privatperson) angeben.

Solltest du bei der Arbeitssuche nicht erfolgreich gewesen sein, kannst du nachschauen, ob auf der Online- Jobbörse Arbeitsplätze zur Verfügung stehen und dich dort anmelden.

Wichtig: alle, also auch jene die selbst einen Arbeitsplatz gefunden haben, müssen sich bei der Online-Jobbörse innerhalb 18. April 2015 anmelden!


Was passiert mit der Spende?

Nach Beendigung der Tätigkeit wird der Arbeitsgeber (Unternehmen oder Privatperson) den Spendenbeitrag (Spendenvorschlag 41 Euro – beinhaltet 1 Euro der Haftpflichtversicherung) auf das eigens eingerichtete Spendenkonto von Operation Daywork überweisen. Dieser Betrag wird zur Gänze für Unterstützung des EZA-Projekts WAVES Empowerment der Frau – Albanien verwendet. Die Spende kann von den Unternehmen steuerlich geltend gemacht und abgesetzt werden.


Rechtliche Aspekte

Mit der Tätigkeit von SchülerInnen am Aktionstag entsteht kein Arbeitsverhältnis, da die Tätigkeit eine unterrichtsbegleitende Maßnahme darstellt. SchülerInnen welche am Aktionstag noch nicht das 15. Lebensjahr erreicht haben, dürfen nur bei Privaten tätig werden. Die SchülerInnen sind über die Schülerunfallversicherung des Landes auf der Hin-, Rückfahrt und während der Zeit im Unternehmen (oder Privatperson) Unfall versichert. Außerdem wird zusätzlich bei der Aurora Assicurazioni Spa eine Haftpflichtversicherung mit einer Haftungsbegrenzung iHv 2.500.000 Euro pro Schadensfall abgeschlossen.

 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

info11

info12

insta

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Download

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.