Fußball-Juniorinnen auf dem Podest

Siegerfoto Juniorinnen

Nach mehreren Jahren Abwesenheit bei den verschiedenen Fußballturnieren für Mädchen im Schulsport auf Landesebene kehrt die WFO BZ zurück auf die Fußballbühne und rechtfertigt ihre Teilnahme mit einem dritten Rang in der Kategorie weibliche Junioren. In den letzten Jahren meldeten sich in der WFO BZ immer weniger Mädchen, die sich beim Wettspiel messen wollten oder überhaupt diese Sportart in ihrer Freizeit ausübten.

Heuer ist es den Sportlehrern wiederum gelungen, wenigstens eine Mindestanzahl an Spielerinnen zu motivieren bzw. aktivieren am Kleinfeldfußballturnier auf Landesebene teilzunehmen. Natürlich ist aller Anfang schwer und bei der weiblichen Jugend konnte gerade noch das Minimum an Mädchen auf die „Beine gestellt“ werden.

Prämierung Jun Prämierung Junioren

Sie mussten viel Lehrgeld bezahlen, was der persönlichen Moral natürlich keinen Aufschwung verlieh. Die sechs angetretenen Mädchen dürfen sich aber als sehr jung trösten. Sie haben noch ein bis zwei Jahre Zeit zu reifen und sich körperlich wie spielerisch zu verbessern. In dieser Kategorie Jugend dürfen 3-4 verschiedene Jahrgänge (2000-2004) antreten. Der Großteil der Schülerinnen der WFO BZ besucht momentan die erste oder zweite Klasse. Aus der dritten Klasse fand sich keine einzige Teilnehmerin. In den nächsten 2-3 Jahren können sie als die Ältesten ihrer Kategorie aufhorchen lassen und auch um den Landesmeistertitel mitspielen.

Jugend weiblich Spielanpfiff weibliche Jugend vor Spielbeginn

Die Juniorinnen standen in dieser Zusammenstellung auch das erste Mal am Fußballplatz. Auf Grund ihres Alters, der größeren Auswahl an Spielerinnen und der mehrjährigen Erfahrung auf Vereinsebene lösten Sie ihre Aufgabe bedeutend besser. Sie konnten auf Anhieb in dieser Zusammenstellung das Podium erreichen. Punktegleich mit den Siegerinnen des Turniers auf Landesebene erreichten sie den dritten Rang. Ein Tor mehr im letzten Gruppenspiel gegen Sterzing (jetziger Landesmeister) hätte wegen der ausschlaggebenden Differenzierung von Tordifferenz/direkte Begegnung bei Punktegleichheit dreies Teams in der Endwertung für die WFO BZ den Ausschlag gegeben und den Sieg bedeutet. Ein Unentschieden (1:1) reichte bei Punktegleichheit schlussendlich für den dritten Rang. Zufrieden mit dem dritten Rang, aber dennoch etwas mit Schicksal hadernd (Dritter nur wegen der Tordifferenz zwischen den direkten Begegnungen) verließ man diese gelungene Veranstaltung.

Jugend weibnlich in Aktion weibliche Jugend in Aktion

Die Jugend weiblich erreichte ein einziges Unentschieden gegen ihre Gegnerinnen und die Juniorinnen erzielten immerhin 2 Siege und ein Unentschieden bei einer Niederlage. Dieses Kunststück gelang auch 2 weiteren Schulen, sodass die direkten Begegnungen zwischen drei Schulen (OSZ Sterzing (Sport), GYM Meran und WFO BZ) entscheidend waren.

Junior.weiblich in Aktion Juniorinnen in Aktion

Es spielten:

Jugend
Seebacher Julia 1A-WM
Gamper Anja 1A-WM
Kostka Anna 1A-WS
Scartezzini Daniela 2 C WM
Scherer Tina 2 C WM
Obkircher Annika 2A-WM

Junioren
Moser Carmen 4A-WM
Stuefer Nadine 4A-WS
Messner Claudia 4B-WM
Zelger Lena 4B-WS
Zelger Lisa 4B-WS
Egger Katrin 5A-SP
Varrone Martina 5A-SP

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.