Gelungener Herbstwandertag

2b wsObwohl die Temperaturen fast zehn Grad niedriger waren als zum ursprünglich geplanten Termin am 29. September konnte der traditionelle Herbstwandertag der WFO- Bienniumsklassen am 7. Oktober bei guten Bedingungen durchgeführt werden. Es war zwar durchwegs kühl, dank des strahlenden Sonnenscheins fanden aber auch  die Klassen, die sich für hoch gelegene Ziele entschieden hatten (im Bild die 2 B-WS in Meran 2000), noch gute Verhältnisse vor. Beliebte Wanderziele waren wie immer Kohlern, Jenesien, Kaltern, das Schlerngebiet und der Meraner Raum.

 

Die Ziele der 13 Bienniumsklassen der WFO

 
1 A-SP  Kohlern Schneiderwiesen (am 10. Oktober)

1 A-WM  Freud Promenade am Ritten

1 B-WM  Ritten Oberbozen Erdpyramiden

1 C-WM  Jenesien Langfenn

1 A-WS  Kohlern Schneiderwiesen

1 B-WS  Völs Tuffalm

1 C-WS  Jenesien Locher

2 A-SP  Monte Mezzocorona (am 10. Oktober)

2 A-WM  Wanderung Naturns mit Jugendzentrum

2 B-WM  Kohlern Schneiderwiesen

2 C-WM  Kaltern Altenburg Söll Tramin

2 A-WS  Falzeben Meran 2000

2 B-WS  Meran 2000 Waidmannalm

 

bob

Ein Highlight: Die Fahrt mit dem Alpin-Bob in Meran 2000.

 
Bericht der 2 C-WM

Am Donnerstag, 6. Oktober 2016, fand der Herbstausflug der 2 C-WM statt. Die Klasse begann die Wanderung mit den zwei Begleitprofessoren in Kaltern (Talstation Mendelbahn). Die Wanderung erstreckte sich von Kaltern bis nach Tramin. Der Wanderweg verlief durch einen Wald, wo die Klasse auch immer wieder Pausen einlegte. Der sogenannte „Friedensweg“ führte über Altenburg bis nach Tramin. Bevor die Wanderung vollendet war speiste die Klasse in einem Restaurant und vergnügte sich mit einem Fußballspiel. Anschließend setzte die Klasse den Weg fort, bis sie ihr Ziel erreicht hatten. In Tramin angekommen wurden die Schüler entlassen und der Herbstwandertag war zu Ende. 

kaltern

Der Kalterer See an einem herrlichen Oktober-Tag.


kaltern1

Blick ins Unterland.


Bericht der 2 A-SP

Wir Schülerinnen und Schüler der Klasse 2 A–SP fuhren mit dem Zug nach Mezzocorona. Unser Ziel war der Monte Mezzocorona.

Wegen eines verletzten Mitschülers fuhren sieben Schüler/innen mit der Seilbahn auf den Gipfel, alle anderen aber wanderten teilweise in Rekordzeit die beinahe 700 Höhenmeter hinauf. Nach einer guten Stunde waren alle oben und das Wetter war noch gut. Die Jungs gingen Fußball spielen und die Mädchen "chillten" auf der Wiese. Zu Mittag aßen einige noch Trentiner Spezialitäten im Gasthaus, andere packten ihren Proviant aus.

Um 14 Uhr fuhren wir alle mit der spektakulären Seilbahn hinunter: Die Kabine fasst sieben Personen und es geht steil ins Tal hinunter.

Als Klassengemeinschaft sind wir wieder ein Stück zusammengewachsen. Es war ein schöner Tag.

(Ramona Paizoni)

 

 

 

 

 

 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.