5 A-WM bei EU-Fernsehquiz erfolgreich

trient3

Es war ein ganz besonderes Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler der 5 A-WM (im Bild):  Die von Prof. Ruth Bernhart betreute Truppe traf beim TV-Quiz "A scuola d'Europa", einem Wettbewerb des Senders Trentino TV, in der ersten Runde auf eine 4. Klasse aus Riva del Garda. Am Ende konnten sich die Südtiroler gegen die Trentiner klar durchsetzen. Ende März steht nun das Halbfinale auf dem Programm.

 

Bericht von Manuela Vigl, 5 A-WM

Nach dem erfolgreich abgeschlossenen EU-Projekt im Vorjahr, das mit einer Bildungsreise nach Brüssel verbunden war, kann sich unsere Klasse heuer erneut näher mit der Europäischen Union auseinander setzen.

Das Quiz "A scuola d'Europa" ist eine Initiative des Fernsehsenders Trentino TV und des Europäischen Zentrums "Jean Monet" der Universität Trient. Der Wettbewerb erfordert umfassende Kenntnisse über die Europäische Union, deshalb werden die Klassen auch von Universitätsstudenten der Uni Trient vorbereitet.

In verschiedenen Kategorien, die beispielsweise die Geschichte oder die Institutionen der EU betreffen, müssen so viele Punkte wie möglich gesammelt werden. Die zwei besten Klassen treffen Mitte April im Finale aufeinander. Die Show wird aufgezeichnet und anschließend im Fernsehen übertragen.

Die 5 A-WM zählt zu den ersten deutschsprachigen Klassen, die an diesem Projekt teilnehmen. Heuer waren neben vier Trentiner Schulen eine Klasse der Marcelline-Oberschule aus Bozen, eine Klasse der WFO Auer und eine Klasse der ITE Brixen mit dabei. Das gesamte Quiz wird in italienischer Sprache abgewickelt.

Am 9. März stand für uns die erste Runde auf dem Programm, und es war ein aufregender Tag in Trient.  Kurz nach Mittag, um 13.30 Uhr, starteten wir mit dem Bus Richtung Süden. Im Fernsehstudio in Trient trafen wir zum ersten Mal auf unsere Gegner.

Das Quiz verlief sehr aufregend und spannend. Nach der intensiven Vorbereitung konnten wir endlich das Erlernte in die Praxis umsetzen. Es gab verschiedenste Fragen bezüglich der EU, zur ihrer Geschichte und zu den Institutionen. Am Ende setzten wir uns mit klarem Vorsprung durch und erkämpften uns dadurch einen Platz im Halbfinale.

Derzeit bereiten wir uns auf diese nächste Runde vor. Sie wird am Mittwoch, 30. März, im Fernsehstudio von Trentino TV in Trient stattfinden. Das Finale steigt dann am 13. April.


trient2
Die beiden Gruppen im Fernsehstudio in Trient.



trient4
Die erfolgreiche Truppe der WFO Bozen.

 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.