Im Herbst findet hier Unterricht statt

umbau6

Noch wird in den Klassenräumen im neuen Gebäude des Außensitzes der WFO Bozen intensiv gearbeitet. Im September 2016 soll hier aber Unterricht stattfinden. Ein halbes Jahr vor Inbetriebnahme der neuen Schule konnten sich Schülervertreter,  Lehrer und Verwaltungsbedienstete ein Bild über die Baufortschritte machen. "Bis im Herbst wird alles bereit sein", meinte Ing. Michael Pfeifer (links), der die zwei WFO-Gruppen durch die Räumlichkeiten führte. Im Bild die Besucher in einem der acht neuen Klassenräume.

  
"Die Arbeiten werden von der Trentiner Baufirma Bettiol durchgeführt. Derzeit sind im Schnitt 18 Personen an der Baustelle beschäftigt, und das wird noch einige Monate lag so weitergehen", erzählte Pfeifer. "So wie es jetzt ausschaut, wird der Bau bis im Sommer fertig gestellt sein. Im September müsste hier planmäßig Unterricht stattfinden können."

Das neue Gebäude umfasst u.a. acht Klassenräume in den oberen Stockwerken, drei Computerräume, eine großzügig gestaltete Mensa im Parterre, eine Küche im Untergeschloss, eine Aula Magna für etwa 100 Personen (ebenfalls im Untergeschoss) und mehrere Sanitäranlagen. "Dieser Bau hat an die 6 Millionen Euro gekostet", weiß Pfeifer. "Nach Fertigstellung des Neubaus soll in den nächsten Jahren der bestehende, alte Teil des Außensitzes saniert werden. Insgesamt hat die Landesregierung an die 11 Millionen Euro für den Umbau des WFO-Außensitzes bereitgestellt."



umbau2

Michael Pfeifer (links) mit den Schülerinnen und Schülern auf der Baustelle.



umbau3

Aus Sicherheitsgründen mit Helmen unterwegs: Die WFO-Schüler bei der Besichtigung.


umbau4

Der Neubau (links) ist mit dem alten Teil (rechts) durch einen Gang verbunden.

 

umbau5

In diesem Raum wird die riesige Mensa Platz finden.

 

umbau7

Beeindruckt: Ludwig Mayr von der 3 A-WS und Doris Marini (5 A-WI).


umbau8

Die Drittklässlerinnen (v. l.) Maike Rottensteiner, Annalena Schmittner (beide 3 B-WS) und Sabine Gramm (3 A-WS).


umbau9

Mit großen Fensterflächen ausgestattet: Die neuen Klassenräume.

 

umbau91

Interessierte Besucherinnen (v. l.): Manuela Vigl (5 A-WM), Angelika Völser und Carmen Moser (beide 3 A-WM).


umbau92

Daniela vom Verwaltungspersonal, Prof. Heidi Widmann und Prof. Christoph Buratti.
 

umbau93

Prof. Roland Reiserer, Manuela Vigl und Peter Castlunger im lichtdurchfluteten Gang des 3. Stockes. Die Wand im Hintergrund wird am Ende der Bauarbeiten entfernt, gleich dahinter befindet sich die Bibliothek des Außensitzes.

 

 

umbau94

Die Mensa im Parterre, darüber drei Stockwerke mit Gang (links) und jeweils vier Klassenräumen.


umbau97
Das erste Kellergeschoss mit kleiner Aula Magna (links) und Küche (rechts).

 

umbau96

Im Erdgeschoss befindet sich die Mensa.

 

 

umbau95

Das erste Obergeschoss mit vier Klassenräumen.

 

umbau98

Der Lageplan, von der Cadornastraße aus gesehen: In der Bildmitte der Neubau, links davon das alte Gebäude (mit Photovoltaikplatten auf dem Dach), vorne rechts die Turnhalle mit Parkplatz. Vorne links das benachbarte Wohngebäude.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

Prep centre logo CMYK

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.