Lesen im Advent

gruppe.jpgUnter dem Motto "Lesen im Advent" stand der erste Leseabend für Professoren und Professorinnen der Handelsoberschule. Was lesen Lehrer und Lehrerinnen? Lieblingsbücher und viele Tipps….und Genuss für Körper und Geist. "Lesen im Advent" lockte eine kleine, aber überaus belesene Gruppe abends in die Bibliothek.

 


p1010432c.jpg 
pmell.jpg


Und da verriet  Direktor Gottlieb Pomella, dass er ein genauer und langsamer Leser sei. Überfliegendes Lesen musste er erst üben – und sein Buch hat immerhin 382 Seiten. Jose´ Saramagos "Die Stadt der Sehenden" – ein politisches Buch des Nobelpreisträgers: Kein leichtes Buch – behauptet die Kritik, aber gerade der besondere Stil des Autors fesselte unseren Direktor.


Tipps von Günther Burger aus der Bibliothek: Er verriet, dass er es besonders gerne habe, wenn Historisches fundiert dargelegt wird. Er schwärmt von Beate Rygierts "Die Fälscherin", in welcher die Hauptfigur beschuldigt wird, Bilder der Künstlerin Sofonisba Anguissola gefälscht zu haben. Wer Malerei, Krimis, Geschichte liebt ... Günther schwärmt von diesem Buch.


Prof. Inge Mahlknecht ist hingerissen vom Lese-Star des heurigen Herbstes. Die Gewinnerin des deutschen Buchpreises 2006, Katharina Hacker, schrieb den Bestseller "Die Habenichtse". Ein Buch, das man – so Inge Mahlknecht - gelesen haben muss!


Zwei Tipps in italienischer Sprache: Prof. Giovanna Berloffa schwärmt von den Büchern von John Fante – Inge Mahlknecht empfiehlt als Weihnachtslektüre "Il mito di Natale".


Einstimmig gelobt wurde Arno Geigers "Uns geht es gut". Ex-HOB-Lehrerin Mathilde Aspmair liebt Friedrich Delius´ "Bildnis der Mutter als junge Frau": Eine junge Deutsche spaziert durch Rom….. Gedanken und der Zauber der ewigen Stadt: Ein Buch für sinnliche Leser.


Prof. Eva Gratl schwärmt von Tim Parks´ "Stille". Im hintersten Ahrntal auf dem Rosenkranzhof sucht Cleaver nach seiner Identität und nach der Stille. Ob er sie dort findet? Das Buch wurde auch von Elke Heidenreich in ihrer Sendung "Lesen" empfohlen.


In das Sachbuch von Shirin Ebadi "Mein Iran" hat sich Prof. Karin Sparber vertieft, und das Lieblingsbuch von Prof. Patrizia Nardin, Luis Sepulvedas "Il vecchio che leggeva romanzi d`amore", öffnet ihr Herz und begleitet sie seit 20 Jahren.

 

Bibliotheksleiterin Heidi Widmann stellt vier Bücher vor, "Der sechste Arm" des Malser Autors Hans Perting, "Die schwangere Madonna" von Peter Henisch sowie zwei Werke von Alexander McCall Smith, "Friends, Lovers and Chocolate" und "The Kalahari Typing School for Men".

inge.jpg
 


Nachfolgend einige Lesetipps von den Professoren/innen unserer Schule und vom Herrn Direktor:

 

Arno Geiger: Es geht uns gut (Hanser 2005)


Katharina Hacker: Die Habenichtse (Suhrkamp 2006)


Jose Saramago: Die Stadt der Sehenden (Rohwolt 2006)


Tim Parks: Stille (Kunstmann 2006)


Friedrich Delius: Bildnis der Mutter als junge Frau (Rohwolt 2006)


John Fante: Full of life (Fazi 1997)


Beate Rygiert: Die Fälscherin (List Tb. 2002)


Shirin Ebadi: Mein Iran (Pendo 2006)


Luis Sepulveda: Il vecchio che leggeva romanzi d`amore


Anna Maria Finotti: Il mito di Natale (Pagnini 1997)


Thomas Hürlimann: Vierzig Rosen (Ammann 2006)


Hans Perting: Im Sechsten Arm (Provinz 2006)


Und alle schwärmen von Carlos Ruiz Zafon: Der Schatten des Windes (Suhrkamp 2005/auch als AUDIO BOOK erhältlich).

 


 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Schlagwörter

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.