Buch des Monats Dezember

pfirsichkern.jpgDer Pfirsichkern

 

Von: Inger Frimansson
Seitenanzahl: 207
Inhalt:
In dem Buch „Der Pfirsichkern“ geht es um zwei Freundinnen Sibban und Lollo. Lollo hat reiche Eltern, Sibban hingegen kommt aus einfachen Verhältnissen. Sie sind aber trotzdem Freundinnen. Doch plötzlich verändert sich Lollo: Sie geht Sibban aus dem Weg und findet sie kindisch. Ein einfacher Pfirsichkern soll Lollo an ihre Freundschaft mit Sibban erinnern. Denn sie haben sich den Pfirsichkern als Symbol ihrer Freundschaft ausgesucht, ihn in ein rosa Seidenpapier gewickelt und in eine schwarze Schachtel gelegt. Wird er Sibban helfen, Lollo wiederzugewinnen?

 

 

 

Mir hat „Der Pfirsichkern“ gut gefallen, denn es handelt von Freundschaft und von Veränderungen von Mädchen auf ihrem Weg zum Erwachsenwerden.

Das Buch ist besser für Mädchen geeignet und leicht zu lesen.


Sarah Karadar (1 B-EU)


deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.