Handballer sind Italienmeister

bild_330_neu.jpg
Die HOB-Handballer mit Prof. Sabine Lardschneider
Toller Erfolg für die HOB-Handballer  bei der Italienmeisterschaft der Jahrgänge 1991/92 in Lignano Sabbiadoro (Udine). Mit einem 18:17-Erfolg in einem dramatischen Finale gegen Varese sicherte sich die Truppe von Sportlehrerin Sabine Lardschneider (im Bild) die Goldmedaille. Fotos hier.
 

Die Vorrundenspiele wurden ziemlich eindeutig mit folgenden Resultaten gewonnen:
Perugia-Bozen 13:21; Bari-Bozen 10:24; Latina-Bozen 13:21; Isernia-Bozen 4:33. Die einzelnen Gruppensieger von 4 Vorrunden wurden im Halbfinale gegeneinander gelost. Glücklicherweise mußte man erst im Finale gegen die stärkste Schulmannschaft aus Varese antreten. Im Halbfinale wurde das Team aus Turin mit 31:18 abgefertigt.

Als Italienmeister sind die HOB-Schüler nun für die Weltmeisterschaft im März 2008 in Dänemark qualifiziert. Dieses Kunststück vollbrachten bereits vor 4 Jahren unsere weiblichen Schüler unter der Leitung der Sportlehrer Silvano Rigatti und Rudi Mair. Sie konnten sich in Ungarn bei 24 teilnehmenden Mannschaften im Mittelfeld behaupten.


bild_003.jpg




Erfolgreiche Woche an der Adria

Zu Beginn der Wettkämpfe war das primäre Ziel der Mannschaft die Vorrunde zu gewinnen, um ins Halbfinale einziehen zu können. Wie sich herausstellte, war dieses Vorhaben durchaus realisierbar, da die Gegner der Vorrunde und schließlich auch des Halbfinales mit der Gesamtstärke unserer Mannschaft nicht mithalten konnten. So landeten die HOB-ler schließlich im Finale gegen Varese.

Die Mannschaft aus der Lombardei war absolut ebenbürtig und so kam es zu einem Finale, das an Spannung und Dramatik kaum zu überbieten war. Während des gesamten Spiels gab es nie mehr als 2 Tore Differenz, der Pausenstand zeigte 8:10 für Varese.

Die Aufholjagd begann, 8 Minuten vor Spielende stand es 16:16, 4 Minuten später 18:16 und 20 Sekunden vor dem Abpfiff schließlich 18:17. Dies hat gereicht: die Mannschaft der HOB Bozen war Italienmeister.

Was folgte waren natürlich endlose Jubelschreie und Umarmungen, die Freude war riesengroß. Absolut lobenswert in diesem Finale waren der Siegeswillen, die Fairness sowie die Geschlossenheit der gesamten Mannschaft. Die Treffer von Mayer (7 Tore), Tutzer (6 Tore), Pircher (3 Tore), Malfer (1 Tor) und Morandell (1 Tor) brachten die Punkte, mit Sieg entscheidend war aber auf jeden Fall ein herausragender Peter Steiner im Tor, der viele Schüsse grandios parierte und die Gegner ein zum anderen Mal zur Verzweiflung brachte.

Herzliche Gratulation der gesamten Mannschaft und viel Erfolg bei den Weltmeisterschaften in Dänemark (29.03.-06.04.2008)!!!

Die Aufstellung:
Auer Tobias
Daum Philipp
Eistenstecken Fabian
Malfer Florian
Mayer Rupert (Torschützenkönig mit 47 von insgesamt 148 Toren)
Morandell Bernd
Pircher Moritz (25 Tore)
Sanftl Patrick
Steiner Peter
Tutzer Matthias (37 Tore)

Die Ergebnisse der Vorrunde:
Bozen : Perugia 21:13
Bozen : Bari 24:10
Bozen : Latina 21:13
Bozen :Isernia 33: 4

Halbinale: Bozen : Torino 31:18
 
Im Bild unten die siegreiche Mannschaft der Landesmeisterschaft im Frühjahr 2007.  
handball-hob.jpg
 
Unser Goldteam in Lignano Sabbiadoro

Spieler
Klasse
Auer Tobias
1A-SP
Daum Philipp
2C-BW
Malfer Florian
2B-EU
Mayer Rupert
2B-BW
Morandell Bernd
2B-BW
Pircher Moritz
2A-SP
Sanftl Patrick
1C-EU
Steiner Peter
2B-EU
Tutzer Matthias
2A-SP
Eisenstecken Fabian
1B-SP


Somit erkämpften sich im Laufe des Schuljahres 2006/07 zwei Mannschaften der HOB Bozen das Recht an Schüler - Weltmeisterschaften 2008 teilzunehmen. Auch die Querfeldeinläufer (Stefan Premstaller, Alexander Rampelotto, Mirko Fill und Michael Runer) schafften mit einem historschen Sieg bei den nationalen Cross-Meisterschaften die Teilnahme an der WM, welche für die Crossläufer im April 2008 in Tschechien stattfindet.

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

Prep centre logo CMYK

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.