HOB-Sportlerin und Sportler des Jahres


magdalena.jpg christianp.jpg
Wie in den letzten Jahren üblich werden am Ende des Schuljahres nicht nur die „lernstärksten" Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet,  es werden auch  die Sportler des Jahres prämiert. Auf Grund der gezeigten Leistungen fiel  die Wahl heuer auf Christian Paulmichl (2 A-SP) und Maria Magdalena Raffl (1 B-SP), die sich diesen Titel schon ein zweites Mal erkämpfte. 
 


Ausschlagend für den Titel waren folgende Leistungen:

Paulmichl Christian 2 A-SP


 

Querfeldeinlauf:

Interne Meisterschaft 2. Platz  

Landesmeisterschaft 5. Platz Einzel und 2. Platz mit Mannschaft          

Pistoia 3. Platz Einzel und 1. Platz mit Mannschaft

Fußball:

Teilnahme an der Italienmeisterschaft 2007/08

Landesmeister Fußball Großfeld und Kleinfeld 2008/09

Leichtathletik:  

Landesmeisterschaft 1000 m 7. Platz   Einzel



Raffl Maria Magdalena 1 B-SP


 

Querfeldeinlauf:

Interne Meisterschaft 1. Platz  

Landesmeisterschaft 1. Platz Einzel und 2. Platz mit Mannschaft          

Pistoia 1. Platz Einzel und 1. Platz mit Mannschaft

Italienmeisterschaft 18. Platz Einzel

Fußball:

Teilnahme an der Italienmeisterschaft 2007/08

Landesmeister Fußball Großfeld und Kleinfeld 2008/09

Handball:

Landesmeisterschaft 3. Platz Mannschaft

Leichtathletik:  

Interne Meisterschaft 100 m 1. Platz

Interne Meisterschaft Weitsprung 2. Platz

Landesmeisterschaft 300 m 1. Platz Einzel und 3. Platz mit Mannschaft



 

Schlussbetrachtung Schulsportaktivitäten 2008/09  (von Rudi Mair)



Obwohl in regelmäßigen Abständen von den sportlichen Erfolgen (Abenteuern) der HOB-Schüler auf Bezirks-, Landes- und nationaler Ebene berichtet wurde, möchten wir am Ende des heurigen Schuljahres stichwortartig die größten Erfolge noch einmal zusammenfassen und statistisch darlegen.

In vielen hunderten von außerschulischen Sportstunden wurden die Schüler mehr oder weniger spezifisch auf die verschiedenen Einsätze vorbereitet. Sie wurden dabei von sechs verschiedenen Sportlehrern der HOB mit entsprechend notwendigem Einsatz vorbereitet, betreut und gecoacht.

Nicht immer konnten die erhofften Erfolge eingefahren werden. Auf der anderen Seite wurden aber auch ganz unerwartet und für nicht möglich gehaltene Achtungserfolge erzielt. Zum Beispiel wurden Anna Gostner und Priska Dantone für alle überraschend Landesmeister in der Kategorie Snowboard  Mannschaft weibliche Jugend, was zur Teilnahme an der Ski-Italienmeisterschaft 2009 für Schüler in Folgaria berechtigte.


Chronologie:


Das Schuljahr 2008/09 begann mit der ausständigen Italienmeisterschaft des Schuljahres 2007/08, die nicht termingerecht am Schulende 2008 durchgeführt werden konnte. Sie wurde zwangsweise erst im September des darauf folgenden Schuljahres nachgeholt. Für diese Meisterschaft haben sich die Fußballer und -innen der HOB Bozen qualifiziert. Zudem durften die Orientierungsläuferinnen und Leichtathletikdamen an dieser Italienmeisterschaft teilnehmen. Beide Fußballteams überstanden leider nicht die Vorrundenspiele als Gruppensieger und schieden somit vor den Halbfinal- und Finalspielen aus dem Wettbewerb aus.

Besser lösten die OL-Läuferinnen ihre Aufgabe. Sie wurden in der Einzelwertung mit Stefanie Weiss (2 A-EU) und in der Mannschaftswertung (Weiss-Burger-Gostner-Schieder-Andersag) jeweils Vize-Italienmeister 2008/09. Sie verfehlten somit ganz knapp die Teilnahme an der Studenten-WM in OL in Spanien, denn nur der Italienmeister darf das Land Italien dabei vertreten.


Die Snowboard Schülerinnen, bei der Italienmeisterschaft im März 2009 vertreten durch Verena Poli und Chiara Vilucchi, erkämpften einen 5. Platz in der Teamwertung und schafften in der Einzelwertung als „Amateure" einen beachtenswerten 10. und 18. Platz.



Die restlichen Erfolge beziehen sich auf die Wettkämpfe auf Landesebene: In den Schul- und Teamwertungen errang die HOB Bozen heuer 12 Landesmeistertitel (5 davon allein im Fußball), 7 Vize-Landesmeistertitel und 3 dritte Plätze. In den Einzelwertungen konnten zudem 6 Landesmeistertitel, 10 Vize-Landesmeistertitel und 8 dritte Plätze erkämpft werden.


Obwohl wir insgesamt 18 Landesmeistertitel (Mannschaft und Einzel) erringen konnten, welche normalerweise zur Teilnahme an der Italienmeisterschaft in den verschiedenen Disziplinen  berechtigen, dürfen bzw. durften nur wenige Schüler heuer von dieser Option Gebrauch machen.  Leider wurden die verschiedenen Titel in Disziplinen errungen, in denen im heurigen Schuljahr keine nationalen Meisterschaften (Sparmaßnahmen des Staates)  organisiert werden.

Lediglich Maria Magdalena Raffl schaffte schon den Sprung zur Italienmeisterschaft im Querfeldeinlauf. Sie wurde im Herbst 2008 Landesmeisterin im Querfeldeinlauf, in deren Disziplin nationale Meisterschaften in Lago D'Orta stattfanden. Dort errang sie einen beachtenswerten 18. Rang in der Einzelwertung. Zudem wurde sie Landesmeisterin im 300-m-Lauf und ein zweites Mal hatte sie ein Startrecht bei den nationalen Meisterschaften erzielt, denn auch in der Leichtathletik sind nationale Ausscheidungen geplant.


Weiters sind Wettkämpfe im Schwimmen, Tischtennis und Badminton auf nationaler Ebene geplant. Dort könnte auch Lisa Fissneider als Landesmeisterin im Brustschwimmen an den Start gehen. Und schussendlich hat sich im letzten Moment auch noch die Leichtathletikmannschaft der männlichen Jugend als Landesmeister überraschend die Teilnahme an der nationalen Phase, welche voraussichtlich Ende September 2009 in Lignano Sabbiadoro nachgeholt wird, erkämpft. Voraussichtlichen werden in dieser Mannschaft folgende Schüler starten:



Disziplin

Name

Klasse




 

110 m Hürden

Tratter

Daniel

1B-SP

100 m

Untersteiner

Fabian

2B-SP

300 m

Kaufmann

Alexander

2B-SP

1000 m

Matscher

Andreas

1A-SP

Weitsprung

Bachmann

Daniel

2A-SP

Hochsprung

Rottensteiner

Michael

2B-SP

Kugelstoßen

Pasquazzo

Patrick

2B-SP

Diskuswurf

Perathoner

Julian

2B-SP




 

4 x 100 m

alle Schüler stehen für die Staffel zur Verfügung



Gesamtüberblick bzw. Ehrentafel 2008/09:




Mannschaft


Italienmeisterschaft Fußball Knaben Jugend (in Vorrunde ausgeschieden)

Italienmeisterschaft Fußball Mädchen Jugend (in Vorrunde ausgeschieden)

Italienmeisterschaft Orientierungslauf Mädchen Jugend (2. Platz)

Italienmeisterschaft Leichtathletik (auf Teilnahme verzichtet)

Italienmeisterschaft Snowboard (5. Platz)


Interregionaler Querfeldeinlauf in Pistoia

Pistoia Einzel 2+3+4+8+24. Platz - Mannschaft 1. Platz (Jugend)

Pistoia Junioren Mädchen 1+3+5. Platz

Pistoia Einzel 1+5+6+7+25 Platz-Mannschaft 1. Platz (weibl. Jugend)

Pistoia Junioren Knaben 1+4+5. Platz


Landesmeister Floorball Knaben

Landesmeister Tennis Knaben Jugend

Landesmeister Volleyball Mädchen Junioren

Landesmeister Handball Knaben Junioren

Landesmeister Snowboard Mädchen Jugend

Landesmeister Tischtennis Mädchen Junioren

Landesmeister Kleinfeldfußball Knaben Jugend

Landesmeister Kleinfeldfußball Mädchen Junioren

Landesmeister Kleinfeldfußball Mädchen Jugend

Landesmeister Fußball Mädchen Jugend

Landesmeister Fußball Knaben Jugend

Landesmeister Leichtathletik Knaben


Vizelandesmeister Querfeldeinlauf Knaben Jugend

Vizelandesmeister Bouldern Knaben  +Mädchen Jugend

Vizelandesmeister Querfeldeinlauf Mädchen Jugend

Vizelandesmeister Tischtennis Knaben Jugend

Vizelandesmeister Tischtennis Knaben Junioren

Vizelandesmeister Badminton Knaben Jugend

Vizelandesmeister Badminton Knaben Junioren


3. Platz Handball Mädchen Jugend

3. Platz Badminton Mädchen Jugend

3. Platz Leichtathletik Mädchen


Einzel


Vize-Italienmeisterin Orientierungslauf (Stefanie Weiss)

Italienmeisterschaft Querfeldeinlauf (Maria Magdalena Raffl 18.)


Landesmeister Querfeldeinlauf Mädchen Jugend

Landesmeister Tischtennis Mädchen Junioren Einzel

Landesmeister Schwimmen Brust Mädchen Jugend

Landesmeister Buoldern Jugend Knaben

Landesmeister Leichtathletik 300 m Mädchen Jugend

Landesmeister Leichtathletik Staffel Knaben Jugend


Vizelandesmeister Querfeldeinlauf Mädchen Junioren

Vizelandesmeister Tischtennis Mädchen  Junioren Einzel

Vizelandesmeister Orientierungslauf Mädchen Jugend

Vizelandesmeister Leichtathletik Staffel Mädchen Jugend

Vizelandesmeister Leichtathletik Weitsprung Mädchen Jugend

Vizelandesmeister Leichtathletik Hochsprung Knaben Jugend

Vizelandesmeister Leichtathletik Diskuswurf Knaben Jugend

Vizelandesmeister Leichtathletik 300 m Mädchen Junioren

Vizelandesmeister Leichtathletik Weitsprung Mädchen Junioren

Vizelandesmeister Triathlon Mädchen Junioren


3. Platz Tischtennis Mädchen Junioren Einzel

3. Platz Tischtennis Knaben Jugend Einzel

3. Platz Schwimmen Brust Mädchen Junioren

3. Platz  Orientierungslauf Mädchen Jugend

3. Platz  Leichtathletik 100 m Knaben Jugend

3. Platz  Leichtathletik Weitsprung Knaben Jugend

3. Platz  Leichtathletik 300 m Knaben Junioren

3. Platz  Leichtathletik 1000 m Knaben Junioren


Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

Prep centre logo CMYK

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.