Fußball: Juniorinnen retten die Ehre

fussball_juniorinnen.jpgNachdem im heurigen Fußballjahr so einiges daneben ging und die HOB bis heute ohne einzigen Landesmeistertitel dastand, brachten die Juniorinnen endlich die schwer ersehnte Wende. Waren es im letzten Schuljahr fünf Landesmeistertitel bei sieben ins Rennen geschickten Mannschaften, darf man heuer wenigstens auf den Titel der Mädchen im Kleinfeldfußball zählen. Die Truppe von Rudi Mair bestätigte damit den im Vorjahr  errungenen Titel.


 
Alle Spielerinnen bis auf die Torfrau haben die Chance diesen Titel  im  nächsten Schuljahr zu verteidigen, denn sie besuchen fast alle erst die vierte Klasse. Im Finale musste man gegen sämtliche Gruppensieger der Vorrunde antreten, wobei jeder gegen jeden spielen musste.

Nacheinander wurden die Gegnerinnen von der HOB Meran mit  7:1 Toren und die LEWIT von Sand in Taufers mit 8:0 Toren besiegt.  Im letzten entscheidenden Spiel um den Gruppensieg und Landesmeistertitel gegen die stärkste gegnerische Mannschaft, der HOB Brixen, ging der Sieg mit  5:1 Toren schlussendlich auch sehr klar an die HOB.

Beste Torschützinnen unserer Mannschaft waren diesmal die  überraschende Lisa Rottensteiner und  Karin Mair (ex equo). Sie steuerten mit 1-3-3 (7) und  2-4-1 (7) Toren gemeinsam 14 Tore von den insgesamt 20 erzielten Treffern bei. Die restlichen Tore erzielten Maria Magdalena Raffl (2), Miriam Hafner (2) und Sara Turani (2).

Mitgewirkt haben  folgende Spielerinnen   

Nachname

Vorname

Klasse

Amort

Kathrin

4A-SP

Turani

Sara

4A-SP

Hafner

Miriam

4A-SP

Rottensteiner

Lisa

4A-SP

Mair

Karin

4A-SP

Rabensteiner

Silvia

4A-SP

Gostner

Barbara

4A-SP

Raffl

Maria Magdalena

2B-SP

Dantone

Priska

3B-SP

 

Das gute Zusammenspiel, die schnellen und direkten Kurzpässe und der konzentrierte Einsatz in der Abwehr ließ langsam diesen Gesamterfolg wachsen. Mit der entsprechenden Ruhe und den gekonnten Spielzügen waren auch die stärker eingeschätzten Brixnerinnen (vor dem Spiel schwer gefürchtet) zu bezwingen.


Das Halbfinale der Buben

Die Buben agierten tags zuvor leider nicht so glücklich. Obwohl 70 % Spielanteile während des Halbfinales gegen Hob Meran wurde das Spiel mit 2:3 Toren verloren. Der Gegner konnte mit einer optimalen Chancenauswertung (4 bis 5 Schüsse aufs Tor mit 3 erzielten Treffern) die Schüler der HOB Bozen Schach matt setzen. Diese konnten auf ungefähr 20 Chancen nur deren 2 verwerten und verloren dadurch ihr Spiel unglücklich obwohl technisch und taktisch überlegen mit 2:3 Treffern.

 

Mannschaftsaufstellung der Buben:

 

Nachname

Vorname

Klasse

Mayer Dipauli

Hannes

1B-EU

Pardeller

Johannes

1B-EU

Larosa

Mattia

2B-WS

Blasinger

Alan

1B-SP

Kienzl

Patrick

1B-SP

Weißensteiner

Manuel

1B-SP

Stuefer

Armin

1B-SP

Canazza

Manuel

1B-SP

Fink

Gabriel

2B-SP

Maierhofer

Daniel

2B-SP

Munerati

Mirko

1B-BW

Obkircher

Lukas

1A-BW

Singh

Jaspreet

1B-SP

Elmekaoui

Yassir

1B-SP

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

Prep centre logo CMYK

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.