Vor 50 Jahren: Die Feuernacht

 feuernacht.jpg  

Der bekannte Journalist und Publizist Hans Karl Peterlini war vor kurzem in der HOB zu Gast. Der Autor las für mehrere Klassen der Oberstufe in der Aula Magna aus seinem 2005 erschienen aber bereits vergriffenen Werk "Südtirols Bombenjahre. Von Blut und Tränen zum Happyend."

 

peterlini.jpgPeterlini schilderte die Ereignisse jener denkwürdigen Nacht, die die Geschichte Südtirols verändern sollte. Der Autor lieferte interessante Hintergrundinformationen zu den Anschlägen in den Stunden vom 11. auf den 12. Juni 1961, also vor genau 50 Jahren.

Der Vortrag stieß auf großes Interesse, insbesondere bei jenen Schülern, die heuer dieses Thema für ihre Präsentation bei der Abschlussprüfung gewählt haben.

Anfang Juni erscheint zum 50. Jahrtag bei der Edition Raetia ein neues  Buch, "Feuernacht, Südtirols Bombenjahre". Hans Karl Peterlini gibt darin einen umfassenden Überblick über die Geschehnisse, fasst neue historische Erkenntnisse zusammen und schildert auch aus ungewohnten Blickwinkeln die Ereignisse von damals.

Siehe :www.raetia.com

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.