433 Schüler bei den Leistungskursen

leistungskurse.jpg

Es ist geschafft: Nur zwei Tage nach Abschluss der Notenkonferenzen konnten den 745 Schülerinnen und Schülern der HOB die verschiedenen Stütz- und Leistungskurse zugewiesen werden. Möglich war dies vor allem dank der Mitarbeit der Schüler der 5 A-WI (im Bild mit Prof. Claudia Concini), Alex Untertrifaller (vorne), Nils Hartung von Hartungen und Mathias Mahlknecht (hinten, von links).


 

Die Intensivwoche an der HOB (von Sandra Telfner)

Am Donnerstag und Freitag, 3. und 4. Februar,  war es endlich soweit: Das von den drei Programmierern der Klasse 5 A-WI, Nils Hartung von Hartungen, Mathias Mahlknecht und Alex Untertrifaller, sowie der Lehrkraft Prof. Claudia Concini mit viel Einsatz erstellte Programm für die Organisation der Intensivwoche wurde an diesen Tagen auf Herz und Nieren getestet.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Alle Schüler der HOB, die maximal eine negative Bewertung im Zeugnis hatten, konnten selbst ihre Präferenzen für die Leistungswoche in die Datenbank eingeben. Es waren insgesamt 4020 Präferenzen von 412 Schülern!!! (21 Schüler waren abwesend)

An dem Programm wurde seit November hart und mit Fleiß gearbeitet. Prof. Concini koordinierte das Projekt und unterstützte die Schüler mit Rat und Tat. Erstellt wurde ein Programm für die Eingabe der Präferenzen, eine Datenbank für die Verwaltung und Auswertung der Stütz- und Leistungskurse sowie zwei weitere Programme für die Organisation der Stütz- und Leistungskurse.

Alex Untertrifaller programmierte die Eingabe der Präferenzen und damit auch die ansprechende Oberfläche des Programms. Dabei musste er viele Sonderfälle berücksichtigen. Es durften sich z. B. zwei Kurse nicht überschneiden. Auch konnten nicht zwei Kurse aus derselben Kategorie ausgewählt werden.

Nils Hartung von Hartungen erstellte den Teil des Programms, der die Präferenzen der einzelnen Schüler aus einer Datenbank herauslas. Die Schüler wurden - nach Notenschnitt geordnet - den verschiedenen Leistungskursen zugeteilt. Konnten Schüler den Kursen der Präferenz Nr. 1 nicht zugeteilt werden, da die Kurse  bereits überfüllt waren, wurde die Präferenz Nr. 2 herangezogen. Waren auch diese Kurse ausgebucht, gab es eine Zwangszuteilung.

Mathias Mahlknecht widmete sich den Stützkursen. Er entwickelte einen Algorithmus, der den Schülern die Stützkurse laut Vorgaben des Klassenrates zuordnete. Dabei wurde darauf geachtet, dass Schüler derselben Klasse nach Möglichkeit auch denselben Stützkurs besuchen konnten.

Ein großes Lob an die Professorin und die 3 Schüler der 5 A-WI!
 
 
Hier einige Daten zu den Stütz- und Leistungskursen (14. bis 18. Februar 2011):

Derzeit besuchen 745 Schüler die Handelsoberschule

451 Schüler belegen 92 Stützkurse; davon
• 141 einen Stützkurs
• 103 zwei Stützkurse
• 207 drei Stützkurse

433 Schüler besuchen die Leistungskurse.


Beeindruckend: Die Übersicht mit den 92 Stützkursen und allen Teilnehmern.
stuetzkurse.jpg

Anzahl der abgehaltenen Sützkurse

15 Englisch
15 Deutsch
15 Mathematik
12 Italienisch
10 BWL
10 Betriebswirtschaftslehre
6 Physik-Chemie
4 Textverarbeitung
3 Geschichte-Philosophie
3 Biologie-Erdwissenschaften-Wirtschaftsgeo.
2 Spanisch
2 Recht-Volk-Finanz
1 Französisch
1 Informatik



deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

Prep centre logo CMYK

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.