Die HOB im Reisefieber

malaga.jpg

Einige Klassen haben ihre Lehrfahrt schon hinter sich, in den nächsten Tagen geht es nun aber so richtig los: Die Handelsoberschule befindet sich im Reisefieber. Am 20. März starten erstmals zwei WS-Klassen zur Spanisch-Sprachwoche nach Andalusien (im Bild Malaga), eine Klasse fährt nach Colchester nördlich von London.


Mehrere vierte  Klassen beginnen Ende März ihr zweiwöchiges Betriebspraktikum, die Schülerinnen und Schüler der 4 C-EU absolvieren ihr Praktikum in Vicenza und Umgebung. Auch einige zweite Klassen sind startbereit. Die Maturareisen finden Anfang Mai statt.


Die nächsten HOB-Klassen auf Reisen: 

20. März bis 26. März: Sprachwoche Spanisch in Malaga, 3 A-WS und 3 B-WS
26. März bis 1. April: Sprachwoche Englisch in Colchester, 3 C-WS
28. März bis 10. April: Betriebspraktikum 4 A-BW, 4 B-BW, 4 A-SP, 4 A-WI, 4 C-EU (in Vicenza)

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

Prep centre logo CMYK

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.