Das Schuljahr 2011/12 ist eröffnet

Eröffnungskonferenz 2011/12
Mit der traditionellen Eröffnungskonferenz des Lehrerkollegiums wurde am 1. September das Schuljahr 2011/12 eingeläutet. Schauplatz war diesmal nicht wie üblich die Aula Magna im Hauptsitz, sondern der Konferenzraum der Handelskammer am Verdiplatz. Präsident Michl Ebner, der die WFO-Lehrer in das neue Gebäude eingeladen hatte, stellte den Gästen im Anschluss an die Tagung die Handelskammer vor.


Dir. Barbara Pobitzer konnte zur Konstituierung des Professorenkollegiums nicht weniger als 101 Lehrerinnen und Lehrer - so viele wie seit vielen Jahren nicht mehr - begrüßen. "Es ist eine denkwürdige Sitzung, denn erstmals tagen wir unter unserem neuen Namen WFO, Wirtschaftsfachoberschule. Die HOB gibt es nicht mehr", sagte Pobitzer.

Die Anzahl der Schüler an der WFO "H. Kunter" Bozen beläuft sich heuer auf 771, davon sind 367 im Hauptsitz untergebracht (18 Klassen), 404 im Außensitz (20 Klassen). In den acht ersten Klassen gibt es nach der Oberstufenreform drei Fachrichtungen, WM (Wirtschaft und Marketing/4 Klassen), WH (Weltwirtschaft und Handel/3 Klassen) und SP (Sport/1 Klasse). Für die zweiten Klassen greift die Oberstufenreform im nächsten Schuljahr, die dritten, vierten und fünften Klassen laufen nach den bisherigen Modellen weiter.

Zu den Programmpunkten der fast dreistündigen Konferenz zählten die Genehmigung der Kriterien für den Präsenzdienstplan und die Planung der Zusatztätigkeiten, zudem wurden die Klassenvorstände bekannt gegeben und der Direktionsrat gewählt. Vizedirektor bleibt weiterhin Luis Trojer, in den Direktionsrat wählten die Lehrerinnen und Lehrer die Kollegen Irmi Baur und Sepp Lechner.

Dir. Pobitzer wartete auch mit einer absoluten Neuheit auf: Im Zuge der Oberstufenreform gibt es in den ersten Klassen im ersten Semester in allen Fächern nur mehr eine Note. Es wird also nicht mehr zwischen Schriftlich und Mündlich unterschieden.

Im Anschluss an die Tagung stellten Generaldirektor Josef Rottensteiner (rechts neben Dir. Barbara Pobitzer) und Präsident Michl Ebner (links) den Gästen die Handelskammer und ihre Tätigkeiten vor. Ebner wies in seiner Rede u.a. auf die Bedeutung der Sprachen - in Südtirol insbesondere Italienisch - hin. Hier gebe es in unserem Land noch einiges zu tun. Anschließend luden die Gastgeber zu einem reichhaltigen Buffet. Ebner ließ anklingen, dass man die Tagung im nächsten Jahr erneut an der Handelskammer durchführen könnte.

Michl Ebner, Barbara Pobitzer und Josef Rottensteiner

 
 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.