Großes Medieninteresse für "Cool school"

cool school
Groß berichtet wurde in den letzten Tagen über den Abschluss des Energie-Projekts "Cool school" und über die Podiumsdiskussion zum Thema "Erneuerbare Energien" an der WFO Bozen. Der RAI Sender Bozen brachte in seinen Abendnachrichten einen ausführlichen Filmbericht mit Stellungnahmen der Schüler der 3 B-EU und von Dir. Barbara Pobitzer. Auch in Südtirols Tageszeitungen und auf Internetseiten fand das Projekt großes Interesse.
Kurzbeschreibung des Projekts „Cool School"

Dieses Energiesparprojekt wurde von der SEL AG gesponsert und vom Ökoinstitut Südtirol
betreut. Ziel war es, die SchülerInnen für das Thema Energie und Energriesparen zu sensibilisieren.

Das Projekt gliederte sich in zwei Teilen. Eine Energiesparwette, an der sich die WFO-Klassen beteiligen, und ein in den Unterricht integrierter didaktischer Teil.

Im Zeitraum von zwei Monaten sollten die SchülerInnen verschiedene einfache Energiesparmaßnahmen an der Schule durchführen: richtiges Lüften, Licht ausschalten, Türen schließen, Standby-Geräte abschalten, Temperatur protokollieren, usw. Dies wurde anhand von Stichprobenkontrollen überprüft und bewertet.

Die Klassen sollten auch -  in Zusammenarbeit mit dem Ökoinstitut - Zusatzaufgaben erfüllen: Energieverbrauchsmessungen zu Hause, IST-Erhebung im Schulgebäude, Überprüfung der Energieeinsparung (Zähler ablesen) und Arbeitsblätter ausarbeiten (im Rahmen des Physik-Unterrichts). Diese Zusatzaufgaben sollten möglichst in das reguläre Unterrichtsprogramm integriert werden. Zusätzlich sollte das Thema Energie im Unterricht nach Möglichkeit ausführlich behandelt werden.

Der Einsatz der Klassen in den Aktionsmonaten sowie die erfolgreiche Durchführung der Zusatzaufgaben ergaben die Schlussbewertung. Es wurden insgesamt fünf Siegerklassen (eine pro Klassenstufe) ermittelt.

 
cool school
cool school


Die Klasse 3 B-EU mit Projektbetreuer Thomas Bracchetti.
cool school

    
Die Podiumsdiskussion in der Aula Magna

Die hochkarätig besetzte Diskussionsrunde mit anschließender Preisverleihung fand am 23. April 2012 von 8.40 bis 10.20 Uhr in der Aula Magna der WFO Bozen satt. Anschließend folgte die Preisverleihung an die erfolgreichen Klassen.

An der Diskussionsrunde zum Thema (Erneuerbare Energien: Chancen und Risiken" nahmen folgende Experten teil:
Wolfram Sparber (SEL Präsident)
Andreas Riedl (Gschäftsführer Dachverband Natur- und Umweltschutz)
Harald Reiterer (Geschäftsführer des Ökoinstituts Südtirol)
Stefano Perini (Handelskammer)
Stefano Fattor (Verwaltungsrat der Klimahaus-Agentur)

  
Der Bericht im Südtirol Journal


Projekt Cool School abgeschlossen

Energie begreifen und Energie sparen waren die Ziele des Projekts "Cool School" an der Fachoberschule für Wirtschaft, Heinrich Kunter, in Bozen. Seit Herbst haben sich die Schüler mit diesem Thema auseinandergesetzt, heute wurde das Projekt mit einer Podiumsdiskussion abgeschlossen. Klimahaus-Agentur, Wirtschaftsforschungsinstitut, Dachverband für Natur und Umweltschutz, das Ökoinstitut und die Landesenergiegesellschaft SEL haben daran teilgenommen, und das Projekt unterstützt. Dass ein Unternehmen an Schulen aktiv wird, ist kein Problem, sagt SEL-Präsident Wolfram Sparber. Im Gegenteil - das Thema Energie wird für die Teenager von heute das Thema der Zukunft O-Ton. Beim Projekt "Cool School" wurde auch ein "Energiecheck" wurde durchgeführt der einige bauliche Schwachstellen an der Schule aufgedeckt hat, die bald behoben werden sollen.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

Prep centre logo CMYK

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.