Handballer bestätigen den Landesmeistertitel des Vorjahres

Aktion LM 2013 Jun.Test2   Handball LM 2013 Jun.Test2jpg

Die Handballjunioren der WFO Bozen bestätigen den Landesmeistertitel des Vorjahres. Die meisten Schüler gehörten im letzten Schuljahr noch der Jugendkategorie an. Sie beendeten jenes Turnier als Landesmeister der Jugend. Notgedrungen starteten sie heuer aus Altersgründen fast geschlossen in der Juniorenkategorie. Obwohl ein Jahr jünger (Junioren besuchen in der Regel die vierte und fünfte Oberschule) als die meisten der Gegner, konnten sie sich trotzdem im Endspiel mit 13:11 Toren gegen die TFO Bozen durchsetzen.

 Das Endspiel war, obwohl es um den Landesmeistertitel ging, sehr fair und freundschaftlich geführt. Die Gegner kannten sich mehrheitlich schon von der Vereinstätigkeit Handball, in der sie teilweise im selben Verein spielen, trainieren oder auch gegeneinander kämpfen. Somit konnten sich die Spieler auch mit Genugtuung freuen, wenn so mancher „Trick“ gegen die eigenen Vereinsspieler beim entscheidenden Match um den Landesmeistertitel auf Schulebene gelang.

Bei der diesjährigen Junioren - Meisterschaft in Brixen waren leider nur sechs männliche und vier weibliche Schulen am Start.

Das eher geringe Interesse der älteren Schüler einer Oberschule veranlasste das Amt für Schulsport eine Turnierform, in der in der Vorrunde jede Mannschaft gegen jede anzutreten hatte, zu wählen. Im Endspiel traf der Sieger und Zweitplatzierte der Vorrundenspiele aufeinander. Hingegen spielte der Dritt- und Viertplazierte um das kleine Finale (3. Platz).

Das Spiel um Platz drei gewann überraschend der Viertplazierte gegen den Drittplazierten nach der Vorrunde. Das Realgymnasium von Bozen besiegte jenes von Bruneck mit 17:13 Toren. Die WFO Bozen besiegte die TFO Bozen im großen Finale (Endspiel) auf großem Feld in 2x10 Minuten Spielzeit mit 13:11 Toren, obwohl das gegenseitige Vorrundenspiel noch mit 14:4 Toren verloren ging. Dies war die einzige Niederlage der WFO Bozen. Da dieses Spiel zufällig als letztes Vorrundenspiel angesetzt war und die beiden Finalgegner schon vor dem Spiel feststanden, war das Ergebnis eigentlich nur für die Statistik entscheidend.

 

Eigentliches Ziel dieser Begegnung war somit nur unbeschadet (ohne Verletzung) das Endspiel eine Stunde später zu erreichen. Im Finale mit derselben Paarung, aber anderen Vorzeichen und Ziel, sahen die Zuschauer ein sehr ausgeglichenes und spannendes Spiel, in dem nie eine Mannschaft mit zwei oder drei Toren Vorsprung führte. Mit der entscheidenden taktischen Meisterleistung der stärksten Spieler der Schule wurde das Vorrundenergebnis umgedreht und der Landesmeistertitel erkämpft. Wertvollste Spieler im Finale waren Jan Knoll und der Torwart Patrick Ebnicher. Sie konnten sich auszeichnen, weil auch der Rest der Mannschaft konzentriert und fokussiert an den Sieg glaubte, sämtliche Kräfte bündelte und den „Torjäger“ optimal einsetzen konnte.

Nachdem der Großteil dieser Spieler in der Jugendkategorie 3 Jahren zusammenspielen musste, bis endlich der lang erhoffte Landesmeistertitel errungen werden konnte (Meran stand immer im Wege), gelang dieses Kunststück jetzt das zweite Mal nacheinander. Die Spieler hoffen schon jetzt auf den berühmten Hattrick im nächsten Jahr, wo sie ein Jahr reifer und die Ältesten der Garde werden. Schauen, ob es passen wird.

 

Effektive Mannschaftsaufstellung:

 

Nachname

Vorname

Klasse

 

 

 

Innerebner

Paul

3A-WM

Ebnicher

Patrick

3A-WM

Klammsteiner

Jakob

3B-WS

Zandanel

Thomas

3B-WS

Pichler

Fabian

3C-WS

Seemann

Tobias

3C-WS

Eccel

Thomas

4A-WS

Matthias

Wolf

4B-WS

Knoll

Jan

4C-WS

Brandt

Thomas

5A-WI

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.