Undankbare vierte Plätze!

Team OL-zugeschnitten2013Unbenannt1

Der letzte Akt des heurigen Schulsportjahres 2013 endete mit einer „kleinen Enttäuschung“. Grund dafür sind leider die undankbaren vierten Plätze, deren drei bei der Schüler – Italienmeisterschaft im Orientierungslauf errungen wurden. Dennoch eine lobenswerte und zufrieden stellende Platzierung mit dem Schulteam der WFO Bozen, das aus den Zwillingen Sebastian und Nikolaus Danay (2 C WS) und dem im letzten Moment eingesprungenen Fußballer Aaron Geiser Ben Ali (2 C WM), der seine Fußballschuhe mit Crossschuhen tauschte, bestand.

Diese drei Schüler durften auf Grund der besten Platzierung bei der Landesmeisterschaft Orientierungslauf Anfang Mai in Jenesien, nach Ovindoli – Provinz Aquila reisen und die WFO Bozen zum wiederholten Male im Orientierungslauf würdig vertreten. Die Gebrüder Danay hatten in dieser Hinsicht schon des Öfteren nationale Wettkampfluft geschnuppert und in der Mittelschule mit ihren Mitschülern schon einmal den nationalen Titel gewonnen.

 Nikolaus 2013

Nikolaus Danay

In der Oberschule reichte es gemeinsam mit Max Elias Schweigkofler auch schon zum dritten Gesamtrang in der Schulwertung 2012. Heuer wurde es leider der unglückliche vierte Rang in der Schulgesamtwertung.

Sebastian 2013

 Sebastian Danay

Sebastian Danay wurde zudem Vierter in der Einzelwertung 18 Sekunden vor seinem Bruder (der Sechster wurde) und Vierter in der Staffel. Sein Bruder Nikolaus konnte einen sechsten Rang in der Einzelwertung und einen vierten Rang in der Staffel und Schulwertung erringen. Der Dritte im Bunde (Aaron Geiser) wurde durch seinen Übereifer sogar außerhalb der OL-Karte tätig und musste sich schön langsam in die Karte zurückfinden, was leider enorm viel Zeit in Anspruch nahm. Durch dieses Missgeschick war der Weg zu einer weiteren Verbesserung des dritten Ranges in der Gesamtwertung des Vorjahres total verbaut. Schadensbegrenzung war angesagt. Im Staffelbewerb rehabilitierte sich das Dreierteam mit einer kleinen Kosmetik in der Gesamtwertung. Der zwischenzeitliche fünfte Rang wurde am Ende von zwei Wettkampftagen zum vierten Schlussrang aufpoliert. Gratuliere dennoch! Immerhin waren nur drei Schulteams 2013 schneller unterwegs.

Aaron 2013 

Aaron Geiser

Beachvolleyball

Auch die Beachvolleyballerinnen konnten das erste Mal nationale Spielluft am Meer in Süditalien schnuppern. Als gewohnte Hallenvolleyballerinnen hatten sie in der nationalen Schülerinnenelite aber einen harten Stand. Beide Vorrundenspiele gingen knapp verloren, was am Ende einen 23. Rang in der Schulwertung bedeutete. Auf jeden Fall war es für die Mädchen eine neue tolle Erfahrung und der Grundstein auf diesen Erkenntnissen und Erfahrungen für die Zukunft aufbauen zu können. Die begleitende Sportlehrerin, Brigitte Brenn, konnte sich auch vollauf in diese attraktive Sportart verlieben und enormen Gefallen finden. Das gesamte Umfeld der Meisterschaft am Meer lud zur weiteren Vertiefung dieser publikumswirksamen Disziplin ein. Wir werden noch von den Beachvolleyballerinnen hören. Der Anfang wäre getan.

IMG 2170

 

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

info13

Schuleinschreibungen 2023/24

Einschreibung in die 1. Klasse der Oberschule: https://my.civis.bz.it/schuleinschreibung

Alle zusätzlichen Unterlagen und Formulare für die Einschreibung in die WFO.bz finden Sie hier:

https://service.wfo.bz.it/einschreibungen

Prep centre logo CMYK

Follow us on

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.