Informationen aus erster Hand

Futurum
Gleich auf vier Ständen ist die WFO "H. Kunter" bei der Infomesse Futurum auf der Bozner Messe vertreten. Die Fachrichtungen Verwaltung-Marketing, Wirtschaft-Sprachen, Sport  und Wirtschaftsinformatik werden in der Abteilung der Südtiroler Fachoberschulen getrennt präsentiert. Die alle zwei Jahre stattfindende Informationsmesse für Mittel- und Oberschüler geht vom 4. bis 6. Oktober in den Hallen der Bozner Messe über die Bühne.

   

Futurum
Alfred Fischnaller, Anna Ploner, Koordinator Sepp Lechner und Dir. Barbara Pobitzer (von links) an einem der vier WFO-Stände.
 
 
futurum3
Samantha Mercuri und Victor Ranieri von der 5 A-BW erzählten den Mittelschülern von ihrem Schulleben.
 
 
Futurum
Maria Moser, Mara Agostini und Katharina Kienzl, drei Mittelschülerinnen aus dem Sarntal, informieren sich bei Prof. Jutta Gutweniger über die Fachrichtung Wirtschaft und Sprachen.
 
 
Futurum
Umlagert: Prof. Rosmarie Spornberger auf dem WFO-Stand.


Eröffung durch Landesrätin Kasslatter Mur

"Bildung ist und bleibt der Schlüssel zu persönlicher und beruflicher Entwicklung des Menschen", so Bildungslandesrätin Sabina Kasslatter Mur bei der  Eröffnung der Südtiroler Bildungsmesse "Futurum 2012". "Eine Grundausbildung reicht heute nicht mehr aus, es bedarf darüber hinaus ständiger Weiterbildung, um mit den Veränderungen in der Gesellschaft Schritt halten zu können", so die Landesrätin weiter. Aus diesem Grund habe sich die heurige Bildungsmesse zum Ziel gesetzt, die Messebesuchenden nicht nur über die Angebote aus den Berufs-, Fach- und Oberschulen, sondern auch aus dem Bereich der Hochschulbildung und der Weiterbildung Informationen und Orientierung zu bieten.

Erstmals findet die Bildungsmesse heuer in den ersten Wochen des Schuljahres statt. "Wir verstehen Futurum in diesem Jahr auch als Auftaktveranstaltung für die Aktivitäten zur Schul-, Studien- und Berufsorientierung", so die Bildungslandesrätin. "Futurum 2012" ist in vier Bereiche unterteilt: Im Bereich der Oberstufe mit ihren drei Bildungssäulen geben die verschiedenen Gymnasien, Fachoberschulen und die Berufsbildung Einblick in ihre Angebote.

Vertreten sind auf der Bildungsmesse auch die Universitäten und Fachhochschulen der Europaregion und darüber hinaus, so beispielsweise die Mailänder Wirtschaftsuniversität "Bocconi" und die Universität Padua. Die weiteren zwei Bereiche sind Weiterbildung und Beratung. 
Die Informationen an den verschiedenen Ständen kommen dabei aus erster Hand von Mitarbeitenden, Lehrpersonen, Schülern und Studierenden der Schulen, Universitäten und Weiterbildungseinrichtungen.

Die Verbindung zur Arbeitswelt wird durch die Anwesenheit des Landesamtes für Lehrlingswesen und der Landesabteilung Arbeit hergestellt, die mit eigenen Ständen vertreten sind. Besuchende können sich dort im Detail über die letzthin reformierte Lehrlingsausbildung und über die Arbeitssuche informieren.Veranstaltet wird die Südtiroler Bildungsmesse von der Landesabteilung Bildungsförderung, Universität und Forschung in Zusammenarbeit mit dem deutschen, italienischen und ladinischen Bildungsressort, mit der Landesabteilung Land-, Forst- und Hauswirtschaftliche Berufsbildung, den Landesämtern für Weiterbildung der deutschen und der italienischen Kulturabteilung sowie dem Landesverband der Handwerker (LVH) und der Messe Bozen.

Im Rahmen der "Futurum" findet auch die Landesmeisterschaft "Berufe im Wettbewerb" statt, für die der Landesverband der Handwerker LVH in Zusammenarbeit mit den für die deutsche, ladinische und italienische Berufsbildung zuständigen Ressorts des Landes sowie mit den Landesberufsschulen verantwortlich zeichnet. 160 Lehrlinge aus 30 Berufen werden sich dem Wettbewerb stellen.

Zugänglich ist "Futurum 2012" in den Bozner Messehallen von Donnerstag, 4. Oktober, bis einschließlich Samstag, 6. Oktober 2012, jeweils von 9 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.