Pressekonferenz in den ÜFA-Räumen

pressekonferenz Das hat es an der WFO Bozen noch nicht gegeben. Am Donnerstag findet in den Räumen der ÜFA im Hauptsitz eine Pressekonferenz des Deutschen Bildungsressorts zum Thema "Netzwerk Oberschule Arbeitswelt" statt. Mit dabei sind u.a. Landesrätin Sabina Kasslatter Mur, Schulamtsleiter Peter Höllrigl und Handelskammerpräsident Michl Ebner.

Im Rahmen einer Pressekonferenz stellt das Deutsche Bildungsressort gemeinsam mit Bildungslandesrätin Sabina Kasslatter Mur die vielen Projekte und Partner im Netzwerk Oberschule - Arbeitswelt vor und gibt Einblick in die Formen der Zusammenarbeit.

Praktika, Expertenvorträge, Betriebsbesichtigungen - gemäß dem Motto "Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir" sehen es die Schulen in Südtirol auch als wichtige Aufgabe, die Jugendlichen auf die Arbeitswelt vorzubereiten und ihnen entsprechende Kenntnisse und Fähigkeiten zu vermitteln.

Während es durchwegs bekannt ist, dass die Berufsschulen gezielt auf die Arbeitswelt vorbereiten, suchen auch die Oberschulen immer mehr den Bezug dazu. Zahlreiche Kooperationen mit Verbänden wie dem Unternehmerverband, mit der Handelskammer, mit der Caritas, mit Bankinstituten, mit dem TIS innovation park, mit Vorsorgeinstituten wie dem Pensplan und vielen anderen Partnern prägen die Arbeit der Südtiroler Oberschulen.

Ein Paradebeispiel für praxisorientierten Unterricht sind die Übungsfirmen an den Wirtschaftsfachoberschulen. Sie sind simulierte Unternehmen, die die reale Arbeitswelt widerspiegeln und branchenspezifische Geschäftsfälle abwickeln - in Kooperation mit Partnerfirmen und einer Partnerbank. Doch auch an den Gymnasien gibt es mittlerweile interessante Projekte in Zusammenarbeit mit Vertretern der Wirtschaft, dem Sozialwesen und der Forschung.

Einen Überblick über die vielfältige Zusammenarbeit im Netzwerk Oberschule - Arbeitswelt geben Bildungslandesrätin Sabina Kasslatter Mur und Schulamtsleiter Peter Höllrigl im Rahmen einer Pressekonferenz, die

am Donnerstag, 18. Oktober, um 10.00 Uhr
im Konferenzraum
in der Wirtschaftsfachoberschule "Heinrich Kunter"
in der Guntschnastraße 1, Bozen

beginnt. Auch Vertreter der verschiedenen Kooperationspartner wie Handelskammerpräsident Michl Ebner und der Präsident des Südtiroler Wirtschaftsrings Hansi Pichler haben ihre Teilnahme zugesagt.


Vorstellung der ÜFA

Schüler der WFO Bozen werden im Rahmen der Pressekonferenz die Übungsfirmen unserer Schule genauer vorstellen. Anschließend erhalten die Vertreter der Presse die Möglichkeit, die ÜFA im zweiten Stock des Hauptsitzes "live" zu erleben.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.