Schülerinnen und Schüler gezielt motivieren

franz hofmann

Wie geht man mit Schülern um, die keine Lust auf Schule haben? Unter dieses Motto stellte Dir. Barbara Pobitzer den diesjährigen Pädagogischen Tag an der WFO. Den Vortrag hielt wie bereits 2011 ein Experte auf diesem Gebiet, Uni.Prof. Dr. Franz Hofmann. Durch die Unterstützung der Stiftung Südtiroler Sparkasse war es möglich, den international anerkannten Pädagogen einzuladen.

stiftung sparkasse


Der Pädagogische Tag 2013 mit Professor Franz Hofmann

Professor Hofmann lehrt an der Universität Salzburg. Seine Schwerpunkte sind u. a. die Evaluation von Lern-/Lehrprozessen sowie von Schulentwicklungsprozessen, die Persönlichkeitsförderung bei Lehr- und Leitungspersonen  sowie die Lernmotivation von Schülerinnen und Schülern.

Dieser Aspekt stand heuer im Vordergrund des Tages. Nur Lehrer und Lehrerinnen, die genau Bescheid wissen, „welche Räder ineinandergreifen, damit ein Mensch motiviert an eine Sache herangeht und diese auch realisiert",  können Diagnosen stellen und Ideen für Interventionen finden.
 

hofmann
Voll besetzt beim Vortrag von Prof. Hofmann: Die Bibliothek im Hauptsitz der WFO Bozen.

 
Professor Franz Hofmann begann mit einem Input-Referat, in welchem es um das „STAR Modell" ging. Dieses von Julius Kuhl entwickelte System geht auf neue Erkenntnisse ein, wie Persönlichkeits- und Motivationsstrategien gewinnbringend umgesetzt werden können. Wichtig dabei ist, dass sich vor allem die Lehrer und Lehrerinnen analysieren, wie es um ihre eigenen Reaktionen in Bezug auf den Unterricht bestellt ist. Selbstmotivierung ist diesbezüglich ein Schlüsselwort.

Am Nachmittag ging man dann gezielt auf praktische Möglichkeiten ein, Schüler zu unterstützen, um ihrem Schulfrust entgegenzuwirken. Es gab viele Anregungen, auch gute umsetzbare Möglichkeiten, die aber alle Geduld brauchen: Professor Hofmann gab dabei auch zu bedenken, dass gezielte Rahmenbedingungen unbedingt notwendig sind, um  auch Lehrer und Lehrerinnen in ihrer schwierigen Aufgabe zu unterstützen. Nur wer zuerst Diagnosen stellen kann, dem ist es auch möglich Schülern die Freude am Lernen zu vermitteln.
 
stiftung sparkasse
 
deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.