OL - Siegesserie nach Jahren gerissen

Lattanzi-Siegerehrung Siegerehrung-Team-Jug. Siegerehrung-Jugend-Danay

Daniel Lattanzio-Sieger Junioren         2. Platz: Schulwertung                   1.u 2. Rang: Nikolaus u Sebastian

Nach jahrelanger Vorherrschaft der WFO Bozen im Orientierungslaufsport ist heuer die Siegesserie in der Teamwertung leider gerisssen. Groß war die Entäuschung bei den Zwillingen Nikolaus und Sebastian Danay, die trotz der beiden ersten Plätze in der Einzelwertung nicht mehr die Siegesserie in der Teamwertung fortsetzen konnten. Ein 15. Platz des drittplatzierten Schülers der WFO Bozen, Di Carlo Patrick, reichte in der heurigen Konstellation der Einzelwertung leider nicht für einen Sieg in der Schulwertung.

18 Punkte (1. Nikolaus Danay, 2. Sebastian Danay und 15. Patrick Di Carlo in der Einzelwertung) in der Teamwertung waren heuer zu viel Punkte für einen Sieg, denn die Schule Realgymnasium mit Geometer Bozen (seit 2013 eine einzige Direktion) brachte es auf Grund der homogeneren Mannschaft nur auf 16 Gesamtpunkte (3.,6. und 7. Platz in der Einzelwertung), welche zum Sieg in der Schulwertung reichten. Im Jahre 2013 reichten 17 Punkte locker für den Sieg, denn die zweitplatzierte Schule brachte es auf 25 Punkte.

Trotzdem konnten die WFO Schüler in den männlichen Kategorien zwei Landesmeister stellen. Die größte Überraschung lieferte dabei Daniel Lattanzi, der als “reiner Amateur” sämtliche Junioren in Schach halten konnte und Landesmeister der Junioren mit 1 ½ Minuten Vorsprung auf den Zweiten wurde.

Die Zwillinge Danay steuerten einen Doppelsieg in der Jugendkategorie bei. Patrick Di Carlo (15. Platz) und Hannes Demanega (19. Platz) ergänzten das Schulteam der WFO Bozen. Hannes musste leider einen Großteil der Strecke mit einem tiefer sitzenden Stachel/Sporn gehandicapt weiterkämpfen bis er fremde Hilfe in Anspruch nehmen konnte. Sie half bei der Entfernung des Stachels.

In der Juiorenkategorie waren auch Max Elia Schweigkofler (5. Platz) und Thomas Eccel am Start. Thomas, Vizelandesmeister des Vorjahres, wollte es wissen und kämpfte bei seinem letzten Antreten (Maturant) verbittert um den Landesmeistertitel. In der Hitze des Gefechts vergaß er den letzten Kontrollposten, der direkt ins Ziel führt und deshalb fast nicht zu übersehen wäre, zu “stempeln”. Dies bedeutete die Disqualifikation.

Auch die weibliche Jugend stellte sich tapfer der Herausforderung Orientierungslauf. Alle drei Teilnehmerinnen bestritten zum ersten Mal einen offiziellen OL-Wettkampf. Franziska Angerer wurde 14., Samantha Dalsass erkämpfte den 21. Rang und Martina Varrone platzierte sich auf Platz 22. Insgesamt waren heuer nur 66 Oberschüler am Start.

 

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

info13

Schuleinschreibungen 2023/24

Einschreibung in die 1. Klasse der Oberschule: https://my.civis.bz.it/schuleinschreibung

Alle zusätzlichen Unterlagen und Formulare für die Einschreibung in die WFO.bz finden Sie hier:

https://service.wfo.bz.it/einschreibungen

Prep centre logo CMYK

Follow us on

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.