Erfolgreicher Jugendbuchautor zu Gast

walbrecker

Im Rahmen der vom Amt für Bibliotheken organisierten Autorenbegegnungen war der erfolgreiche deutsche Jugendbuchautor Dirk Walbrecker in der Bibliothek  des Hauptsitzes zu Gast. Er erzählte den Schülern der ersten Klassen von seinen Büchern und seinem Leben als Autor.

Walbrecker betonte wie wichtig es sei, dass die Schüler ihrem Herzen folgen und den Weg einschlagen, den sie für den richtigen halten. Als Beispiel nannte er den Komponisten Franz Schubert, dessen Vater andere Zukunftspläne für ihn hatte und der sich jedoch durchsetzte und seinen eigenen, von der Musik geprägten Lebensweg, fand.

Weiters erzählte er den Schülern von seinen persönlichen Erfahrungen, wie man sich z.B verhält wenn man mit Drogen in Kontakt kommt. Den Schülern hat seine offene und direkte Art sehr gut gefallen.   

dirk1

Hier einige Kommentare der SchülerInnen der 1 A-WM nach der Lesung:

"Uns hat die Buchvorstellung gut gefallen. Die Bücher klingen sehr spannend und handeln von ernsten Themen."

"Dirk hat die Buchvorstellung gut gestaltet und er hat auch viel von sich und seinem Leben erzählt. Er hat uns gesagt, dass wir uns nicht beeilen brauchen einen Job zu finden, denn irgendwann werden wir das Richtige finden. Das hat uns Mut gemacht"

"Besonders gut gefallen hat uns, dass er von seinen persönlichen Erfahrungen (auch in Zusammenhang mit Drogen) berichtet hat."

"Dirk sieht lustig aus, fast wie Einstein"

 

dirk2 

Dirk Walbrecker über sein Leben
In Wuppertal bin ich geboren und das ist eine besondere Stadt: Zur Zeit der Industrialisierung zählte sie zu den zehn reichsten Städten Deutschlands. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie fast vollständig durch viele Bombenangriffe zerstört und heute leidet sie unter starker Arbeitslosigkeit. Aber eines ist geblieben aus der Zeit um 1900: Die Wuppertaler Schwebebahn! Über sie kann ich bei meinen Lesungen so manch Spannendes und Lustiges erzählen ...

Nach dem Abitur zog es mich magisch nach München - auch eine besondere Stadt, über die es viel zu berichten gibt. Hier begann ich mit einem Studium der Literatur und der Theaterwissenschaften. Aber dann lernte ich Jungfilmer kennen und viele, viele hervorragende Filme – vorbei war es mit der Studiererei! Stattdessen Regieassistent, Aufnahmeleiter, Produktionsleiter ... und schließlich auch ein bisschen Kurzfilm-Regie. Vor allem aber begann mich nun das Schreiben zu faszinieren: Statt Seminar-Arbeiten Drehbücher, immer mehr Drehbücher ...

Mit 30 allerdings zog es mich doch noch einmal an die Uni und ich war für einige Jahre ein fleißiger Student: Psychologie, Pädagogik interessierten mich nun vor allem - und schließlich wurde ich tatsächlich Lehrer ...

Nach wenigen Jahren allerdings war es aus mit Schule: Ich wollte Bücher schreiben! Drehbücher und Hörspiele für Kinder ...und im Alter von 42 war es dann endlich so weit: Das erste Bilderbuch erschien: BENNYS HUT. Dann die ersten Krimis: GEHEIMBUND MURMEL ...

Und noch etwas anderes, sehr Bedeutsames hatte sich ereignet: Ich wurde drei Mal Papa: Maren Minouche, Mona Sarah, Rebecca Nadine... mit die schönsten Bereicherungen meines Lebens! Inzwischen sind noch drei weitere junge Wesen in meinem Leben aufgetaucht: Jonathan, Hannah und Simon ...

Und was aber ist der Mittelpunkt meines Lebens? Bücher, Bücher, Bücher – Bilderbücher, Kinderromane, Jugendromane ...Und inzwischen auch Bücher mit CDs: Das neueste ist KATZENKONZERT, ein Buch mit vielen besonderen Bildern und wunderschöner Musik.

Und was ist noch besonders in meinem Leben? Was sind meine vielen Hobbys? Davon erzähle ich gerne in meinen Lesungsveranstaltungen, die ich in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien und manchmal auch in ganz fernen Ländern wie Albanien oder Türkei abhalte ...

 
   
   
   
deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.