Berlusconi und Mandela bereiteten keine Probleme

sarnerinnen 255 Schülerinnen und Schüler des Bienniums beteiligten sich am diesjährigen Quiz Politische Bildung. Zu lösen waren wie immer 40 Fragen zu den Themen Politik, Wirtschaft, Geschichte, Geographie, Sport und Allgemeines.  Als "einfachste" Fragen stellten sich heuer jene nach Silvio Berlusconi und Nelson Mandela heraus. Im Bild zwei Schülerinnen der 2 C-WS, Katharina Mair (l.) und Magdalena Oberkalmsteiner, nach getaner Arbeit.



Die ersten drei Schülerinnen und Schüler jeder Klasse qualifizierten sich für das interne Schulfinale, das im zweiten Semerster durchgeführt wird. Der Test für das Triennium findet Ende Jänner statt.

Für die Besten gibt es heuer leider keine Möglichkeit, an einer Landesmeisterschaft teilzunehmen. Die politische Bildung, seit vielen Jahren mit relativ wenig Aufwand und großem Erfolg durchgeführt, wurde aus dem Programm der Schulwettbewerbe  - aus nicht nachvollziehbaren Gründen  - gestrichen.


Die Ergebnisse 

1 A-WM  Carmen Moser
Robana Kamal
Patrick Locher

31
24
21

1 B-WM Matthias Knapp
Elias Falser
Alex De Paoli
Vera Pichler
Lukas Springeth

30
28
24
24
24

1 C-WM Philipp Crazzolara
Alex Ties
Lenz Dentinger
    
31
27
25
  
1 A-WS Jan Werth
Ronald Aichhorner
Juri Targa
   
25
23
23
   
1 B-WS Moritz Gibitz
Markus Gummerer
Simon  Spögler
Anita Silbernagl
   
28
27
24
24
  
1 C-WS

Peter Pichler
Marc Carli
Franziska Lunger
Patrick Di Carlo
Kevin Oberkalmsteiner

31
26
25
25
25

1 A-SP       Julian Stufferin 
Francesco Daniele        
Benjamin Masoner
   
27
26
23
 
2 A-WM Evi Thurner
Patrick Wieser
Simon Kritzinger
   
34
31
27
   
2 B-WM Timo Burger
David Rauch
Stefan Graf

32
32
27

2 C-WM Andre Spornberger
Philipp Augschöll
Lukas Lintner
 
35
34
34
 
2 A-WS Matthias Larcher
Marion Mahlknecht
Andreas Pillon
  
36 
33
33
  
2 B-WS Lukas Seemann
Elisa Irsara
Judith Kofler
  
30
27
27
  
2 C-WS Paul Pescosta
Martina Podini
Simon Seehauser
  
28
27
27
  
2 A-SP Lukas Demetz
Mauro Vasile
Matteo Marangoni
  
36
29
25
  
     

 

hannes militerno
Hannes Militerno in voller Aktion
 
 
lisa gasser
Gute 22 und 25 Punkte: Claudia Schwarz (l.) und Lisa Gasser.
 
 
veronika wieser
Der Test wurde auch heuer online durchgeführt. Im Bild Veronika Wieser.
 

Ergebnisanalyse

Als "einfachste" Frage stellte sich jene nach dem aus dem Senat ausgeschlossenen Politiker heraus. 93% der Schülerinnen und Schüler wussten, dass es sich um Silvio Berlusconi handelt. Dass Nelson Mandela zeitlebens gegen die Apartheid kämpfte wussten 89%, dass der Taifun Hayan auf den Philippinen wütete 83% und dass Kroatien das zuletzt hinzugekommene EU-Mitglied ist 74%.

Schwierigkeiten hatten die Erst- und Zweitklässler vor allem mit dem Wort polemisch. Nur 18% fanden hier die richtige Antwort (scharf und unsachlich). Auch den neuen Chef der Demokratischen Partei, Matteo Renzi, kannten nur 25%, die politische Formation von Angelino Alfano (Nuovo Centro Destra) 33%. Jeweils 31% richtige Antworten gab es zu den Fragen nach den 16 Näherinnen und dem Streit um die US-Gesundheitsreform.

Keine großen Probleme hatten die Schülerinnen und Schüler mit der Sportfrage nach dem nicht für die Fußball-WM qualifizierten Land. Immerhin 48% wussten, dass es sich um Österreich handelt.33% tippten auf Bosnien-Herzegowina, je 9% auf Kroatien und Portugal.

icon Fragen Politische Bildung Biennium 2013/14 (110.13 kB)

 

 



deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.