Leseabend an der Schule

fugenNicht nur hautnahe Informationen von der Leipziger Buchmesse, auch jede Menge Lesetipps gab es am Mittwoch am späten Nachmittag in der Bibliothek. Wie bereits zur Tradition geworden, traf sich eine Gruppe von Professoren und Professorinnen, auch einige, welche bereits im Ruhestand sind, um ihre Lesefavoriten zu präsentieren. Auch unsere Frau Direktor, die mit einem interessanten Buchtipp aufwartete.

 
Zu Beginn  konnte man hautnah die Buchmesse Leipzig wieder erleben: Heidi Widmann und Gerda Andres  zeigten allen, was sie dort gesehen, gehört, erlebt hatten.

Der Favorit: : Alain Claude Sulzer: Aus den Fugen
Liebe, Mafia, Mord, Familienbande und ihre Macht, Identität und fremde Kulturen, Emigration und  Assimilation, Kabul und Brasilien, Geschichten der Nobelpreisträgerin: Leben wie es ist und sein könnte!

 

Und hier die TIPPS
•    Walentyn Berdt Natascha Guzeeva Oleksandr Hawrosch Serhij Hrydyn Marianna Kijanowska: Skype Mama
•    Melinda Nadj Abonji: Tauben fliegen auf
•    Peter Mayle: Mein Jahr in der Provence
•    Rita Falk: Dampfnudelblues
•    Khaled Hosseini: Traumsammler
•    Ferdinand von Schirach: Tabu
•    A. Claude Sulzer: Aus den Fugen
•    Franz Hohler:  Gleis 4
•    Astrid Rosenfeld: Adams Erbe
•    Helene Munro: Erzählungen,  Tricks
•    Gabriele Kögl: Mutterseele
•    Julia Franck: Lagerfeuer
•    Carla Guelfenbein: Der Rest ist Schweigen
•    Margaret Mazzantini: Das schönste Wort der Welt
•    John Williams: Stoner  
•    Silvia  Bovenschen: Nur Mut
•    Paolo Scott: Unwirkliche Bewohner
•    Eva Menasse: Quasikristalle
•    Roberto Saviano: Zero, Zero, Zero

Sachbücher
•    Gerhard Falschlehner: Die digitale Generation
Fazit:  Jugendliche lesen anders
•    Han: Die Müdigkeitsgesellschaft
 Depression, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, Borderline oder Burnout gehören zu unserer Gesellschaft.
•    Adolf Muschg: Vergessen wir Europa
Unter Rückgriff auf das Neue Testament und auf Jacob Burckardts politische Ideen plädiert Adolf Muschg für eine Europäische Idee, bei der die Partner über radikal-ökonomisches Denken hinaus füreinander einstehen
•    Barbara Vinken: Angezogen- eine Geschichte der Mode
Ist Mode eine Laune der Natur?
•    Walentyn Berdt Natascha Guzeeva Oleksandr Hawrosch Serhij Hrydyn Marianna Kijanowska: Skype Mama
Elf Erzählungen über das zerrissene Leben von Arbeitsmigrantinnen
•    Florian Illies: 1913
Die Geschichte eines Jahres, das ein ganzes Jahrhundert prägte
•    Yuval Noah Harari: Eine kurze Geschichte der Menschheit
Die Geschichte der Menschheit und ambivalente Momente der Menschwerdung
 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

Prep centre logo CMYK

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.