Arbeitssicherheit wird groß geschrieben

fragezeichen

Zu einer bisher einzigartigen Sitzung trafen sich am Mittwoch, 7. Mai 2014, die Lehrpersonen und das gesamte Verwaltungspersonal der WFO Bozen in der Aula Magna. Grund für das Treffen war ein Referat von Andreas Mair, mit dem der erstmals durchgeführte Tag der Arbeitssicherheit eingeleitet wurde.  Mair ist der Verantwortliche Arbeitsschutzfachmann für verschiedene Bereiche in der Landesverwaltung und für Südtirols Schulen. In seinem interessanten, knapp einstündigen Referat brachte er den aufmerksam zuhörenden Besuchern die wichtigsten Aspekte der Arbeitssicherheit nahe. Anschließend beschäftigten sich die Lehrpersonen und das Verwaltungspersonal in den EDV-Räumen mit dem bedeutsamen Thema. Den Abschluss der Schulung bildete eine Prüfung auf der Copernicus-Plattform. Gut angekommen ist der Tag der Arbeitssicherheit auch bei den Schülern: Sie konnten sich mitten im Lernstress des letzten Monats über einen schulfreien Tag freuen.

 

"Es ist wohl ein historisches Ereignis an der WFO Bozen, dass sich alle Mitglieder der Schulgemeinschaft, mit Ausnahme der Schüler, heute hier gemeinsam zum Tag der Arbeitssicherheit versammeln", sagte Dir. Barbara Pobitzer bei ihrer kurzen Eröffnungsansprache zum Tag der Arbeitssicherheit.

Der Einheitstext zur Arbeitssicherheit,  gesetzesvertretendes Dekret vom 09.04.2008 Nr. 81, sieht die Ausbildungspflicht aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Bereich des Arbeitsschutzes vor. Ziel dieses Gesetzes ist es, die Gesundheit aller Beschäftigten durch Maßnahmen des Arbeitsschutzes zu sichern und zu verbessern.

"Je nach Tätigkeit sind für die Schulung acht bis sechzehn Stunden Ausbildung vorgesehen. Vier dieser Stunden bilden die Grundausbildung hinsichtlich allgemeiner Grundsätze des Arbeitsschutzes, welche jede Arbeitnehmerin und jeder Arbeitnehmer, unabhängig vom Arbeitsvertrag oder Arbeitsbereich, absolvieren muss. Dies gilt für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst als auch in der Privatwirtschaft", erläuterte Dir. Pobitzer.

"Das Thema Arbeitschutz geht uns  alle an und betrifft nicht nur unseren Arbeitsbereich. Zudem ist Sicherheit auf jeden Fall auch ein Thema im privaten Bereich", erklärte Dir. Pobitzer.
 

arbeit1

 

Referent Andreas Mair ist als Leiter des Arbeitschutzdienstes von der Dienststelle für Arbeitsschutz auch für die WFO Bozen zuständig. Er macht ab und zu an der WFO die entsprechenden externen Sicherheitskontrollen.

Die Koordination für den Tag der Arbeitssicherheit hatte Vizedirektor Luis Trojer übernommen. Er überwachte auch die Schulung, gemeinsam mit Peter Mairhofer und  Sekretär Karl Telser, die für das Verwaltungspersonal zuständig waren.

Einige Lehrer fungierten als Tutoren. Sie hatten den Kurs bereits absolviert und die Prüfung  im Vorfeld abgelegt: Elisabeth Weger, Manuela De Gaetanis, Peter Spornberger, Rosmarie Spornberger, Günther Pinggera, Christoph Blaas, Irene Mur, Barbara Tengg, Hanno Barth, Alfred Fischnaller und Roland Reiserer.

Mehr als drei Stunden lang beschäftigten sich die Teilnehmer mit den sechs Kursen auf der Arbeitsplattform Copernicus, dann stand die Prüfung an. Der 20 Fragen umfassende Test konnte von allen Teilnehmern erfolgreich abgeschlossen werden.

Auch die angehenden Maturanten absolvieren in den nächsten Tagen diesen Grundkurs. Als Koordinator hat sich Prof. Alfred Fischnaller zur Verfügung gestellt.

arbeit2
Referent Andreas Mair bei seinem Vortrag.
 
 
arbeit4
Aufmerksame Zuhörer: Florian, Waldemar und Gottfried.
 
arbeit3
Dir. Barbara Pobitzer mit Referent Andreas Mair.
 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

info11

info12

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Download

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

insta

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.