"An welche Länder grenzt die Ukraine?"

2054-1

Eine der 40 Fragen beim Finale der Politischen Bildung betraf die Nachbarländer der Ukraine.  "An welches Land grenzt die Ukraine nicht?" - hieß die Frage. Das gesuchte Land war Tschechien. 82 Schüler -  die Besten der Ausscheidungen im 1. Semester - ermittelten in fünf Computerräumen ihre Besten. Als absoluter Sieger ging der Kastelruther Sebastian Urthaler von der 5 B-EU hervor (38 Punkte), gefolgt von Jakob Stricker aus Eyrs (5 C-WS). Thomas Zandanel aus Auer (4 B-WS), der bestplatzierte  Viertklässler, erreichte 33 Zähler.


Die seit Jahren regelmäßig und mit viel Erfolg durchgeführten Südtiroler Landesmeisterschaften in Politischer Bildung wurden heuer leider gestrichen. Damit endet der traditionelle Vergleichskampf für alle Schüler mit den internen Finalwettkämpfen.

An der HOB nahmen heuer 700 Schülerinnen und Schüler an den Klassenausscheidungen im ersten Semester teil - die jeweils drei Besten der 34 Klassen trafen sich nun zum Finale. Qualifiziert hatten sich insgesamt 110 Schülerinnen und Schüler; einige Klassen waren aber aufgrund von Ausflügen oder Lehrfahrten verhindert.

Einen schweren Stand hatten beim Finale die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen. Sie mussten die selben Fragen beantworten wie die erfahrenen Schüler des Trienniums und taten sich natürlich nicht leicht. Die Besten, Lukas Demetz (2 A-SP/28 Punkte) und Philipp Crazzolara (1 C-WM/22), kamen dennoch zu sehr guten Ergebnissen.  
 
 
Herzliche Gratulation den Schulsiegern!

5. Klassen    
1. Sebastian Urthaler    5 B-EU   38
2. Jakob Stricker 5 C-WS 36
3. Florian Romagna 5 B-WS 33
4. Michael Kasslatter 5 B-EU  30 
5. David Hofer 5 A-BW 29 
    Christoph Pillon 5 C-WS 29 
7. Jakob Degasperi 5 B-EU 28
8. Daniel Bonamico 5 A-EU 27 
9. Bettina Thurner 5 B-WS 25 
    Clemens Obermair 5 B-WS  25 
11. Aaron Pescoll 5 A-WB 24 
      Fabian Zwischenbrugger    5 A-WI        24
13. Lucas Bradelj 5 A-WI 23
      Hannes Pircher 5 A-WM 23
15. Elias Arce 5 A-WI 22
     
4. Klassen    
1. Thomas Zandanel 4 B-WS 33 
2. Markus Kirchler 4 A-WI 28
3. Lorenzo Lotto 4 B-WS 24 
4. Hartwig Messner 4 A-WM 23 
    Alex De Bianchi 4 A-WS 23 
    Jakob Klammsteiner   4 B-WS  23 
7. Hazeefa Khan 4 B-WS 22 
8. Charlotte Lintner 4 A-WM 19
     
3. Klassen    
1. Hannes Sandri 3 B-WM 27
2. Samuel Plazza 3 B-WM 26
3. Felix Rier 3 B-WM 23
4. Hannes Zuech 3 A-WI 22
5. Gabriel Pirpamer 3 B-WM 21
    Diego Rampazzo 3 A-WS 21
7. Ivan Pichler 3 A-SP 18
    Sebastian Danay 3 A-WS 18
     
2. Klassen    
1. Lukas Demetz 2 A-SP 28
2. Andre Spornberger 2 C-WM 26
3. Philipp Augschöll 2 C-WM 23
4. Andreas Pillon 2 A-WS 22
5. Matthias Larcher 2 A-WS 21
    Paul Pescosta 2 C-WS 21
7. Evi Thurner 2 A-WM 18
    Martina Podini 2 C-WS 18
9. Simon Seehauser 2 C-WS 17
10. Judith Kofler 2 B-WS 16
      Elisa Irsara 2 B-WS 16
     
1. Klassen    
1. Philipp Crazzolara 1 C-WM 22
2. Patrick Di Carlo 1 C-WS 18
3. Carmen Moser 1 A-WM 16
4. Robana Kamal 1 A-WM 15
    Benjamin Masoner 1 A-SP 15
6. Alex Ties 1 C-WM 14
    Patrick Locher 1 A-WM 14
    Julian Stufferin 1 A-SP 14
    Simon Spögler 1 B-WS 14
    Franziska Lunger 1 C-WS 14 

 

pb2
Sieger Sebastian Urthaler (links) beim Quiz im EDV-Raum.
 
 
pb1
Jakob Stricker (links) landete auf Platz zwei.
 




Die 40 Fragen

 

1. Welche Organisation war der Vorläufer der UNO?

a) Völkerbund

b) Heilige Allianz

c) Warschauer Pakt

d) NATO
 

2. Wer wurde Opfer eines Völkermordes zur Zeit des 1. Weltkrieges?

a) Kurden

b) Basken

c) Juden

d) Armenier
 

3. An welches Land grenzt die Ukraine nicht?

a) Polen

b) Moldawien

c) Rumänien

d) Tschechien
 

4. Der geplante Brennerbasistunnel führt von...?

a) Innsbruck nach Verona

b) Innsbruck nach Leifers

c) Innsbruck nach Franzensfeste

d) Innsbruck nach Sterzing
 

5. Wie hieß der erste SVP-Obmann?

a) Erich Amonn

b) Karl Erckert

c) Toni Ebner

d) Kanonikus Michael Gamper
 

6. Wer brachte das Südtirol-Problem vor die UNO?

a) Silvius Magnago

b) Aldo Moro

c) Bruno Kreisky

d) Helmuth Kohl
 

7. Wie heißt der Architekt des Siegesdenkmals?

a) Marcello Piacentini

b) Giovanni Benussi

c) Pietro Canonica

d) Ettore Tolomei
 

8. Woher stammte Alcide Degasperi?

a) Trentino

b) Südtirol

c) Lombardei

d) Sizilien
 

9. Der „Kalte Krieg" dauerte von...

a) 1945-69

b) 1933-46

c) 1919-33

d) 1945-89
 

10. Welche dieser Städte liegt am Po?

a) Turin

b) Mailand

c) Bologna

d) Ravenna

 

11. Wie hoch ist derzeit die Arbeitslosenrate in Italien?

a) 6,8 %

b) 18,2 %

c) 12,8 %

d) 4,8 %

 

12. Wie heißt der Grenzfluss zwischen Israel und Jordanien?

a) Nil

b) Tigris

c) Euphrat

d) Jordan

 

13. Der größte Südtiroler See ist der..

a) Kalterer See

b) Haider See

c) Reschensee

d) Ultner Stausee

 

14. Welches ist der bevölkerungsreichste Bundesstaat der USA?

a) Florida

b) New York

c) Kalifornien

d) Texas

 

15. Mesopotamien entspricht in etwa

a. Dem Irak

b. Dem Iran

c. Palästina

d. Der Türkei

 

16. Wie heißt der Landeshauptmann des Trentino?

a. Sergio Divina

b. Lorenzo Dellai

c. Alberto Pacher

d. Ugo Rossi

 

17. In welchem Jahr fiel die Berliner Mauer?

a. 1961

b. 1949

c. 1919

d. 1989

 

18. Wie heißt der österreichische Bundeskanzler?

a. Michael Spindelegger

b. Heinz Fischer

c. Heinz-Christian Strache

d. Werner Fayman

 

19. Was ist die OSZE?

a. Osteuropäische Zentralbank

b. Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa

c. Organisation für Soziale Zusammenarbeit in Europa

d. Organisation für Kinderrechte in Europa

 

20. Wie viele Mitglieder werden am 25. Mai ins EU-Parlament gewählt?

a) 736

b) 630

c) 751

d) 930

 

21. Welches dieser Länder hat den Euro?

a) Schweden

b) Dänemark

c) Lettland

d) Litauen

 

22. Wie heißt der russische Außenminister?

a) S. Lawrow

b) D. Medwedew

c) A. Jazenjuk

d) W. Janukowitsch

 

23. Welcher russische Präsident gliederte die Krim der Ukraine an?

a) V. Gorbatschow

b) A. Breschnjew

c) J. Stalin

d) N. Chrustschow

 

24. Wie heißt die europäische Kulturhauptstadt 2014?

a) Petersburg

b) Helsinki

c) Wilna

d) Riga

 

25. In welchem afrikanischen Land hat Boko Haram 200 Mädchen entführt?

a) Ägypten

b) Liberia

c) Nigeria

d) Sudan

 

26. Welche SVP-Politikerin wurde zur SVP-Obmannstellvertreterin gewählt?

a) Angelika Wiedmer

b) Martha Stocker

c) Veronika Stirner Brantsch

d) Waltraud Deeg

 

27. Welche Partei unterstützt die Regierung von Matteo Renzi nicht?

a) Nuovo Centro Destra

b) Unione Del Centro

c) Forza Italia

d) Partito Democratico

 

28. Wie heißt Italiens Senatspräsident?

a) Pietro Grasso

b) Marcello Dell'Utri

c) Claudio Scajola

d) Renato Brunetta

 

29. Der Palazzo Quirinale ist der Sitz...

a) der Regierung

b) des Kassationsgerichtes

c) des Staatspräsidenten

d) des Ministerpräsidenten

 

30. Wie viele Einwohner hat die Ukraine?

a) 60 Millionen

b) 90 Millionen

c) 45 Millionen

d) 120 Millionen

 

31. Welches Land übernimmt am 1. Juli den EU-Ratsvorsitz?

a) Griechenland

b) Irland

c) Litauen

d) Italien

 

32. Welcher dieser Politiker kandidiert nicht für die EU-Parlamentswahl?

a) Pius Leitner

b) Herbert Dorfmann

c) Oktavia Brugger

d) Sven Knoll

 

33. Wie lange war Luis Durnwalder Südtirols Landeshauptmann?

a) 35 Jahre

b) 30 Jahre

c) 25 Jahre

d) 20 Jahre

 

34. Wann trat Italien in den ersten Weltkrieg ein?

a) 1914

b) 1915

c) 1916

d) 1917

 

35. Wie heißt die neue Südtiroler Volksanwältin?

a) Gabriele Morandell

b) Notburga Volgger

c) Vera Nikolussi Leck

d) Paula Ladstätter

 

36. Wie hoch ist derzeit der EZB-Leitzinssatz?

a) 0,25%

b) 0,5%

c) 0,75%

d) 1%

 

37. Welches große Südtiroler Unternehmen musste Konkurs anmelden?

a) Leitner AG

b) Fercam

c) Rubner

d) ZH (Zimmerhofer-Hobag)

 

38. Welchem Orden gehört Papst Franziskus an?

a) Benediktiner

b) Franzikaner

c) Jesuiten

d) Dominikaner

 

39. Wie heißt der neue österreichische Außenminister?

a) Sebastian Kurz

b) Michael Spindelegger

c) Karlheinz Töchterle

d) Günther Platter

 

40. Wer ist nicht mehr Mitglied der Südtiroler Landesregierung?

a) Richard Theiner

b) Florian Mussner

c) Christian Tommasini

d) Thomas Widmann

 

Lösungen:

1 a

2 d

3 d

4 c

5 a

6 c

7 a

8 a

9 d

10 a

11 c

12 d

13 c

14 c

15 a

16 d

17 d

18 d

19 b

20 c

21 c

22 a

23 d

24 d

25 c

26 a

27 c

28 a

29 c

30 c

31 d

32 d

33 c

34 b

35 a

36 a

37 d

38 c

39 a

40 d

 

Die schwierigsten Fragen

Als absolut schwierigste Frage stellte sich jene nach der Stadt am Po dar. Nur 18% entschieden sich für Turin (richtige Antwort), 39% für Bologna, 34% für Ravenna und 6% für Mailand. 2% gaben keine Antwort.

Die frisch gewählte SVP-Obmannstellvertreterin Angelika Wiedmer kannten nur 23%. 46% tippten auf Martha Stocker, 24% auf Waltraud Deeg und 4% auf Veronika Stirner Brantsch.

Der Völkermord an den Armeniern im 1. Weltkrieg wurde von 24% richtig angegeben. 37% entschieden sich für die Kurden, 20% für die Basken und 17% für die Juden.

Die neue Südtiroler Volksanwältin Gabriele Morandell (20%) bereitete ebenfalls Probleme. 35% wählten Vera Nicolussi Leck, 22% Paula Ladstätter und 21% Notburga Volgger.

 

Die einfachsten Fragen

Nicht ganz unerwartet war der Fall der Berliner Mauer (93%) die einfachste der 40 Fragen. 4% waren für 1961, je 1% für 1919 und 1949.

Dass die Baufirma ZH Konkurs anmelden musste wussten 76%. 12% tippten auf die Leitner AG, 6% auf Rubner und 4% auf Fercam.

Die Arbeitslosenrate in Italien (12,8%) war ebenfalls kein großes Problem. 71% der Schlüler lagen hier richtig. 12% tippten auf eine Rate von 18%, 10% auf eine Rate von 6,8% und 5% entschieden sich für 4,8%.

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.