Die Matura 2014 in der Statistik

5c-ws hob
Im Jahr 2012 haben es 131 von 131 geschafft, im Vorjahr waren es 144 von 144 und heuer 145 von 145: Die Matura scheint ihren Schrecken verloren zu haben. Immer schwieriger gestaltet sich dagegen die Zulassung zur Staatsprüfung. Heuer wurden fünf Schülerinnen und Schüler abgewiesen, im letzten Jahr waren es zwei. Der Blick auf die Daten und Zahlen der diesjährigen Abschlussprüfung bringt interessante Erkenntnisse zu Tage. Insgesamt war die Punkteausbeute der HOB-Schüler in diesem Jahr ausgesprochen hoch. Im Bild einige sichtlich zufriedene Schülerinnen der 5 C-WS bei der Absolventenfeier am 5. Juli 2014.


Von den 2652 Absolventen der fünften Klassen der deutschsprachigen Oberschulen Südtirols wurden heuer 2598 (98,0 %) zur Abschlussprüfung zugelassen. Die Zahl der Nichtzugelassenen stieg im Vergleich zum Vorjahr von 45 auf 54.

An der WFO Bozen besuchten im Jahr 2013/14 insgesamt 145 Schülerinnen und Schüler die acht fünften Klassen. Fünf von ihrnen konnten nicht zur Abschlussprüfung antreten. Damit liegt der Prozentsatz (3,4%) deutlich höher als auf Landesebene (2,0%).

Von den acht zur Vorprüfung angetretenen Privatisten schafften es fünf zur Abschlussprüfung. Alle fünf haben die Matura bestanden.

Dass man mit dem Antreten zur Staatsprüfung den Titel fast schon in der Tasche hat verdeutlichen folgende Zahlen: Nur sechs der fast 2600 Angetretenen in Südtirol (0,2%) wurden heuer nicht für reif erklärt. Vor einem Jahr waren es nur unwesentlich mehr, acht. Mit 100% an Durchgekommenen liegt die HOB damit im Landesschnitt (99,8%).

Die Anzahl der "100er" an den deutschen Oberschulen betrug heuer 75 (inklusive der 100er mit Auszeichnung, siehe untenstehende Statistik aus der Tageszeitung Dolomiten). Damit erreichten 2,9% der Angetretenen die Höchspunktezahl. An der HOB lag dieser Wert etwas unter dem Landesschnitt (2,1%, drei von 145). Der Höchstwert "100 mit Auszeichnung" wurde heuer an der HOB nicht vergeben. Erst zwei Schülerinnen haben diesen bis heute geschafft.
 
 
Die Maturaergebnisse in Südtirol

matura2014


Die Matura 2014 an der HOB Bozen in Zahlen

77,0 die durchschnittliche Punktezahl der HOB-Absolventen (77,3 ohne Privatisten). Dies ist der höchste Wert der letzten Jahre. Interessant: Die Buben und Mädchen waren mit 77,0 und 76,9 Punkten praktisch gleich erfolgreich.

3 die Anzahl der "100er", Mara Kritzinger, Martina Gasslitter und Sebastian Urthaler

13 Schülerinnen und Schüler (9,0%) lagen zwischen 90 und 98 Punkten, Franziska Beber (98), Bettina Thurner (97), Julia Plattner (96), Florian Romagna (96), Anna Scalzeri (96), Anna Lantschner (96), Daniel Stürzel (94), Katrin Damian (94), Hannes Pircher (90), Julia Widmann (90), Peter Pinter (90), Andrea Lentsch (90) und Matthias Wolf (90)

2 die Anzahl der Schüler mit Punktezahl 60

28 (19,3%) die Anzahl der Schülerinnen und Schüler mit einer Punktezahl zwischen 60 und 69

89 diese Punktezahl wurde ebenso wie die 61 nicht vergeben. Die 70 gab es dagegen zwölf Mal, die 80 und die 71 zehn Mal. Auch die 79 (6) und 69 (5) kamen relativ oft vor.

82,3 die Durchschnittspunktezahl der 5 A-WS. Dies ist der höchste Wert für eine Klasse seit Einführung der neuen Matura mit 100 als Höchstpunktezahl. Die 5 B-WS folgte mit 79,3, die 5 C-WS 77,7 mit Zählern.

4 Prüfungskommissionen waren heuer an der HOB im Einsatz. In Südtirol waren es insgesamt 73.

24 interne Kommissäre und 25 externe Prüfer nahmen die Prüfungen an der HOB ab. Sie wurden von vier Prüfungspräsidenten unterstützt.

 

 

5b-eu hob
Zufrieden: Die Schüler der 5 B-EU.
 
 
5a-ws hob
Hohe Punktezahlen: Die Schülerinnen der 5 A-WS.
 
 
 
 
 
 
 
deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.