Vietnam: "Vergeben ja, vergessen nie"

vietnam3Einen interessanten Einblick in das Land Vietnam erhielten mehrere Klassen der WFO Heinrich Kunter bei zwei Vorträgen des Journalisten Robert Asam in den Bibliotheken des Haupt- und Außensitzes. Der Meraner, pensionierter ehemaliger Dolomiten- und RAI-Redakteur, hat das Land in Südostasien mehrmals besucht und auch ein Buch über Vietnam geschrieben. 40 Jahre nach Ende des Krieges 1975 geht es den Vietnamesen heute besser. Die USA sind nun ein befreundetes Land, die Bevölkerung lebt diesbezüglich nach dem Motto "vergeben ja, vergessen nie".



Der Journalist, Autor und Kabarettist Robert Asam berichtete in seinen interessanten und beeindruckenden Vorträgen von seinen Reisen durch Vietnam „Off the beaten track" ( abseits der Touristenpfade) und skizzierte anhand mehrer dramatischer Schicksale das Bild eines Landes, das noch nie einen Krieg verloren hat, aber 40 Jahre nach Kriegsende noch immer unter dessen Folgen leidet. Der frühere Feind ist mittlerweile zum wichtigsten Handelspartner geworden. Die kommunistische Regierung duldet keine Widerrede, lässt jedoch der Wirtschaft freien Spielraum.
 

robert asam

Asam reiste in Begleitung eines vietnamesischen Professors mit ausgezeichneten Deutschkenntnissen zu den ehemaligen Kriegsschauplätzen im Norden und Süden des Landes. Er kam mit Kriegsveteranen, Opfern und Tätern ins Gespräch. Er bereiste die Straße Nummer 1, auf der Photograph Huynh Conh „Nick" Ut am 8. Juni 1972 jenes legendäre Foto (Bild unten) eines vor Napalmbomben flüchtenden, nackten vietnamesischen Mädchens schoss, das um die Welt ging und die Stimmung im Westen zum Kippen brachte und die Proteste gegen den Vietnamkrieg in Europa und Amerika auslöste.

vietnam5

 

Seit 2004 ist Robert Asam Mitglied des Hilfsprojektes Dorf der Freundschaft e.V., das nahe Hanoi eine Einrichtung für Kinder und Veteranen finanziert und betreut, die an den Spätfolgen des Giftgases Agent Orange leiden.

Beeindruckt zeigt sich Asam von der Bereitschaft dieses Volkes zu vergeben aber nicht zu vergessen. Er schloss mit einem Slogan, den wir uns alle zu Herzen nehmen sollten.

Die Schülerinnen und Schüler der Hauptsitz-Klassen 4 A-SP, 5 B-WS und 5 C-WS sowie der Außensitz-Klassen 3 A-WM und 5 A-WM zeigten sich von von den Ausführungen Asams sichtlich beeindruckt.

vietnam2

Das Buch von Robert Asam

 

vietnam1

 






 

 

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.