Wanderausstellung "Sehen und gesehen werden"

Sehen und gesehen Trient

Vom 15. bis 29. September sind in der Bibliothek im Außensitz die Paneele der Wanderausstellung "Sehen und gesehen werden - Vedere ed essere visti" ausgestellt.

Die Ausstellung besteht aus Fotos und Aussagen von Flüchtlingen aus dem "Fischerhaus" in Vintl. Georg Hofer hat zusammen mit den Flüchtlingen Südtirol bereist und seinen Begleitern die Kamera in die Hand gegeben. Diese haben, im Sinne der partizipativen Fotografie, die Bildsprache gewählt, um ihre Rolle im fremden Land zu erforschen und ihre Annäherung an die neue Welt zu dokumentieren.

 
Wer die Ausstellung sieht, kann somit diese Entdeckungsreise der Flüchtlinge nachverfolgen und beginnen zu verstehen, was es heißt, sich langsam einer neuen Welt anzunähern und dabei mit der eigenen Fremdheit, der eigenen Vergangenheit samt Entwurzelungserfahrung und des Erlebens extremer Veränderung konfrontiert zu werden.

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Download

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.