Neapel sehen ...

neapel3

"Neapel sehen und sterben", ist ein häufig gebrauchtes Sprichwort. Die Redewendung gilt als Ausdruck heller Begeisterung, wenn man etwas besonders Schönes entdeckt. Und auch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 A-WS zeigten sich von ihrer Lehrfahrt nach Neapel überaus begeistert. Auf dem Programm standen interessante Besichtigungen wie ein Stadtrundgang, ein Abstecher nach Pompej und die Schiffsfahrt entlang der amalfitanischen Küste. Begleitet wurden die Schüler von den Lehrpersonen Sabine Clementi und Günther Messner.

 

Pizzaparadies und Hafenmetropole Neapel

Bella Napoli – nicht nur ein Sprichwort, sondern Realität. Begleitet von den Lehrpersonen Sabine Clementi und Günther Messner hat sich die Klasse 4 A-WS am Montag den 16. Mai auf die langgeplante Kulturreise nach Neapel begeben.

Nach einer langen Zugfahrt und einem kurzen Zwischenstopp in Rom begann die Klasse mit einem Stadtrundgang der dazu dienen sollte, das Zentrum der aufregendsten Stadt Italiens kennenzulernen.

Nach einer erholsamen Nacht im Hostel „Locanda dell´Arte“ besichtige die Klasse die 2000 Jahre alte Stadt Pompeji, die beim Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n.Chr. verschüttet wurde und daher unter der Vulkanasche weitgehend konserviert blieb. Anschließend besuchten die Viertklässler das unterirdische Neapel, wobei die Schüler die Möglichkeit hatten, eine Vielfalt von kulturellen und historischen Einblicken zu erlangen.

Das Highlight der Reise war die spontangeplante Schiffsfahrt entlang der amalfitanischen Küste, mit Zwischenstopps auf der Insel Capri und den Küstenorten Amalfi und Positano. Um die Fahrt ausklingen zu lassen, hat die Klasse den letzten Abend gemeinsam verbracht.

Obwohl sich einige typische Vorurteile der chaotischen Stadt bestätigt haben, kann man insgesamt von einer sehr lehrreichen und äußert gelungenen Kulturreise sprechen.

Nadine Bonato und Sandra Panzani

 

 

neapel1

 

neapel2

 

neapel4

 

neapel5

 

neapel6

 

neapel7

 

neapel8

 

neapel9

 

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

Prep centre logo CMYK

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.