Beeindruckt von der neuen Eishalle

arena4

Endlich wieder! In Begleitung der BWL-Lehrerinnen Silvia Prousch und Ingeborg Mahlknecht machte die Klasse 4 A-SP einen Lehrausgang ins Pustertal. Auf dem Programm standen eine Betriebsbesichtigung beim Türenwerk Rubner in Kiens sowie die Besichtigung der Intercable Arena in Bruneck. Im Bild die Klasse vor der im Herbst fertig gestellten Eishalle gleich neben dem Schulzentrum.

 

Am Vormittag besichtigten wir das Unternehmen Rubner Türenwerk. Der Marketingleiter Matthias Willeit gab uns einen Einblick in das Unternehmen und seine verschiedenen Aufgabenbereiche. Passend zum derzeitigen BWL-Thema Marketing sprach er auch über die diversen Marketingaktivitäten des Unternehmens und über Social Media.

Das Südtiroler Unternehmen RUBNER Türenwerk stellt Türen im Mittel- bis Hochpreissegment auf Nachfrage der Kunden her. Es können individuelle Türen mit diversen Designs und aus verschiedenen Holzarten ausgewählt werden. Um den Kunden einen Einblick in die Vielfalt der Türen zu geben, hat das Unternehmen einen Showroom, in dem die verschiedenen Türenmodelle vorgeführt werden. In individuellen Kundengesprächen werden die Kunden beraten und ihre Bedürfnisse erhoben.

Jährlich werden circa 25.000 Türen verkauft: RUBNER Türen verkauft v.a. in Südtirol, aber auch in Österreich, in der Schweiz und in Deutschland. Ein weiterer wichtiger Aspekt des Unternehmens ist die Nachhaltigkeit. Die Produkte, die verwendet werden sollten auch recycelbar und natürlich abbaubar sein.

Wir bedanken uns herzlich für die informative und interessante Führung.

Für die 4 A-SP: Karoline Puntaier

 

Im Anschluss an die Betriebsbesichtigung ging es mit dem Zug weiter nach Bruneck. Nach dem Mittagessen im Restaurant “Go West“ in der Intercable Arena hatten wir eine Führung durch die Arena, die sehr spannend war. Namensgeber der Arena ist die Intercable GmbH (Poduzent von neuen Lösungen für Hybrid- und E-Fahrzeugen sowie von Werkzeugen und Verbindungsmaterialien), die sich die Namensrechte für die nächsten 5 Jahre gesichert hat.

In der Arena gibt es über 230 Räume. Wir waren im VIP Bereich, im Medienbereich, haben uns den sehr tollen Kraftraum genauer angeschaut und schließlich die in Bau befindliche Curlingbahn besichtigt. In der Arena gibt es 2 Eisflächen, eine im Innen- und eine überdachte im Außenbereich und bald auch die Curlinghalle. Im ausverkauften Stadion haben ca. 3.100 Zuschauer Platz.

Für die 4 A-SP: Alex Egger

 

arena1

 

arena2

 

arena3

 

arena5

 

arena6

 

arena7

 

arena8

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

linkedin

In Verbindung bleiben

info13

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.