Der Erfolg liegt in deiner Hand

1F9A2939 1

Im kunterbunten Outfit mit Hawaiihemd, Sonnenbrille, Schwimmhose und Flipflops begaben sich die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen an einem der letzten Schultage in die Aula Magna des Außensitzes. Die ebenfalls anwesenden Viertklässler fanden diesen Anblick natürlich höchst amüsant. Die Augen des paralympischen Ausnahmesportlers Josef Erlacher hingegen nahmen die sommerliche Kleidung der Schüler - aufgrund seiner Sehschwäche -  als eine einzige bunte Wand wahr. Der Wirtschaftsexperte und Sportler  aus Villanders war auf Einladung seiner früheren WFO-Schulkollegin Evelin Bosin in die Handelsoberschule gekommen, auch um den den Schülerinnen und Schülern sein Buch 'Der Erfolg liegt in deiner Hand' vorzustellen.


Dass er einmal vor Schüler*innen und Lehrer*innen der WFO stehen und sein Buch 'Der Erfolg liegt in deiner Hand' vorstellen würde, hätte er sich als 18-Jähriger - in 12 Fächern negativ, verzweifelt und zornig - nie erträumen können.

Doch genau aus dieser Verzweiflung und aus diesem Zorn heraus entstanden seine zahlreichen Erfolge. Er gewann zwei Bronzemedaille bei den Paralympischen Spielen (1988 in Innsbruck und 1994 in Lillehammer in Norwegen) und wurde zum CEO der Unternehmensberatung IFK Consulting. Stolz präsentierte er dem damaligen Direktor der Handelsoberschule - der alles andere getan hatte als an ihm zu glauben - sein Doktorat in Marketing, Management und Controlling.

Teil seiner Tätigkeit als Unternehmensberater ist es, Menschen zum Erfolg zu verhelfen. Dazu entwickelte er ein 10 Fingermodell, das die Handkarte zum Erfolg ist: Der Daumen steht für die Begeisterung, der Zeigefinger zeigt uns den Weg zum Ziel, der Mittelfinger symbolisiert passend den Mut, der Ringfinger verkörpert die Beharrlichkeit und der kleine Finger das Können und die Fähigkeiten.

Erlacher betonte, wie wichtig unsere Begeisterung für das von uns Erreichte ist. Er veranschaulichte dies anhand der Fernbedienung, die er für die PowerPoint hob, denn für das bloße Heben des Geräts braucht er mindestens zwei Finger. Die wichtigste Rolle spielt dabei der Daumen, also die Begeisterung.

Aus den Kombinationen zwischen mindestens zwei der fünf Finger entspringen unterschiedliche Phänomene. Beispielsweise entsteht, so Erlacher, zwischen Daumen (Begeisterung) und Mittelfinger (Mut) die Innovation.

Welche Fingerkombinationen was für Ergebnisse hervorbringen, erklärt und beschreibt Erlacher in seinem Buch, mit dem er auch unsere Schulbibliothek bereicherte.

Die absolute Stille der Aula wurde am Ende von einem riesigen Applaus beendet, gleich darauf begann die abschließende Fragerunde.

Eine Frage: Bedeutet die Suche nach Begeisterung Stress und Druck für unsere jungen Köpfe?

Nein, meint Josef Erlacher, denn ausprobieren, suchen und endlich Begeisterung finden, ist der Schlüssel zum Erfolg. Und auch wenn die Suche mühsam ist und die Umstände oft gegen uns sind, zählen letztendlich nur unsere Antworten darauf.

Ohne zu zweifeln gab und fand Josef Erlacher seine Antworten, warum also nicht auch wir?

Marius Oberrauch, 4 A-WS

 

LinkedIN: https://www.linkedin.com/in/josef-erlacher-671b531b0/

 

 

1F9A2915

 

1F9A2932

 

1F9A2943 1

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

Schüler/innen helfen Schüler/innen

Plattform für Nachhilfeangebot von WFO-Schüler/innen
Link: Schüler/innen helfen Schüler/innen

info13

Prep centre logo CMYK

Follow us on

joomla social share plugin

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

Erasmus ELLEu

DE Finanziert von der Europäischen Union POS

 

PNRR - Piano Nazionale di Ripresa e Resilienza

PNRR

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.