3 Worte: Work, Work, Work...

IMG 0588

Worauf kommt es an, um im Berufsleben Erfolg zu haben? Karl Manfredi (im Bild), einer der drei Referenten beim Treffen Schule-Unternehmen, das heuer zum 10. Mal an der WFO Heinrich Kunter durchgeführt wurde, fand dafür klare Worte: "Work, work und nochmals work". Weitere Vortragende bei der klassischen Begegnung mit dem Unternehmerverband waren Klaus Pomella und Francesco Fritz. Für die mehr als 200 Absolventen der Wirtschaftsschulen aus Bozen und Auer gab es im Anschluss an die drei Referate auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

 

Bericht: Begegnung Schule-Unternehmen

Innovationsland Südtirol – Alto Adige, terra di innovazione – South Tyrol, land of innovation

Auch im heurigen Schuljahr fand der traditionelle Unternehmertag an der WFO Heinrich Kunter statt. Am Mittwoch, den 08. März 2023, haben sich fünfte, sowie auch einige vierte Klassen verschiedener Wirtschaftsfachschulen in unser Aula Magna versammelt, um mehr über die Unternehmerwelt zu erfahren. Nachdem letztes Jahr - aufgrund der Coronapandemie - die Aula nur für 80 Maturanten und einige Lehrer zugelassen war, freute sich heuer jeder beim Anblick des vollen Saals.

Für das diesjährige Treffen wurden drei Referenten, davon zwei ehemalige Handelsoberschüler (Klaus Pomella und Karl Manfredi), eingeladen. Nach einem Grußwort von Dir. Ralf Stefan Troger  eröffneten 3 SchülerInnen der WFO „Cesare Battisti“ die Gesprächsrunde. Als ersten Vortragenden baten sie Klaus Pomella, den geschäftsführenden Gesellschafter der Rossin GmbH und Bozens Bezirksvertreter des Unternehmerverbandes, auf die Bühne.

Der Unternehmerverband Südtirol hat rund 480 Mitgliedsunternehmen, die knapp 49.000 MitarbeiterInnen beschäftigen. In seiner Einführung betonte Klaus Pomella die wichtige Zusammenarbeit von Schule und Unternehmen, um gemeinsam neue Modelle und Denksätze für eine nachhaltige Entwicklung zu finden.

Im Anschluss hielt Francesco Fritz, Geschäftsführer von EmiControls GmbH, einen Vortrag über die Geschichte und Entwicklung des jungen Unternehmens. EmiControls, ein Teil der Techno Alpin Gruppe, wurde 2011 gegründet und fokussiert sich auf die Verwendung von Wassernebelturbinen zum Löschen von Bränden. Mit seiner Präsentation und Vorstellung wollte der Geschäftsführer auch darauf Aufmerksam machen, wie wichtig es ist, innovativ zu sein und seinen eigenen Ideen freien Lauf zu lassen.

Eine weitere große Ehre war es, Karl Manfredi, CEO der Hydrocell GmbH auf der Bühne begrüßen zu dürfen. Nach Studienabschlüssen in Italien, USA und China, war der Bozner Unternehmer Miteigentümer und Geschäftsführer der Brennercom AG, bevor er 2021 Geschäftsführer des Startups Hydrocell AG wurde. In seiner Rede erzählte er von persönlichen Erfahrungen in der Unternehmerbranche und zeigte auf, was es bedeutet, innovativ zu denken und zu Handeln um neue Ziele zu erreichen.

Zu guter Letzt erhielten drei Schüler die Möglichkeit, auf die Bühne zu treten, um gemeinsam mit den Referenten eine Diskussionsrunde zu führen. In dieser wurden Themen wie der Ukraine-Krieg und die daraus resultierende Inflation besprochen. Abschließend gab es für die Maturanten Tipps für ihre Zukunft im Beruf und im  Studentenleben.

Anja Malojer, 5 A-WI

 

IMG 0545

Dir. Ralf Stefan Troger (links) mit Klaus Pomella.

 

IMG 0550

Das Moderatoren-Trio von der Battisti-Schule.

 

IMG 0556

Dir. Ralf Stefan Troger bei seiner Grußrede.

 

IMG 0571

Referent Francesco Fritz.

 

IMG 0604

Die Diskussionsrunde, u.a. mit WFO-Schüler Ivan Pircher (4. von links).

 

 

 

Sommeröffnungszeiten

Sommeröffnungszeiten des Sekretariats:

Juli und August   

Mo - Fr von 8.00 – 12.00 Uhr 

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214
CUU: UFWMKM

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

Schüler/innen helfen Schüler/innen

Plattform für Nachhilfeangebot von WFO-Schüler/innen
Link: Schüler/innen helfen Schüler/innen

info13

Prep centre logo CMYK

Follow us on

joomla social share plugin

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

Erasmus ELLEu

DE Finanziert von der Europäischen Union POS

 

PNRR - Piano Nazionale di Ripresa e Resilienza

PNRR

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.