Krönender Abschluss des Schulsportjahres

ITA LA TEAM 2

Mit einem gewaltigen Endspurt wurde nach Öffnung sämtlicher Pandemiebeschränkungen der Schulsport bzw. ein Großteil der Schulsportwettkämpfe wiederum reaktiviert. Keine einzige Meisterschaft mit Teilnahme der WFO BZ an Ende März 2022 wurde ohne Podiumsplatz bestritten bzw. beendet. Entweder erkämpften die Schüler* den Landes- oder Vizelandesmeistertitel oder es reichte für einen dritten Rang in den jeweiligen Teamwertungen oder einzelne Titel in den Einzelwertungen. Zwei errungene Landesmeistertitel im Team berechtigten die WFO BZ auch an der Teilnahme an der Staatsmeisterschaft in Badminton und in der Leichtathletik.

Ende Mai starteten die Badmintonspieler nach Folgaria/Rovereto zur Staatsmeisterschaft und Ende Mai/Anfang Juni durfte die WFO BZ zum zweiten Mal kurz nacheinander an einer Staatsmeisterschaft (Leichtathletik – Teamwertung für Schulen) in Pescara teilnehmen. Im Badminton schaffte die WFO BZ Ende Mai den fünften Rang und in der Leichtathletik Anfang Juni musste man noch Lehrgeld bezahlen.

Staffel ITA LA

Leider konnte das Schulteam nicht in seiner Bestbesetzung in Pescara, wo die heurige Meisterschaft durchgeführt wurde, an den Start gehen. 3 von 6 qualifizierten Schülern der männlichen Jugend, allesamt Fußballer beim FC Südtirol, bevorzugten ihre Einsätze als Fußballer in der Provinz Bozen und verzichteten auf das erkämpfte Startrecht in der Region Abruzzen. Die Hälfte des Teams verzichtete auf eine Teilnahme in Pescara und musste deshalb kurzfristig ersetzt werden, was auf eine schier unlösbare Aufgabe hinauslief. Es war keine leichte Herausforderung für die verzichtenden Schüler einen gleichwertigen Ersatz zu finden. Zwar konnte die WFO BZ ein vollständiges Team stellen, aber von der ursprünglichen Stärke blieb nur Teil bestehen. Dieser Teil kämpfte zudem sehr unglücklich um die verschiedenen Platzierungen und Punkte. Fehlstarts, Stürze, Disqualifikationen oder ungünstige Wettkampfverläufe mussten verkraftet und verdaut werden. Schlussendlich reichte es für einen 19. Schlussrang.

Team 2

Für die WFO BZ waren nach schwieriger Auslese am Start:

Gabriel Bovolon (3 B WM) 100m
Ivan Marschall (3 BWM) Hochsprung
Daniel Galvan (2 ASP) Kugelstoßen
Patrick Thaler (1 C WM) 1000m
Michael Stuffer (2 B WM) Weitsprung
De Lorenzo Emile (1 A SP) 100m Hürden

Galvan    Fischer

Bedeutend besser erging es der Einzelstarterin der WFO BZ. Ranja Fischer (3 ASP) als Landesmeisterin im 100m Lauf bei der Staatsmeisterschaft Start berechtigt, überstand problemlos den Vorlauf und qualifizierte sich für den Zwischenlauf, in dem sie eine persönliche Bestzeit von 13“10 erzielte. Am Einzug ins Finale der besten Acht scheiterte sie nur knapp. Als Fußballspielerin mit den Leichtathletinnen mithalten zu können ist eine mehr als ansprechende Leistung. Sie wird sicherlich dem Fußball erhalten bleiben, aber der Abstecher ins andere Lager wird dennoch lohnend in Erinnerung bleiben.

 Stuffer    De Lorenzo Hürde

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

joomla social share plugin

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.