Badmintonspieler Landes- und Vizelandesmeister

 IMG 7830.jpg Kopie Gesamtteam

Erneut wurde sehr kurzfristig eine Meisterschaft auf Landesebene im heurigen Schulsportkalender eingebaut, da aus Rom nach Lockerung der Pandemieeinschränkungen die Mitteilung der Austragung einer Badminton-Meisterschaft auf nationaler Ebene eintraf. Am 2. Mai wurde das Turnier auf Landesebene, das zur Teilnahme an der Italienmeisterschaft berechtigt, für Mittel- und Oberschule Kategorie Jugend in der Dreifachturnhalle des Humanistischen Gymnasiums in Bozen durchgeführt. Nach zwei Jahren Stillstand schlug die WFO Bozen erneut zu und eroberte bei den Burschen den Landes- und bei den Mädchen den Vizelandesmeistertitel.


Nach zwei Jahren Unterbrechung hat keine Schule, obwohl einige Vereinsspieler* am Werk sind, eine Ahnung, auf welchem Niveau man unterwegs ist. Jede Schule muss sich neu aufstellen, wiederum langsam herantasten und neue Nachwuchsspieler auf- und einbauen. Auf Grund dieser Tatsache bestand die Bubenmannschaft der WFO Bozen aus einem Badmintonspieler, einem Ex-Badmintonspieler und drei verheißungsvollen Tennisspielern. Es spielten im Wechsel Christian Bacher (2 A SP), Samuel Greif, Mark Obermeier (beide 3 A SP), Florin Stuflesser (2 C WM) und Lukas Palla (3 B WS). Es mussten jeweils 2 Doppel und 3 Einzel gespielt werden, um einen Gegner in der Teamwertung bezwingen zu können. Obwohl Badminton eine Einzelsportart ist, wird im Rahmen des Schulsports eine Teamwertung bevorzugt und gefördert.

IMG 7858.jpg Prämierung Team Knaben

Bei den Burschen meldeten sich vier und bei den Mädchen sechs Schulen (Oberschule). Die Burschen spielten jede Schule gegen jede und ermittelten am Ende den Sieger beim letzten Aufeinandertreffen der RG TFO Bozen (Wiss.Lyz.BZ) und WFO BZ, wobei beide Schulen im Vorfeld alle Gruppenspiele gewinnen konnten. Die WFO BZ siegte am Ende mit 4:1 Punkten, was 2 Siege im Doppel und zwei Siege im Einzel bedeutete. Der Landesmeistertitel war geschafft und die Freude dementsprechend riesengroß, weil nicht unbedingt erwartet.

IMG 7885.jpg Prämierung Mädchen

Auch die Mädchen brachten es bis ins Endspiel, mussten sich aber der Badmintonhochburg Mals (Trainingszentrum) im Finale mit 5:0 geschlagen geben: Es spielten für die WFO Bozen Mädchen: Katharina Kössler (1 A WM), Lena Malleier (1 B WS), Lisa Gozzi, Nadia Malojer (beide 2 C WM) und Lisa Kleinrubatscher (3 B WS); alle anderen Vorrundenspiele wurden bis dato mit 5:0 Punkten gewonnen, außer das Finale. Die WFO-Spielerinnen können trotzdem erhobenen Hauptes das Spielfeld verlassen. Als Erst- und Zweitklässler haben sie immer noch 1-2 Jahre eine Chance sich auf oberste Treppchen hochzuarbeiten.

IMG 7790.jpg Kopie

Die Burschen werden Südtirol im Rahmen der Italienmeisterschaft für Schulen vom 23.05. bis 26.05.2022 vertreten. Einziger Wermutstropfen ist die Tatsache, dass bei der Landesmeisterschaft fünf Spieler* pro Team agierten und bei der nationalen Phase nur vier Schüler* pro Schule spielen dürfen. Einer muss schweren Herzens zu Hause bleiben, obwohl er für Gesamtsieg gleichwertig seinen Beitrag geliefert hat.

IMG 7870.jpg Kopie Spielszene Mädchen Fiale

Gratulation zum Erfolg!

IMG 7800.jpg Greiff Obermeier

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Download

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

joomla social share plugin

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.