Nachhaltigkeit bei Oberalp groß geschrieben

 oberalp2

Das Thema Nachhaltigkeit stand im Mittelpunkt eines Vortrags, den Martine Riblan,  Sustainability Specialist der Firma Oberalp, für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 A-SP (im Bild) in der Bibliothek des Hauptsitzes hielt. Die Firma Oberalp wurde 1981 vom Bozner Unternehmer Heiner Oberrauch gegründet; sein Ziel war es, qualitativ hochwertige Sportausrüstung und -bekleidung nach Südtirol zu importieren und in ganz Italien zu vertreiben. 40 Jahre später beschäftigt das Unternehmen weltweit mehr als 800 Mitarbeiter und ist über die Grenzen Italiens hinaus als Hersteller von technisch hochwertigen Produkten für den Bergsport bekannt.

 

Sostenibilità in Oberalp

La sostenibilità ambientale è un tematica molto importante per il nostro futuro. Per questo motivo la professoressa di italiano Antonella Corrà ha invitato a scuola la dottoressa Martine Riblan, Sustainability Specialist di Oberalp, una delle aziende leader mondiali nella realizzazione di abbigliamento e attrezzature per l’alpinismo.

Al Gruppo Oberalp appartengono sei marchi che si concentrano tutti sul tema della montagna: Salewa, Dynafit, Pomoca, Wild Country, Evolv e LaMunt. Oberalp è da sempre di proprietà della famiglia altoatesina Oberrauch e conta più di 800 dipendenti in tutto il mondo. Non è per niente facile per un’azienda di grandi dimensioni avere un impatto positivo sul pianeta perché l’aumento del profitto è spesso collegato all’aumento dell’inquinamento, tuttavia la dottoressa ci ha dimostrato che con tanti piccoli gesti si possono raggiungere grandi risultati in termini di sostenibilità.

Una delle priorità del Gruppo Oberalp è garantire che i propri prodotti siano ottenuti con le migliori tecnologie disponibili utilizzando sostanze chimiche che siano sicure per l'uomo e per l'ambiente.

Allo stesso tempo l’azienda altoatesina sta cercando di incorporare processi che permettono di favorire un’economia circolare. Ciò significa, ad esempio, rendere la produzione più efficiente, riciclare i materiali, creare prodotti durevoli e allungandone ulteriormente il ciclo di vita riparandoli quando necessario. Le eccedenze di produzione inoltre vengono utilizzate per produrre piccoli oggetti come berretti in lana, portachiavi fatti con pelli di foca oppure astucci di piumino.

Particolarmente interessante è stata la spiegazione sull’utilizzo della canapa per la produzione di magliette. La canapa è un genere di pianta che ha meno impatto sull’ambiente e che potrebbe essere sfruttata molto di più.

Alla fine della presentazione abbiamo ricevuto un libretto con un paio di consigli facili per aiutare nel nostro piccolo l’ambiente:  Informati bene prima di acquistare. Non basta controllare dove viene fabbricato un prodotto.

 

oberalp1

 

oberalp3

 

Contribute

Nachhaltigkeit ist eine Entscheidung, in die wir investieren, weil wir daran glauben. Als Familienunternehmen bestimmen wir selbst, wie wir die Dinge angehen. Wir sind nicht nur an den Quartalsergebnissen interessiert, sondern denken langfristig. Wir denken an die Welt, die wir unseren Enkeln und deren Enkelkindern hinterlassen.

Wir glauben, dass Nachhaltigkeit kein fernes Ziel, sondern eine Denkweise ist, die sich in unserem täglichen Handeln und unseren Entscheidungen widerspiegelt. Es geht darum, wie jeder von uns sich entscheidet Dinge zu tun. Und zwar jeden Tag.

Bei Nachhaltigkeit geht es nicht darum, ein Ziel zu erreichen. Es geht darum, sich ständig weiterzuentwickeln.

Oberalp

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

Öffnungszeiten Sekretariat:
MO - FR:  8:00 - 10:45 Uhr
an Schultagen: 14:30 - 16:00 Uhr

insta

info11

Freie Stellen und Supplenzstellen

Kriterien der Schulführungskraft für die Direktvergabe von freien Stellen und Supplenzstellen: Link

Bewerbung für eine Supplenzstelle

Sie möchten an unserer Schule unterrichten? Bitte tragen Sie sich hier ein: www.blikk.it/supplenz

NEU! Präsentationsvideo WFO.bz

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.

In Verbindung bleiben

joomla social share plugin

Logo ProLinguaE farbe rgb

 

pon miur

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.