Orientierungsläufer erreichen einen Podestplatz

Ol siegreiches Team

Nach einem Jahr Abwesenheit konnte die WFO Bozen wiederum einige Orientierungsläufer bei der Landesmeisterschaft Orientierungslauf, die heuer zum ersten Mal im Pustertal (Toblach) stattfand, an den Start schicken. In der Kategorie der männlichen Jugend stellte die Schule sogar ein Team, das auch ohne Spitzenplatzierung in der Einzelwertung einen beachtlichen 3. Rang in der Schulwertung durch eine ausgewogene Mannschaftsleistung im Mittelfeld, erreichen konnte.

Diese Meisterschaften beherrschten die Schüler/innen der RG TFO Bozen. Die Schüler/innen des Wissenschaftlichen Lyzeums und der Geometerschule bilden seit einigen Jahren eine einzige Direktion und starten deshalb immer sehr stark aufgestellt bei den verschiedenen Meisterschaften. Speziell die Geometerschüler haben durch ihre Ausbildung in der Schule, die sich ständig mit Geländeformen und Höhenlinien auseinandersetzen, einen beachtlichen Vorteil in der Interpretation von Gelände- und Orientierungslaufkarten.

Gruppenbild

Für die WFO Bozen starteten im Waldgelände um das Grand Hotel in Toblach 8 Schüler bzw. Schülerinnen. Die beste Einzelplatzierung erreichte dabei der Junior Fabian Giovannini (5 B WS) aus Laag. Das Multitalent konnte heuer zum letzten Mal in dieser Sportart an den Start gehen, denn er wird das Schuljahr bzw. seine Oberschulkarriere heuer mit dem Abitur beenden. Er platzierte sich auf dem 7. Rang in der Einzelwertung.

dalle Nogare

In der Kategorie der männlichen Jugend erreichte unter den 6 WFO-Startern der Schüler Simon Lechner aus der Klasse 1 A WS die beste Einzelplatzierung. Er wurde Neunter in der Einzelwertung. Dicht gefolgt von Max Federico (2 A WS-10.Rang) und Peter Stimpfl (2 B WS-11.Rang) reichten diese Platzierungen in der Einzelwertung für den dritten Rang in der Schulwertung hinter der RG TFO Bozen und dem GYM Meran mit dem Sieger in der Einzelwertung Emil Beltramba. Weiters scheinen Elias Steinmair (2 B WS) als 14., Philip Dalle Nogare (2 B WS) als 16. und Noah Weissteiner (1 B WS) als 21. In der Einzelwertung auf.

leicht erschöpft

Magdalena Oberkofler erreichte als einzige weibliche Vertreterin der WFO Bozen den 18. Rang in der Einzelwertung Kategorie weibliche Jugend. Alle Jugendläufer sind noch ein bis zwei Jahre in dieser Kategorie Start berechtigt.

vor dem Start

 

deenfritptrues

Anschrift

WFO - Heinrich Kunter
Guntschnastr. 1 - 39100 Bozen
Tel 0471 281054 -  Fax 0471 282312
Außensitz: Cadornastr. 12a
Tel 0471 261065 - Fax 0471 266025
os-wfo.bozen@schule.suedtirol.it
wfo.bozen@pec.prov.bz.it
Steuernr. 8000 244 0214

In Verbindung bleiben

Zentrum für Information und Beratung - ZIB

zib

Unser ZIB bietet Information und Beratung zu verschiedenen Themen. Weitere Informationen.